K1200RS

RCLine Neu User

  • »K1200RS« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Testmechaniker-Kfz Schlosser

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. November 2007, 17:47

X Ray empfangs probleme

Hallo Jung´s
ich hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt,denn mein Latein ist langsam am Ende angekommen.

Also mein Problem:

MC24 B-Band 191
Schulze 5.35 mit Diode
4 x D47
X Ray von Strat Air mit Disser-Fläche

Habe leider keinen gute Empfang.
Hatte zuerst die Antenne in der Fläche, also im Querruder-Spalt verlegt.
Dann noch verlängert, so das sie noch so 20 cm nach hinten heraus hing.
Danach vom Empfänger direkt zu Seitenruder.
Jetzt vom Empfänger direkt nach unten, aber noch nicht besser.

Hat von euch schon jemand Erfahrung mit dem Schulze5.35 im B-Band?
Was würdet ihr noch probieren?
Gibt es besser Empfänger,und wenn welche !

Bin schon sehr enttäuscht von dem Schulze Empfänger, da er in meinem Schock-Flyer immer ohne Probleme seine Dienste verrichtet hat (aber im B-Band). :wall:

MfG
Reiner

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. November 2007, 22:42

hi reiner :D
frage: wie viel hast du die antenne verlängert?
ich habe gehört, dass längen zwischen 1,1 und 1,3m nicht so gut seien, ab 1,3 bis etwa 1,8 (unpraktisch..) sollen besser sein bzw. haben bei meinem Aspirin störungsfreiheit gebracht.
dass es viele probleme mit den neuen schulze empfängern gibt, ist bekannt, allerdings ist man hier um forum ein buhmann und lügner wenn man sowas sagt.. (suche benutzen..)
es kann auch am quarz liegen oder oder oder...
gibt es bessere empfänger:
ja, die spcm modelle von graupner zb den smc 16 scan oder smc 14 (wer noch auf nostalgische quarze steht..) brauchen aber spcm fähigen sender von graupner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Laurie« (11. November 2007, 22:43)


Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. November 2007, 07:46

der smc 16 ist wirklich zu empfehlen! ich fliege ihn in meinem voll-cfk FW4. die antenne is am leitwerksträger verlegt und ich habe noch nicht den kleinsten zucker gehabt! Funke ist eine MX16s. auch sehr empfehlenswert (am Rande bemerkt)

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. November 2007, 11:24

ich habe mit dem spcm empfänger auch schon ein negativerlebnis gehabt, und zwar ist der fireworks mit voll tiefe mit voll speed in den boden gepöhlt..
grund war dafür eine verstrahlte mpx funke mit nachbarkanal... also nicht direkt die schuld vom empfänger

unser problem ist nur:
fail safe oder hold...

durch hold ist das passiert: ein kleiner tiefenzucker, hold -> BAM
durch hold ist mein micro jet mit 160 kmh ungebremst in den boden gepöhlt (selber schuld, ich hatte noch nicht "motor aus" programmiert

durch fail safe (motor aus und etwas höhe) hat ein kollege seinen nagelneuen microjet geerdet, als er tiefen rückenflug machte....
vorstellbar: man fliegt mit dem fireworks und hat zb als failsafe bremse + etwas höhe... das passiert dann natürlich bei gegenwind 2m vor dem landefeld -> null punkte, mit einem kurzen hold wäre das egal

also: es gibt scheinbar keine gute lösung

die f5d flieger machen es so: auf jeden fall motor aus, den rest auf hold, nur bringt uns das beim sal nicht weiter.. ich habe dann beim sal etwas höhe und etwas quer programmiert, so dass er bei längerem ausfall große kreise macht.

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. November 2007, 12:03

ich hab bei meinem Failsafe bremse, leicht HR und leicht sr rechts. so kreist er ruhig und stabil dahin. kann mir kein szenario vorstellen wie er da "dummheiten" machen kann.

wegen null punkte beim wettbewerb: lieber null Punkte als einen reparaturbedürftigen flieger beim wettbewerb, würd ich sagen. :w

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. November 2007, 12:53

ja aber in diesem fall würde ein kurzes hold garkeine nachteile bringen, fail safe hingegen doch....
ich sehe es leider so, dass es keine "richtige" einstellung gibt...

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. November 2007, 14:12

ja da muss ich dir recht geben. Hold war mir immer schon sehr unsympathisch, denn woher soll denn der empfänger wissen wie das modell grad in der luft liegt...
ein intelligenter empfänger wär was. wo bleibt die künstliche intelligenz??? :)
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

janq

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: IT-Systemtechniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. November 2007, 14:45

Zitat

Original von Emanem

ein intelligenter empfänger wär was. wo bleibt die künstliche intelligenz??? :)


Helicommand!?
Passt hier zwar nicht her, aber gibts schon...
Gruß Jan

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. November 2007, 15:26

Zitat

Helicommand!?


aha?? klär mich auf. kenn mich nicht da aus.
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

westerwaldtom

RCLine User

Wohnort: Westerwald-Köln

Beruf: Cadmin

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. November 2007, 15:37

Helicommand

3-Achs Kreisel mit optischer Bodenüberwachung

kommt erst runter wenn der Akku leer ist :-)

LG Tom

K1200RS

RCLine Neu User

  • »K1200RS« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Testmechaniker-Kfz Schlosser

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. November 2007, 23:10

Hallo Jung`s

habe eure Empfehlung in die Tat umgesetzt, und mir den smc 16 scan von Graupner zugelegt.
Was soll ich sagen, war heute fliegen, und das Problem ist damit behoben.


Ach so, die Antenenlänge beim Schulze Empfänger lag bei 1-1,4m.

Gruß
Reiner