321

Mittwoch, 18. April 2018, 18:46

!

Gerade den Erstflug gehabt: Sehr gut, der Eyecatcher fliegt von Anfang an sauber :applause: . Das Flugbild ist schon eine Nummer, besonders wenn transparente Folien verwendet werden. SP ist noch nach Plan eingestellt. Das Modell taucht mit Vollgas nach dem Handstart etwas ab. Ich hätte vielleicht etwas nach oben werfen sollen. Egal, die Finger sind eh schnell am Knüppel. Was mir als oller "Normalleitwerksflieger (Kreuz und V)" aufgefallen ist: auf Quer könnte viel mehr kommen. Rollen sehen elend aus. Höhe habe ich noch mit 30% Expo, kommt aber noch runter, mal sehen wie weit dann noch. Steigflug geht mit knapp 11m/s. Die Gleitleistung ist ganz ordentlich. Loops gehen weit gut und auch mal sehr eng. Die Störklappen sind der Hammer, bei mir gehen sie knapp 90° raus. Da muss ich gut 80-90% Höhe ziehen, um den Eyecatcher gerade zu halten. Das mische ich noch auf den Schalter der Störklappe. Hätte ich mehr als nur einen LiPo mitgenommen (man wird älter.... :shake: ) könnte ich hier mehr berichten. Vielleicht geht es am kommenden WE weiter. Habe mich dabei ertappt ständig Seite mit links (Mode 2) mit zu steuern ;) . @ Leo: danke dir nochmals für den guten Baubericht, der hat mich schließlich überzeugt den Eyecatcher zu bauen, obwohl ich in den letzten Jahren eigentlich Schwereres und Größeres baue und fliege ( die Augen eben... :ok: ). Allen Eyecatchern wünsche ich eine sonnige Saison und ein recht langes Modellleben.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HDN« (18. April 2018, 19:20)


Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

322

Mittwoch, 18. April 2018, 19:12

Hallo Hans-Dieter!
Super, gratuliere :ok: :ok: :ok: .
Ich komme auch gerade vom Hang. Ich habe etwas Thermik bei der Sonne erwartet. Leider zu viel Wind. Es gab kaum etwas.
Puma wäre Heute die bessere Wahl gewesen. Es hat trotzdem Spaß gemacht.
Zu dem Start. Ich habe mich bei allen drei Modellen an die Bauanleitung gehalten. Also mit Halbgas gestartet. Keine sackte bis jetzt ab.
Bei dem Monty habe ich bemerkt, wenn der schon in der Luft ist, langsam fliegt und man dann direkt Vollgas gibt, daß er dann leicht mit der Nase nach unten nickt. Bei dem Eyecatcher und Puma, ist das bis jetzt nicht der Fall gewesen.
Ich würde starten mit Halbgas empfehlen. Ist aber nur meine Beobachtung.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Vogel. Die Optik ist wirklich einmalig.Ich freue mich, daß dieser Baubericht Dich dazu bewegt hat, den Eyecatcher zu bauen :prost:

Viele Grüße Leo :w

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

323

Freitag, 20. April 2018, 10:52

Meine Erfahrungen mit Puma und Eyecatcher

Hallo zusammen,
mein Eyecatcher mit zusätzlicher Pumafläche hat in beiden Versionen auch schon einige Flüge hinter sich.
Mein Fazit wäre:
Pumafläche meinem Flugstil sehr entgegen Kommend, sehr direkte Reaktion auf alle Ruderbefehle, ich fliege mit den angegeben Ausschlägen aber ohne Expo, Fluggeschwindigkeit etwas höher als mit Eyecatcherfläche.
Abtauchen nach dem Start gut beherrschbar, bei Motor an nimmt er schon etwas die Nase nach unten aber mit etwas ziehen gut ausgleichbar.
Eyecatcherfläche bin ich etwas enttäuscht von den Ruderreaktionen wie Hans Dieter, Quer kommt doch sehr zäh, ansonsten ist das Flugbild schon der Hammer.
Verbaut sind bei mir die angegeben HS 81 Servo, ein Hacker A20-12 XL mit 3S 1600 mah Akku.
Um die Akkuposition bei beiden Flächen gleich zu haben, fliege ich den Puma mit 20 gr. Im Heck und den Eyecatcher mit 15gr. Blei am Cockpit, die mit M3 Kunststoffschrauben befestigt sind. Ansonsten hätte ich bei Eyecatcher den Akku ganz nach vorne hinter den Motor schieben müssen, dort wäre es aber dann sehr eng geworden mit dem Regler zusammen.
Ich wünsche euch allen noch schöne Flüge mit euren RS- Nuris.
Grüße
Thomas

324

Freitag, 20. April 2018, 11:15

Hallo Hans-Dieter, Leo und Thomas,

Euch allen viel Spaß mit dem schönen und offenbar sehr gut fliegenden Modell aus Robert Schweißguts Werkstatt und Feder. So viel Lob überzeugt und sobald ich kann, werde ich den von mir ausgesuchten "Sommerwind" bestellen und bauen, danach auch fliegen. War wegen der Hebelkürze an nuris stets ein wenig unsicher, ob das was für mich wäre. Aber man muß auch das Gewicht sehen und da gibt es einfach nichts günstigeres, als eben einen Nuri.
Gruß, Jockel

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

325

Freitag, 20. April 2018, 18:36

Hallo Thomas!
Auch Dir Glückwünsche zu Erstflügen :) :ok: .
Wie auch immer, jedes selbst gebautes Modell ein Unikat. Da gibt es schon Unterschiede. Meine sacken nicht ab. QR Ausschläge wie ich schon geschrieben habe, habe ich auch etwas erhöht.
Das Bedarf trat aber nur beim langsam fliegen. Vielleicht war ich halt zu langsam. Bei etwas Geschwindigkeit, kann ich aber nicht bestätigen , daß er träge ist. Die Kurven waren recht eng. Enger als bei den Klassiker.
Rollen mit dem Eyecatcher habe ich gar nicht probiert. Es ist für mich ein reines Thermiksegler. Für so was ist Puma zuständig.
Morgen kommt noch Tobi mit, dann versuchen wir noch einiges. Ich werde Puma und Mounty nehmen.
Ich bin sicher, es wird ein schönes Nachmittag.

Viele Grüße Leo :w

326

Freitag, 20. April 2018, 21:09

Und es werden geile Videos gemacht :D
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

327

Freitag, 20. April 2018, 22:55

Entschuldigt Thomas und Hans-Dieter,

dem sollte ich mich natürlich auch so anschließen, daß ich es genau so sage: Euch beiden ebenso herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Erstflug (bin manchmal ein Tollpatsch, pardon) !
Gruß, Jockel

328

Samstag, 21. April 2018, 20:12

Hallo zusammen!
Nach dem Erstflug nun die Eindrücke nach weiteren 3 Flügen. Bei Blauthermik ging es heute Nachmittag gut nach oben. Bei 256 Meter über Grund war der Eyecatcher mit transparenten Flächen immer noch gut zu erkennen. In der Thermik ging es mit 3,5-4m/sec. nach oben. Da habe ich nicht lange gewartet, bis der Flieger rasant kleiner wurde, sondern die Klappen benutzt. Resultat: die Klappen sind keine Garantie zum sorglosen Vertrauen in ihre Wirkung bei guter Thermik. Die Klappen bringen (bei knapp 90° Ausschlag) ca. -2,5m/sec. sinken. Aufwinde mit mehr als diesen 2,5m/sec. führen also zu weiterem Steigen. Tiefenruder geben (drücken) und schnell gerade raus der Thermik ist dann ein gutes MIttel. Rollen mag der Eyecatcher nun wirklich nicht, da spürt man förmlich, wie er sich wehrt. Rückenflug verweigert er naturgemäß (mit S-Schlagprofil auch normal) auch gerne. Gut, das vermisse ich bei diesem Flieger auch gar nicht so sehr. Er ist vielmehr auf sanftes Gleiten ausgelegt und das macht er dann auch sehr gut. Kurven werden mit Quer am Knüppel "angeschubst" und dann wird fast automatisch ein Vollkreis draus. Er zentriert sich fast von selber in der Thermik. Der Eyecatcher benimmt sich dermaßen lammfromm, dass ich ihn Fluganfängern lieber in die Hand geben würde als ein Normalleitwerksmodell! Den Höhenruderknüppel brauche ich eigentlich nur, um die Kurven bei Bedarf enger zu ziehen. Jetzt noch ein paar Bilder von heute: mit dem Excel 4004, Höhenanzeige, Flugzeit etc. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Robert Schweißgut für den gelungenen Flieger bedanken und.... mach doch mal was richtig Großes für uns. So 4-6 Meter Spannweite, ich würde es bestimmt gerne fliegen!
»HDN« hat folgende Bilder angehängt:
  • Höhe max..JPG
  • Flugzeit.JPG
  • Klappe REIN.JPG
  • Höhe bei REIN.JPG
  • Klappe RAUS.JPG
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HDN« (21. April 2018, 20:19)


329

Samstag, 21. April 2018, 20:17

Hier geht es weiter...
»HDN« hat folgende Bilder angehängt:
  • Höhe bei RAUS.JPG
  • K1024_IMG_20180421_155529.JPG
  • Schriftzug.JPG
  • Eyecatcher und Excel 4004.JPG
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

330

Samstag, 21. April 2018, 20:24

Auch wenn ich noch keinen habe, keinen gebaut, keinen geflogen - kann mich dem Wunsch von Hans-Dieter nur anschließen: bitte mal was größeres, ab 4m !

