Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

301

Montag, 15. Januar 2018, 17:37

Hi Tobi!
Ja den kenne ich. Schickes Modell. Stand auch auf der Liste.
Ich glaube aber, Mounty wäre mir wegen dem Hang am liebsten. Alien vielleicht, weil ich auch ohne Motor üben möchte. Na ja, abwarten.
Chinook ist eher für die Thermik vorgesehen und Thermiksegler habe ich schon fast zu viele :D .

Viele Grüße Leo :w

302

Montag, 15. Januar 2018, 18:44

Ne
Rasantes Design!

den Schriftzug selbst geschnippelt?

da fällt mir doch ein, dass ich doch einen Schriftzug ausplotten wollte....


Ne Plotter hab ich keinen.
Ist alles mit der Airbrush und per Farbrolle lackiert worden.
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

303

Montag, 15. Januar 2018, 20:32

So...etwas langweilig in der Werkstatt geworden. Nach den Erfahrungen mit Robert´s Bausätzen, würde ich am liebsten auch etwas kleineres von ihm bauen. Alien oder Mounty.


Leo, ich denke, du solltest eher größere Projekte angehen.
Die dauern länger. ;)
bis bald Maik

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

304

Montag, 15. Januar 2018, 20:45

Stimmt, den Alien hat er in der Mittagspause fertig. :D
Grüße,
Heiko

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

305

Montag, 15. Januar 2018, 22:01

Leo, ich denke, du solltest eher größere Projekte angehen.

Die dauern länger. ;)
Stimmt, den Alien hat er in der Mittagspause fertig. :D
:D :D :D . Ihr habt vielleicht Recht. Es ist vielleicht die Zeit gekommen, wo ich statt Bausätze, nach Plan bauen soll.
Ein Oldie nach Plan , würde mich reizen.
Erstmal aber Thermik Flächen für den Triple zu Ende bauen. Dann schauen wir mal.
Ich glaube etwas zu viel OT. Bleiben wir mal beim Thema :) ;)

Viele Grüße Leo :w

306

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:28

guten Abend zusammen!

Ich hatte doch noch schnell etwas geplottet. Diese Hologrammfolie mag ich sehr. Superdünn und spiegelt hervorragend:
»HDN« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_P1050374.JPG
  • K1024_P1050375.JPG
  • K1024_P1050376.JPG
  • K1024_P1050377.JPG
  • K1024_P1050378.JPG
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

307

Donnerstag, 18. Januar 2018, 09:26

Hi Hans-Dieter!
Darf ich raten? Hologrammfolie von HK?
Die habe ich öfters für die Rotorblätter von dem Heli benutzt.
Schön geworden :) .

Viele Größe Leo :w

308

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:33

Hallo Leo,
richtig geraten!
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

309

Sonntag, 15. April 2018, 18:59

Hallo Jungs!
Es hat lange gedauert, aber vielleicht hat sich das warten gelohnt. Ich hatte Heute die Wahl. Eyecatcher oder Puma. Zwei Erstflüge auf einmal wären für meine Nerven zu viel :D .
Aus dem Bauch heraus, habe ich dann den Eyecatcher genommen. Nervosität absolut unbegründet. Auch diesmal hat Kumpel geworfen. Bei dem Erstflug finde ich sicherer.
Die Flitsche lag zwar im Rücksack, aber ich habe mich doch für´s werfen entschieden.
Also, von absacken genau wie bei dem Mounty keine Spur. Ich würde sagen fantastisch. Nicht mal ein Klick an der Trimmung. Gleitet sehr schön. Erstflug hat 15min gedauert, davon 1,20min Motorlaufzeit. Keine Thermik Heute. Dabei hatte ich paar mal angestochen. Den kann man genau so wie den Mounty sehr eng kurbeln.
Bei zweitem Flug hat sich die Aufregung gelegt. Ich habe dann auch die Wirkung von Störklappen getestet. Auf sicherer Höhe natürlich. Das sieht man die Wirkung leider nicht so genau. Bei voll ausgefahrenen
Klappen merkt man die Wirkung. Bei halb eher nicht. Das muss ich auch etwas tiefer ausprobieren. Dann sieht man es besser.
In jedem Fall, war die HR Zumischung gut getroffen.
Für mich fantastischer Flieger. Bin wirklich begeistert.
So, jetzt ist Puma dran :nuts: .
Ich wünsche Hans-Dieter genau so gelungenes Erstflug. Ich halte Dir die Daumen :ok: . Aber eigentlich soll nichts schief gehen.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eyecatcher0212.jpg
  • Eyecatcher0213.jpg
  • Eyecatcher0214.jpg

310

Sonntag, 15. April 2018, 19:26

Hallo Leszek,

Gratulation ! Freut mich für Dich, das alles so gut lief. Spricht neben Robert Schweißguts Qualität auch für sauberes Bauen durch Dich ! Hätte es ehrlich nie für möglich gehalten, daß so kleine Störklappen etwas bringen - aber man lernt nie aus.


