Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jogi123

RCLine User

  • »jogi123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Ludwigsburg/ Baden Württemberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2020, 17:31

Yuki Pilatus B4 Schwerpunkt ?

Hallo zusammen,
ich habe von Yuki die Pilatus B4 als reines Schaummodell bekommen ohne elektrischen Zubehör.
Nun habe ich sie soweit zusammen gebaut. Allerdings waren die Schwerpunktmarkierungen wie auch das Dekor als Klebepads im Karton beigelegt.
Aus der Anleitung geht keinerlei Schwerpunktbeschreibung hervor.
Hat jemand das Modell und könnte mir bezüglich der Schwerpunktlage sagen, wo dieser liegt.
Vielen Dank.
Grüße
Jörg
»jogi123« hat folgendes Bild angehängt:
  • Yuki Pilatus B4.jpg
Raketenwurm, Aeronaut Joker, Simprop Fuego, Hopf Fly Cat, MPX Funray, Solius, Blizzard, Merlin, Alula EVO, Spektrum DX9, DX8

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. März 2020, 21:35

Bei RC Network beschreibt jemand das so: Zitat: Noch größer könnten die Markierungen unterm Flügel gar nicht sein. Zitat Ende

Desweiteren scheint die 1/3 Regel bei der kleinen Yuki auch zu passen.
mfg
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

jogi123

RCLine User

  • »jogi123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Ludwigsburg/ Baden Württemberg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. März 2020, 12:34

Da die Markierungen als SP Klebepads in der Verpackung lagen, versuche ich einfach mal die Schrauben an den Tragflächenholmen als SP +/-
anzunehmen, vielleicht eher einbißchen davor.

Grüße Jörg
Raketenwurm, Aeronaut Joker, Simprop Fuego, Hopf Fly Cat, MPX Funray, Solius, Blizzard, Merlin, Alula EVO, Spektrum DX9, DX8

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. März 2020, 12:40

Hallo Jörg,

meist machen die doch was in den Schaum !
Ja, manchmal schwer zu sehen, schau doch mal ganz genau !

Die 1/3 Regel wird doch bei dem Flieger funktionieren, sagt auch der eine rc-network Beitrag den ich aber nur überflogen habe.

Ich greife so ein Flieger - Pi x Auge - mit zwei Fingern unter der Fläche und prüfe grob, ( 1/3 der Flächentiefe ) wähle beim Erstflug auch den Schwerpunkt eher etwas zu weit vorne.

Den Rest dann erfliegen.

mfg
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger