1

Freitag, 20. April 2018, 19:04

Aeronaut E-Segler Neuheit

Offenbar mit den bereits bekannten Triple Thermic Tragflächen hat Aeronaut einen GfK-Rumpf (kurzes Boot bis knapp hinter die TF, dann CfK-Rohr bis neuem KLW) herausgebracht bzw wird es in Kürze.

Da ich den Triple Thermic Bausatz noch hier liegen habe und etwas modifiziert (QR/WK-TF, also 4-K-TF) bauen werde (aber mit V-LW), interessiert mich das als GfK / CfK-Fan sehr. Schön schlank und leichter ? Eher wohl ein wenig schwerer, aber gut für den Hang. So gesehen, wäre das Teil auch mit den kurzen Speed Flächen eine Sache, gerade damit. Ich sehe jedenfalls wachsendes Interesse an diesem wirklich schönen und offenbar auch konstruktiv gelungenen (E-)Segler. Wenn Aeronaut jetzt noch eine vergrößerte Version davon heraus bringen würde, wäre ich König ! Das hab ich seit Jahren vermißt, eine Grundkonstruktion, wirklich durchdacht und ich muß sagen, in der Qualität der Laserung sowie der Zusammenstellung des Bausatzes topp gemacht, mit Erweiterungen / Neuerungen, statt ständig "alles neu macht der Mai", sprich schnell wechselnde Modellpalette. Diese Kontinuität ist mE das, was gesucht ist. Man kann Erfahrungen austauschen und bekommt das Modell dazu auch nach einiger Zeit noch, kann darauf aufbauen. Das gelingt so kaum, wenn die muster schneller als die Unterhemden wechseln.

Sicher gibt es noch weitere Hersteller, die so etwas bieten, will keinen schlecht reden oder vergessen. Aber Aeronaut beeindruckt mich durch eine Logik, Qualität und Konzeption, die ich einfach gut finde. Hoffe auf detailverbesserungen im laufe der zeit und würde mir dann gern überlegen, mich mit zB einem neueren Rumpf einzudecken, die TF noch zu belassen oÄ. Jetzt freue ich mich noch mehr auf den Bau meiner ersten Triple Thermic.
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (20. April 2018, 19:21)


2

Freitag, 20. April 2018, 19:51

Ergänzung:

soll's auch als Aeronaut Speed Version geben.
Gruß, Jockel

pa18

RCLine User

Wohnort: den Ort kennt sowieso keiner

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. April 2018, 21:47

2130/114/16..

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. April 2018, 19:09

Die neue Serie nennt sich "Triple Neo" und es gibt alle drei Triple-Modelle auch in der "Neo"-Version. Die Tragflächen sind wohl kompatibel und können laut Beschreibung vom "alten" auf den "neuen" Rumpf ummontiert werden (und umgekehrt)
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

5

Sonntag, 22. April 2018, 16:58

Hallo Harald,

ja, danke für die Info. Hab's auch grade entdeckt.

Weißt Du evtl. ob diese Teile schon zu bekommen sind (im Handel oder bei Aeronaut)? Kann natürlich auch bei Aeronaut anfragen. Der Grund: hab einerseits den "früheren" Triple Thermic als Bausatz hier, andererseits (auch, weil ich's da noch nicht wußte, was Aeronaut an Neuheiten bringt) die "Pegasus V2M" bestellt (schon eine Weile her) und muß offenbar ggf damit rechnen, daß der Lieferant nicht liefert (befürchte das) - nicht der Händler, der möchte. Hab' halt kein Standard ARF-Teil geordert, sondern Sonderwünsche. Mir tut der Händler auch leid, der das alles auf sich genommen hat und selbst gern würde, aber nicht kann (weil der Lieferant ja auch ihn im Regen stehen läßt). Blöde Sache.
Gruß, Jockel

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. April 2018, 17:20

Zur Lieferzeit habe ich keine Ahnung, hat mich akut auch nicht interessiert. Evtl hilft google Shopping. ;)
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

7

Sonntag, 22. April 2018, 17:30

Ok, mach ich. Trotzdem danke, Harald. Der Rumpf wäre mE eine Alternative zur Pegasus V2M, wenn ich statt des KLW ein V-LW drauf pflanze und ihn mit den Aeronaut Triple Thermic TFn nutze. Nicht ganz wie Pegasus, aber zumindest in den Grundzügen. Werde dem Lieferanten, falls bis beinahe Monatsende keine Info aus Tschechien vorliegen sollte, diese Überlegung mit geben. Mal schauen.
Gruß, Jockel

8

Sonntag, 22. April 2018, 17:45

Zitat

die "Pegasus V2M" bestellt (schon eine Weile her) und muß offenbar ggf damit rechnen, daß der Lieferant nicht liefert (befürchte das) - nicht der Händler, der möchte. Hab' halt kein Standard ARF-Teil geordert, sondern Sonderwünsche. Mir tut der Händler auch leid, der das alles auf sich genommen hat und selbst gern würde, aber nicht kann (weil der Lieferant ja auch ihn im Regen stehen läßt). Blöde Sache.


Was hat denn das wiederholte Gejammer hier im Aeronaut Beitrag zu suchen?

Heinz

9

Sonntag, 22. April 2018, 18:00

Hallo Heinz,

da soll ja noch was kommen. Wer's so empfindet, braucht#s doch nicht lesen, zwinge ja niemanden. Kann jeder selbst entscheiden. Aber noch ist nicht klar, ob's der Segler wird (Aeronaut Triple new) oder doch der Pegasus V2M. Liegt im Moment nicht an mir.
Gruß, Jockel

10

Sonntag, 22. April 2018, 18:09

Komisch das du immer alles zu deinen Gunsten hinbiegst. Du hast doch schon einmal fast wortgleich darüber gejammert. Meinst du der Hersteller liest hier mit und lässt sich davon beeindrucken? Schreibe lieber dem Hersteller für uns reicht es einmal vollkommen.

Heinz

11

Sonntag, 22. April 2018, 19:30

Hallo Heinz,

mit einmal ist genug hast Du recht. Nur Topmodels quasi hinterm Rücken des hiesigen Händlers schreiben, find ich nicht gut. Das wäre nicht korrekt. Wir (der hiesige Händler und ich) haben schon mehrfach miteinander gesprochen, der Händler glaubhaft etliche Versuche gemacht, Bewegung da rein zu bringen, nur passiert trotzdem nichts. Ich kann und möchte dem Händler keine Vorschriften machen, rege nur an. Ob er damit fährt, oder einen eigenen Weg gehen möchte (er ist mit Topmodel vertraglich verbunden), kann ich nciht entscheiden, das muß er. Ich habe aber schon entschieden, und ihm das mitgeteilt, von der Sache Abstand zu nehmen, wenn nach 4 Wochen noch keine Silbe rüber gewachsen ist. Denke, das ist von beiden Seiten hier genug Geduld. Wir haben bis heute nicht mal eine Eingangsbestätigung. Wenn die Tschechen dann immer noch nicht mit wollen, dann werte ich das als Desinteresse und biege es ab (hoffe, ich kann das rechtlich, weiß es nicht, muß ich prüfen). Der andere Segler, wenn schon zu haben, wäre dann für den hiesigen Händler der Alternativvorschlag. Dann käme für ihn wenigstens trotzdem ein Geschäft in ähnlicher Höhe zusammen. Für die Tschechen dann aber nichts. Falls nicht in dieser Woche doch noch eine Bestätigung, ein Termin und eine plausible Erklärung aus Tschechien kommt, war's das - für mindestens lange, wenn nicht alle Zeit, Topmodel CZ betreffend.
Gruß, Jockel

12

Sonntag, 22. April 2018, 19:36

Wieder mal vollkommen an dem vorbei worum es geht. Hast du wirklich nichts anderes zu tun als solche Romane zu schreiben. Geh doch mal spazieren.

Heinz

13

Sonntag, 22. April 2018, 19:57

Ich wollte Dir antworten. An etwas vorbei ging das mE aber nicht. Und Spaziergänge mache ich schon, keine Sorge. Aber danke für die Idee. Wenn Du nicht gefragt / darauf angesprochen hättest, hätte ich nicht schreiben brauchen - überleg doch mal, wer der Auslöser ist. Einer möchte dies wissen, der Nächste meint das sei nicht gut, und wie soll ich's dem Dritten recht machen ? Die einfachste Lösung für mich wäre: ich mach's einfach so, wie ich mag. Solange nix Anstößiges dran ist, ist gut. Und wenn sich jemand über "Romane" aufregt, soll er, wenn er meint, er muß. Mein Problem ? Ich denke nicht. Siehst, und genau das hab ich bewußt nicht gemacht. Weil ich's nicht gerade nett finde.
Gruß, Jockel