1

Montag, 1. Juli 2019, 17:45

Carrera Favorit (Schwerpunkt und EWD)

Ich habe gestern meinen neuen erworbenen Favorit geflogen, musste feststellen das ich viel Höhe trimmen muss und habe dann bei der EWD Messung(3-mal gemacht mit der Anleitung auf RC-Network), eine EWD von 3-4,26 messen können.
(Info Der Akku ist bereits maximal nach vorne geschoben und der Schwerpunkt auf 1/3.)
Kann ich davon ausgehen das eine EWD von 1-1,5 erstrebenswert ist ? Kann ich weiter davon ausgehen das der Schwerpunkt bei 1/3 nicht stimmt und der Akku nach hinten verschoben werden muss ?(und sich in der Konsequenz der Schwerpunkt nach hinten verschiebt)

2

Dienstag, 2. Juli 2019, 11:35

hast Du einen Bauplan oder Anleitung für den Favorit? Weil da sollte der Schwerpunkt eingezeichnet/angegeben sein.
Schließlich gibt es den mit drei verschiedenen Flächen...

Kannst auch den Schwerpunkt berechnen: http://www.rainers-modellflugseite.de/Schwerpunkt.html.
Zum ersten Fliegen ist es besser, den Akku vorne zu lassen (Angstblei), als ihn zu weit hinten zu haben. Schieben kannst Du den Akku immer noch.

Die EWD ist bei einm Pendelhöhenruder recht gut mit der Trimmeinstellung des Senders anpassbar.

3

Dienstag, 2. Juli 2019, 11:45

Ich habe gestern einen Bauplan bekommen. Ich habe die 2,3Meter Fläche.

4

Dienstag, 2. Juli 2019, 11:57

Dann poste die Angabe bitte hier dann haben auch andere Suchende etwas davon. Du bist ja auch froh wenn dir geholfen wird.

Entweder in mm von der Nasenleiste aus oder als Bild.

Heinz

5

Dienstag, 2. Juli 2019, 11:59

Der Schwerpunkt ist in der Mitte der Flächenbefestigung.

6

Dienstag, 2. Juli 2019, 12:08

Die vorgesehene EWD kannst Du ja aus dem Plan ablesen. Brauchst halt - wenn keine Bezugslinien verfügbar sind - ein langes Lineal. Entweder durch das Höhenruderprofil einen Strich zeichnen, dann kannst Du an der Profilsehne vorn und hinten die Anstelldifferenz (Abstand zur Bezugslinie) ablesen und durch die Länge der Wurzelrippe teilen. Arcus Tangens davon und schon hast Du die EWD.
Wenn die Bezugslinie nicht durch die Profilsehne der Tragfläche oder des Höhenruders geht, kannst Du das auch für Fläche und HLW getrennt machen und die jeweiligen Anstellwinkel über die Bezugslinie ermitteln. Zum Schluss voneinander abziehen.

3° sind recht viel, aber auch nicht ganz unüblich.

Und ja, Akku etwas nach hinten und dafür weniger hoch trimmen ist immer möglich - aber irgendwann wird die Kiste unruhig bis unfliegbar.

7

Dienstag, 2. Juli 2019, 12:08

Nicht Böse gemeint.

Lediglich als weitere Hilfestellung hier der thread zum geballten Fachwissen was Carrera und andere Retroflieger anbelangt.

http://www.rc-network.de/forum/showthrea…-welche/page166

Zur Not Stelle deine Frage dort ebenfalls und man wird dir auch evtl. weiterführende Tips geben.

Liebe Grüße,
Tobias, der ebenfalls ein ferranisti ist.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

8

Dienstag, 2. Juli 2019, 12:14

Der Schwerpunkt ist in der Mitte der Flächenbefestigung.

Das wäre dann bei etwa 35%. Kannst Du aber besser "messen".
»e-beaver« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg