1

Samstag, 21. Juli 2018, 15:19

Gesucht: leichter, robuster, kleiner Elektrosegler, Spannweite max. 1,6m / Tipps?

Hallo Flieger,

ich bin auf der Suche nach einem "Nachfolger" für meinen "immer dabei haben" Elektrosegler Funglider von MPX.

Der Funglider macht wirklich Spaß und kann mal eben ins Auto gelegt, und schnell startbereit gemacht werden, wenn ich mit meinem Hund unterwegs bin.
Leider ist das Elapor anfällig für harten Untergrund und das Material "altert" doch recht schnell...

Meine Frage an Euch :
Gibt es einen vergleichbaren Segler (mit "Absaufhilfe"), der entsprechend wertiger aufgebaut, aber ähnlich langsam und gutmütig zu fliegen ist. Die Spannweite sollte jedoch maximal 1,6m nicht überschreiten.
Ein hoher Vorfertigungsgrad wäre nicht schlecht...

Danke für jegliche Tipps!

Fliegergruß, Micha

2

Samstag, 21. Juli 2018, 16:24

Hallo Micha,

was suchst Du denn genau und was meinst Du mit 'Absaufhilfe'?
Was aus Holz oder doch noch mal Schaumi?

Leicht zu bauen und saugünstig ist der Hobbyking Phoenix 1600.
Der Rumpf ist aus Kunststoff und hält viel aus.

Einzig aus dem PNF würde ich gleich den Motor ersetzen. Der verbaute Motor geht nur mit 2S und damit ist er zu lahm. Aber das ist ja gleich gemacht und ein anderer Motor verbaut. Ich habe den Propdrive V2 2836 1000KV für ca. 15 Euro genommen und fliege mit mir 3S / 2200 mAH.


Gruß,
Roland

3

Samstag, 21. Juli 2018, 16:58

Na ja, halt keinen Hotliner. Soll schön thermikfähig sein. Der Motor soll bloß Flachlandstart ermöglichen, flacher Steigwinkel reicht mir.
Möglichst kein Styro, das ist ja das Problem bei meinem Funglider, altert schnell...

Gfk, oder Carbon, notfalls Abachi. Keine Rippenflächen und kein V Leitwerk. Ich mag ein scaliges Aussehen, ist aber keine Pflicht...

Fliegergruß

4

Samstag, 21. Juli 2018, 17:05

Da dürften wohl kaum Wünsche offen bleiben. ==[]
https://www.lindinger.at/de/?sViewport=d…744606&sSearch=
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Align T-Rex 800E Pro
Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

jufi

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juli 2018, 17:49

Knapp über deiner gewünschten Spannweite:

http://www.fvk.de/ASW.html
Gruß Jürgen

6

Samstag, 21. Juli 2018, 19:32

Der oder die Aquila hat ja 2m, in der Größe hab ich meinen Heron. Die ASW gefällt mir ziemlich gut, leider steht da nichts über die Materialien. Ich nehme an Gfk und Styro / Abachi?

Fliegt den Kleinen jemand?

7

Sonntag, 22. Juli 2018, 09:24

Na ja, passt zwar nicht gerade in dein Beuteschema.
Wie wärs mit einem Yuki Blaze?
Ist ein tolles Spaßgerät, fast fertig, aber nicht gerade Thermiktauglich und aus Schaum.
Allerdings mit CFK verstärkt.
Ich nehm das Teil auch zum Lehrer Schüler fliegen.


1,5m für ein Thermikmodell halte ich ohnehin für zu klein, ausser bei nem HLG, weil man das Modell bei etwas Höhe schnell aus den Augen verliert.

jufi

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Juli 2018, 09:57

Hallo,
ich kenne die ASW selbst nicht, habe mich aber bei FVK mal darüber informiert. Hat Styro/Abachi Flächen. HR und SR sind aus Balsa und foliert. Alles ohne Gewähr, ist schon ein paar Jahre her...
Gruß Jürgen

9

Sonntag, 22. Juli 2018, 10:21

Der richtige Allrounder war die Hype funtastic. :ok:
Gibts noch irgendwo, aber leider zu teuer und keine Ersatzteile mehr :no:

Hab meine leider durch nen Ausfall in den Acker gesetzt.

LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2