P.S.:

kann Maik nur beipflichten, daß jetzt für Dich eher Zeit wäre, mal was Größeres in Angriff zu nehmen. Vielleicht eine Horten oder die SZD 20x Vampir von fun-modellbau ? Oder ein Hai 4 von Wolfgang Werling ?

Jedenfalls macht mich das wieder neugierig, es doch noch mal mit dem "Sommerwind" zu versuchen - muß im Moment aber warten. Aus dem Kopf geht's mir nicht.

Das Design des Schriftzugs finde ich auch Klasse. Saubere Arbeit von Hans-Dieter.
Gruß, Jockel

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

311

Sonntag, 15. April 2018, 19:33

Danke Jockel!
kann Maik nur beipflichten, daß jetzt für Dich eher Zeit wäre, mal was Größeres in Angriff zu nehmen. Vielleicht eine Horten oder die SZD 20x Vampir von fun-modellbau ? Oder ein Hai 4 von Wolfgang Werling ?

Bin schon dabei. Das wird dauern :D. Jetzt ist aber fliegen angesagt.
Mistral von SMG/Georg Friedrich/Engel

Viele Grüße Leo :w

312

Sonntag, 15. April 2018, 20:12

Sehr schön Leo :ok:
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

313

Sonntag, 15. April 2018, 20:36

SUPER LEO :) :ok:
gruss Manfred

314

Montag, 16. April 2018, 05:06

moin Leo,

meine Gratulation zum gelungenen Erstflug des Eyecatchers! :ok: :ok: :ok: Viel Spaß damit in Zukunft.

Nachdem mein Nurflidl die ersten Runden gedreht hat, ist nun der Eyecatcher an der Reihe. Wenn der sich genau so gut verhält wie deiner, dann traue ich mich auch endlich an den Hai 4 ran . Der liegt hier nämlich schon seit der Fertigstellung im Herbst 2017 auf seiner faulen Haut herum. :D
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

315

Montag, 16. April 2018, 18:37

Vielen Dank Jungs :prost:.
Weil Gestern so schön war, musste Heute Puma dran. Eigentlich war das Wetter für den Erstflug nicht geeignet. Starkes Wind, Böen und immer wieder wechselnde Wind Richtung .
Erstmal musste der Eyecatcher noch mal dran. Hat sich auch bei diesem Wind gut behauptet, auch wenn zwischendurch richtig gut durchgeschüttelt.

Puma machte bei dem Start genau so wie Eyecatcher Gestern, keine Probleme. Ich weis wirklich nicht warum manchmal von absacken bei dem Start berichtet wird. Entweder hat Peter stark genug geworfen, oder haben sich die anderen nicht an Bauanleitung gehalten.
Gestern haben den Eyecatcher zwei Kumpels geworfen und die waren beide der Meinung, den kann man wirklich ohne Angst selbst werfen. OK, wir haben hier den Hang. Soll doch etwas schief gehen, hat man in der Regel die Zeit zum abfangen.
Ich habe Gestern vergessen zu schreiben, gestartet wurden beide Modelle mit Halbgas und Ruderausschlägen nach Bauanleitung. Die reichen für den Erstflug vollkommen. Dann muss man selbst entscheiden, ob man mehr braucht oder nicht.
Mir waren bei beiden Modellen die QR Ausschläge bei langsamen Gangart etwas zu klein. Habe ich dann in der Luft auf etwas mehr umgeschaltet. Jetzt habe ich wirklich nicht mehr im Kopf wie viel mehr ich programmiert habe. Es sind wenn ich mich erinnern kann 1-2mm mehr. HR kann bleiben. Wenn Bedarf besteht kann ich noch mal nachmessen.

Man merkt schon, daß Puma flotter geflogen werden will als Eyecatcher. Kann aber auch sehr langsam wenn man will. Tendenzen zum Abriss habe ich nicht festgestellt. Auch als ich eckig und langsam geflogen bin.
Der eigentliche Bereich für Puma ist wurde ich sagen wirklich Hang und mehr Speed.
Ich bin wirklich kein top Pilot, aber auch wenn das meine ersten Nuris sind, komme ich damit ohne Problem klar. Ich war selbst überrascht..
Leider wieder kaum Bilder ;( . Peter hat sich viel Mühe gegeben. Die Kamera löst letzte Zeit sehr langsam aus. Ich glaube Ersatz muss hier, oder Tobi kommt vorbei und macht es besser so wie er das auch kann. Eigentlich plane ich am Sonntag am Hang zu sein. Sonst kann ich bis einschließlich Samstag nur Nachmittag wegen der Arbeit. Mal schauen wie das Wetter wirklich wird.
Ich habe jetzt aber echt Blut geleckt.

Ich bin wirklich happy und dem Robert dankbar für solche Konstruktionen :ok:

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Puma0001.jpg
  • Puma0002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (16. April 2018, 19:18)


316

Montag, 16. April 2018, 19:58

Hallo Leszek,

Gratulation ! Das klappt ja wie am Schnürchen bei Dir ! Daß der Puma mehr Speed kann, sieht man mE (voll beplankt ist schon ein Hinweis). Auf dem ersten Foto hast Du ja ganz gut Höhe. Das zweite zeigt einen wirklich schönen Birdy. Viel Spaß damit auch weiterhin ! Damit ist klar, daß der Sommerwind einer meiner nächsten E-Segler wird. Finde den auch schön. Und hätte Spaß dran, mich mal auszutauschen. Doch erst mal muß ich das Fliegen so gut wieder erlernt haben, daß jede Landung und jeder Flug sitzt.
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (17. April 2018, 15:28)


317

Montag, 16. April 2018, 22:19

Dann auch hier Glückwunsch Leo :)
Auch dein Puma ist ein echter eyecatcher geworden :ok:
Sonntag könnte ich tatsächlich mit der Kamera vorbeikommen.

Meld dich einfach. Meine Nummer hast du ja.
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 17. April 2018, 15:14

Puma machte bei dem Start genau so wie Eyecatcher Gestern, keine Probleme. Ich weis wirklich nicht warum manchmal von absacken bei dem Start berichtet wird.


Das habe ich mir beim Sommerwind auch gedacht, mit eingeschaltetem Motor locker aus dem Ellenbogen geworfen fliegt er exact in
der Wurflinie weiter, da sackt garnichts durch.
Grüße,
Heiko

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 17. April 2018, 16:35

Das habe ich mir beim Sommerwind auch gedacht, mit eingeschaltetem Motor locker aus dem Ellenbogen geworfen fliegt er exact in

der Wurflinie weiter, da sackt garnichts durch.
Hallo Heiko, ich vermute, daß der eine oder auch andere, die Bauanleitung nicht ganz ernst genommen hat. SP und S-Schlag zu messen ist doch nicht so schwer.
Ich glaube das ist das wichtigste. Also, ich habe jetzt drei Nuris von Robert eingeflogen und finde das fliegen eigentlich einfacher als bei den Klassiker. Vor allem waren für mich die Landeanflüge dadurch, daß die so eng und langsam kreisen können eigentlich einfacher. Na gut, Gestern war der Wind so blöd, daß ich erst gar nicht wusste wo ich mit dem Landeanflug anfangen soll. Die Kumpels haben mitgezittert und geholfen. Alles gut :D.
Zugegeben, wenn es um die HR geht, soll man kein Grobmotoriker sein. Expo hilft hier. Ich hatte 50%.

Daß der Puma mehr Speed kann, sieht man mE (voll beplankt ist schon ein Hinweis).
Hi Jockel, Puma Flächen sind Styro/Abachi. Da ist nichts mit Rippen. Das schöne ist, ein Rumpf, zwei absolut unterschiedliche Flieger. Einer für Thermik, einer für Hang.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (17. April 2018, 17:43)


Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 17. April 2018, 17:28

@ Hans-Dieter
Nur zu. Das sind Raubkatzen. Die beißen aber nicht , wenn die ein bisschen gestreichelt werden. Beim werfen sowieso nicht, die wollen auch Gassi gehen :D.

Viele Grüße Leo :w