@ Hans-Dieter:

mMn gute Schilderung der Erlebnisse aus Flügen - danke. Kann das hoffentlich bald gut brauchen.
Gruß, Jockel

331

Samstag, 21. April 2018, 20:52

Praxis ist eben durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Praxis..... :D :prost:
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

332

Samstag, 21. April 2018, 21:09

Hallo Hans-Dieter!
Sehr schöne Analyse und schöne Bilder.
Ich war Heute mit Puma und Mounty draußen. Tobi hat sich angeschlossen, hat gefilmt und Bilder gemacht. Vielen Dank dafür. Ich bin gespannt was da rauskommt.
Thermik hatten wir leider nicht viel. Davon hat Tobi etwas bekommen.
Bei erstem Wurf, ist Puma doch etwas abgesagt. Ich vermute, ich habe zu viel Gas gegeben. Ihr werdet auf dem Video sehen, daß ich fliegerisch noch sehr viel zum lernen habe.
Es war ein Wunderschönes Nachmittag. Schade, daß es ab Morgen wieder schlechter wird.
Jetzt muss ich aber selbst werfen. Mit anderen Fliegern mache ich es doch auch.

Viele Grüße Leo :w

333

Samstag, 21. April 2018, 21:32

Ja war mal wieder super :D
Und witzig, dass ich an eurem Hang schon mal gewesen bin :)
Damit das Warten auf die Videos noch unerträglicher wird, hier schon mal ein paar Bilder von Leos Schätzchen (also die Flieger).
Ich muss sagen, wenn man davor steht, sehen die noch besser aus als auf den Bildern :ok:

Hat richtig Spaß gemacht und wird dieses Jahr hoffentlich noch ganz oft wiederholt! Das Angebot steht übrigens noch Leo. Wir packen deine Nuris in den Camper und fahren zu Roberts lieblingshang und du fliegst mit dem Meister selbst :tongue:

liebe Grüße,
der Tobi
»thompson77« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1klein.jpg
  • 2klein.jpg
  • 3klein.jpg
  • 4klein.jpg
  • 5klein.jpg
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

334

Samstag, 21. April 2018, 21:43

Hat richtig Spaß gemacht und wird dieses Jahr hoffentlich noch ganz oft wiederholt!
Das will ich schwer hoffen. Du siehst selbst, die Jungs beißen nicht. Immer wieder hilfsbereit.Die Landschaft ist einfach toll.
Wir packen deine Nuris in den Camper und fahren zu Roberts lieblingshang und du fliegst mit dem Meister selbst :tongue:

Das wäre wirklich ein Traum.

Viele Grüße Leo :w

335

Samstag, 21. April 2018, 23:55

Eine halbe Flasche Wein später und ich habe tatsächlich das erste Video geschnitten und hochgeladen.

Dabei fällt mir auf, dass es das Video vom Mounty ist und wir hier eigentlich im Eyecatcher/ Puma Thread sind?

Ich glaube niemand ist mir böse wenn ich es trotzdem hier verlinke oder?!

https://youtu.be/18faIhV4EJI

Hat mächtig Spaß gemacht heute :D

Und falls Robert mitliest, natürlich darfst du das Video auf deiner Seite verlinken!

Ich geh jetzt ins Bett. Meiner einer verträgt nix mehr...

guts Nächtle zzz
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

336

Sonntag, 22. April 2018, 07:39

Hallo Tobi!
Super gemacht. Vielen, vielen dank für das Video. Top gemacht :nuts:
Die Landung war nicht wirklich schön. Der Raps macht mich wirklich nervös. Ich will nie wieder da rein ==[] .
Ich hoffe, Du wirst mir nicht böse, wenn ich der Link in den Mounty Thread kopiere.
Gestern war es wirklich schön.

Viele Grüße Leo :w

337

Sonntag, 22. April 2018, 09:01

Leo und die anderen. Ich freu mich für euch.
Das ist doch das I- Tüpfelchen nach der Bausaison.
Wettertechnich sind wir ja gut in die Flugsaison geschlittert.
bis bald Maik

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

338

Sonntag, 22. April 2018, 09:12

Das ist doch das I- Tüpfelchen nach der Bausaison.
Wettertechnich sind wir ja gut in die Flugsaison geschlittert.
Hauptsache, kein Bruch. Drei Kumpels haben die Flieger, die über den Winter gebaut worden sind eingeflogen. Kein Bruch. Besser geht es nicht. Hier geht´s wirklich rund.
Ich hoffe , es bleibt so . Macht Spaß so was...

Viele Grüße Leo :w

339

Sonntag, 22. April 2018, 10:33

Und Danke für's verlinken im mounty thread. Den hab ich gestern einfach nicht finden können.
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thompson77« (22. April 2018, 20:23)


340

Sonntag, 22. April 2018, 23:14

Hier nun das Video mit den Pumaflächen auf dem eyecatcher.
https://youtu.be/TM4qgp9prB4

Ich hoffe es gibt jetzt keinen Puma thread hier im Forum den ich verpennt habe :D

Guts Nächtle zusammen zzz
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thompson77« (22. April 2018, 23:28)