1

Sonntag, 24. Februar 2019, 14:13

Hobbyking/Lanyu ASW28 Geräusche

Hallo Kollegen,

meine ASW28 vibriert und macht merkwürdige Geräusche ab ca 60% Gas. Ich habe schon Prop und Spinner getauscht aber das Problem besteht weiterhin.

jufi

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Februar 2019, 07:38

Hallo Kollege,
ist der Motor fest auf dem Spant montiert, sitzt der Spant fest im Rumpf, hat die Welle und/oder die Propellerblätter eine Unwucht...?
Gruß Jürgen

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Februar 2019, 16:15

Schau mal nach dem Regler oder ob sich beim Motor evtl ein Magnet gelöst hat. So in der Art hörte sich das bei meinem Bixler damals an.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

4

Montag, 25. Februar 2019, 17:00

Zitat


Schau mal nach dem Regler oder ob sich beim Motor evtl ein Magnet
gelöst hat. So in der Art hörte sich das bei meinem Bixler damals an.
Der Motor läuft perfekt ohne Spinner, manchmal macht er auch mit Prop und Spinner keine Geräusche.

Zitat


ist der Motor fest auf dem Spant montiert, sitzt der Spant fest im
Rumpf, hat die Welle und/oder die Propellerblätter eine Unwucht...?
Alles ist fest und ich habe mehrere Prop/Spinner ausprobiert.

dragonfly53

RCLine User

Wohnort: Dornburg Westerwald

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Februar 2019, 21:59

hallo,

also ich fliege die ASW28 vom HK schon ein paar Jahre, ist noch die Version 1 aber ansonsten das gleiche Modell, meine machte anfangs auch komische Geräusche die ich zunächst nicht genau zuordnen konnte, erst nachdem ich andere Blätter von aero-naut die Cam-Carbon 10x6 montierte lief alles schön ruhig und auch deutlich leiser, später habe ich dann diese 10x6 gegen 11x6 ebenfalls Cam-Carbon getauscht und damit geht die ASW fast senkrecht hoch wenn ich das möchte, was ich mir noch bei Deiner vorstellen könnte wäre das Motortiming, evtl. stimmt das nicht, allerdings weiß ich jetzt nicht welchen Regler Du da drin hast und ob man das bei dem einstellen kann, ich würde als Timing den Wert 0 empfehlen, damit läuft normalerweise jeder BL, wenn das Timing zu hoch steht macht in der Regel der Motor unnormale Geräusche, das kenne ich von meinen Rennbooten her, ist ja im Prinzip so das man dort die Max. Leistung aus dem Antrieb rauskitzelt und mit den Timingwerten experimentiert, bei der ASW28 ist das eher ohne Bedeutung, da will man ja nur hoch.

Gruss Karl-Heinz
Helis,von 100-550er
Quadrocopter, etliche
DeltaRay, F4UCorsairS, F4U Corsair Klappflügel, Apprentice S, UMX SBach, UMX Corsair, UMX SportCub S, UMX CarbonCub SS, UMX HabuS180, UMX P40Warhawk, UMX Mustang P51D, UMX B-17G FlyingFortress
HK Radjet ultra EDF, ME163 Komet mit Rocketantrieb, DO27 Zebra, Cessna Cardinal, Gyrokopter, VTOL-Convergence, X-Vert-VTOL
Motorsegler ASW28 2,6mtr. ,Arcus E2.2 ,Salto T2M
Relentless Rennboot
DX9 und DX18t

RichardS

RCLine User

Wohnort: - 76744 Wörth -

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. April 2019, 12:46

bei meinem ASW28 habe ich den Grund der Vibrationen in dem plastik Motorhalter geortet und den aus dem Alu (3 mm stark)
nachgebaut (vielleicht 1 g schwerer ) und KEINE Vibs mehr ! ! ! ... wir sind doch Modellbauer, oder ? ... :evil: ;) ...
Gruß, Richard. :w

http://www.richard-dj1pi.de
T-Rex500+Mini-VStabi; T-Rex450+Mini-VStabi; Hornet x3D+Mini-VStabi, MCPX ;
MX2; ASW28;

Flugstatus: Heli - Tanz ...und nicht so hartes 3D.....
Sender: DX8, DX9.
---Kapicco-Gruppe---

7

Donnerstag, 11. April 2019, 13:26

Zitat

bei meinem ASW28 habe ich den Grund der Vibrationen in dem plastik Motorhalter geortet und den aus dem Alu (3 mm stark)

nachgebaut (vielleicht 1 g schwerer ) und KEINE Vibs mehr ! ! ! ... wir sind doch Modellbauer, oder ? ... :evil: ;) ...
Das war auch bei mir das Problem, ich habe die Originalplatte getapet und jetzt keine Vibrationen mehr. :D

Ähnliche Themen