Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

41

Freitag, 31. März 2006, 09:15

So, wie es Sebastian Hampf hier schonmal irgendwo erwähnt hat:

- Urmodell aus 2mm Sperrholz geschnitzt
- lackiert
- geschliffen
- ne Form drumrumgegossen
- so viele Launchblades laminieren wie man will, aus Kohlerovings

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »A-Maulwurf« (31. März 2006, 09:16)


herbie.hh

RCLine User

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

42

Freitag, 31. März 2006, 11:09

Zitat

Original von A-Maulwurf
Hallo,

mein neuer KIS ist fertig :)

Gruß
Christian :w


Hi Christian,

das Flächen-Design vom Blesk hat es Dir wohl angetan ... oder willst Dich schon mal an die Optik gewöhnen ;-)

Baust ja KISse im Dutzend ... :ok:

Gruß Uli
Gruß Uli

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »herbie.hh« (31. März 2006, 11:10)


A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

43

Freitag, 31. März 2006, 11:27

Hallo Uli,

hat doch noch jemand bemerkt, dass ich das Design geklaut habe... :shy:

4 KISse sinds nun, wobei nur noch 2 davon mein Eigen sind.
Einen Vereinskollegen hat auch das Schleuder-Fieber gepackt, da wollte er meinen gelöcherten haben ;-)
Jetzt ist aber erstmal ende mit den KISsen, da mir die Profilbretter ausgegangen sind.
Dafür werden bald SuperGees gebaut :D Flächen lasse ich mir im Moment CNC-schnibbeln.

Was machen denn Deine Blesks? An meinen traue ich mich noch nicht ran...

Gruß
Christian :w

herbie.hh

RCLine User

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

44

Freitag, 31. März 2006, 11:42

Hallo Christian,

hab es aber erst auf den zweiten Blick bemerkt ;)

SuperGees wollt ihr bauen? Wie macht Ihr denn da den Rumpf?? Habe nämlich auch noch ein paar Schneiderippen für AG-Profile herumliegen, die ich mal verwenden wollte.

Mein einer Blesk wartet sehnsüchtig auf besseres Wetter und der andere ist noch nicht weiter gekommen.
Im Moment stehen auch andere Dinge im Vordergrund ... zum einen unser '3m-KIS' - wenn man ihn denn so nennen darf (nach dem 'Familiengesetz' bei den Großen wäre das ok ;) ) - da sind gerade die Flügel in der Fertigung und der Rumpf fast in Bau
und dann noch ein kleines Elektronikprojekt, wo ich für meinen Logger eine kleine Empfangseinheit baue, die die gesendeten Telemetriedaten gleich auswertet und auf ein LCD ausgibt ... aber das ist alles offtopic hier :O

Gruß Uli

P.S.: Die Launchblades sind ja klasse ... wenn da mal einer abfällt :w
Gruß Uli

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

45

Freitag, 31. März 2006, 11:54

Hallo Uli,

für den SuperGee wollte ich einen Fireblade-Rumpf nehmen, so wie es auch Andi C. hier im Forum irgendwo geschrieben hat.
Im Moment sind die aber leider noch nicht lieferbar.
Ich bin mal gespannt, ob das mit der Fläche klappt... habe noch keinerlei Erfahrungen mit dem Laminieren von Positivflächen.

Gibt es schon Bilder vom 3m-KIS?

Mit dem Launchblade lässt sich sicher was machen ;-)

Gruß
Christian :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A-Maulwurf« (31. März 2006, 15:37)


46

Freitag, 31. März 2006, 12:40

Zitat

Original von herbie.hh
und dann noch ein kleines Elektronikprojekt, wo ich für meinen Logger eine kleine Empfangseinheit baue, die die gesendeten Telemetriedaten gleich auswertet und auf ein LCD ausgibt ... aber das ist alles offtopic hier :O



Das ist interessant, gibt es da eine Beschreibung oder ein Link dafür?
Wildflieger


[SIZE=1]
Ich habe meine Signatur verloren.
[/SIZE]

herbie.hh

RCLine User

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

47

Freitag, 31. März 2006, 13:26

Zitat

Original von A-Maulwurf
Hallo Uli,

für den SuperGee wollte ich einen Fireblade-Rumpf nehmen, so wie es auch Andy C. hier im Forum irgendwo geschrieben hat.
Im Moment sind die aber leider noch nicht lieferbar.


ach sind das die Rümpfe von f3-modellbau? stimmt, die hatte ich auch schon mal entdeckt ... habe mir da mal ein paar Tailbooms bestellt.

Zitat


Gibt es schon Bilder vom 3m-KIS?


es gibt das eine oder andere CAD-Bild mit 'falschen' Leitwerken .... aber Fotos noch keine.

Zitat


Mit dem Launchblade lässt sich sicher was machen ;-)


also, das wäre ja ... :ok: :ok:
Gruß Uli

herbie.hh

RCLine User

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

48

Freitag, 31. März 2006, 13:31

Zitat

Original von Wfs

Zitat

Original von herbie.hh
und dann noch ein kleines Elektronikprojekt, wo ich für meinen Logger eine kleine Empfangseinheit baue, die die gesendeten Telemetriedaten gleich auswertet und auf ein LCD ausgibt ... aber das ist alles offtopic hier :O



Das ist interessant, gibt es da eine Beschreibung oder ein Link dafür?


Hi, zu der Box gibt es keinen Link, aber zu dem Logger, den ich verwende ... LINK ... den kann man auch fertig aufgebaut kaufen. Das Telemetriemodul ist noch in der Bauphase, aber wohl auch bald da verfügbar, wo man den fertigen Logger herbekommt. Allerdings alles nicht von mir. Ich bastele nur die 'Anzeigebox' ...
Gruß Uli

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

49

Freitag, 31. März 2006, 14:08

Zitat

Original von herbie.hh

Zitat


Gibt es schon Bilder vom 3m-KIS?


es gibt das eine oder andere CAD-Bild mit 'falschen' Leitwerken .... aber Fotos noch keine.



Auch CAD-Bildchen sehe ich gerne ;-)

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

50

Freitag, 31. März 2006, 23:08

könnte einen rumpfform drehen lassen, gern auch komplette rumpflänge.
bräuchte dann nur von arbeitswütigen leuten die CAD Datei, format ansich egal.
alternativ eine voll bemaßte DXF Datei.
Ob es jetzt der Gee Rumpf ist oder eine angepaste Version müssen die Gelehrten nennen.
Das Teil aus Alu, poliert, kann man dann ja abformen / besser Christian... =)

habe nen CNC Dreher an der Hand...

der kann so ziemlich alles fräsen, was drehen möglich macht.

besteht da nun überhaupt Interesse?
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

herbie.hh

RCLine User

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

51

Samstag, 1. April 2006, 00:05

Zitat

Original von A-Maulwurf

Auch CAD-Bildchen sehe ich gerne ;-)


nach meinem Urlaub gerne - bin die nächste Woche unterwegs... ;-)
Gruß Uli

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

52

Samstag, 1. April 2006, 04:26

Zitat

nach meinem Urlaub gerne - bin die nächste Woche unterwegs... ;-)


Nagut, da muss ich wohl noch warten :-)

Zitat

könnte einen rumpfform drehen lassen, gern auch komplette rumpflänge.
bräuchte dann nur von arbeitswütigen leuten die CAD Datei, format ansich egal.
alternativ eine voll bemaßte DXF Datei.
Ob es jetzt der Gee Rumpf ist oder eine angepaste Version müssen die Gelehrten nennen.
Das Teil aus Alu, poliert, kann man dann ja abformen / besser Christian... =)

habe nen CNC Dreher an der Hand...

der kann so ziemlich alles fräsen, was drehen möglich macht.

besteht da nun überhaupt Interesse?


Interesse besteht, ich sehe da nur das Problem der Flächenbefestigung.
Wie Drela es macht gefällt mir nicht so sonderlich, da es viel Arbeit ist die Pylone stabiel ans Rohr zu bekommen.
Nach dem Drehen eine Flächenauflage auf die (verlängerte) Keule zu fräsen würde gehen...
Vielleicht hat ja noch jemand eine andere Idee, wie das gehen könnte!?

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

53

Samstag, 1. April 2006, 20:10

klingt sinnhaft.
bekommt man diese stelle ausreichend stabil später beim rumpf?
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 2. April 2006, 14:40

Müsste gehen, da kann man ja eine Lage mehr Gewebe einlegen und/oder noch Rovings.

/edit:
Als Ergebnis kommt da dann sowas raus wie der Rumpf vom Fireblade, nur halt als Keule.
Ob sich das dann noch lohnt ist eine andere Frage, ein Vorteil wäre allerdings die Verfügbarkeit.
Ich würde es versuchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A-Maulwurf« (2. April 2006, 15:47)


PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 2. April 2006, 16:13

ok, dann erstelle bitte jemand ein CAD Modell von der Keule mitsamt Ausleger dran.

oder lieber nur keule + Rohr?



@Christian -> willst du lieber nur keule oder mit rohr dran (wie Sling V4 =?)
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 2. April 2006, 16:25

Mir wäre Rumpfkeule + Heckrohr lieber.
Ich stell mir das einfacher zu laminieren vor als so ein langes Ding, oder gibt es Luftballons, die so lang sind, dass man den kompletten Rumpf mit Heckausleger damit füllen kann?




Btw... wie wäre es mit einem anderen Thread für die Sache? :)

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 2. April 2006, 16:30

ja.

die clowns benutzen die, um damit so lustige tiere zu formen.

alternativ kondome`?
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 2. April 2006, 16:33

1m lange Kondome? 8(

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 2. April 2006, 16:35

du hast doch sicher ein gummi da, oder?

pump das mal auf.
der meter ist schnell erreicht.

ich check das auch grad mal.
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 2. April 2006, 16:40

Ich könnt mir vorstellen, dass in unaufgepumptem Zustand schon eine gewisse Länge vorhanden sein muss, damit das Gewebe in der Form nicht verrutscht.
Vielleicht kann dazu ja mal jemand etwas sagen, der das schon öfters gemacht hat.