Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. September 2010, 20:50

yak 55 2.6m von krill

so wollte mir nächste saison eine krill yak 55 m mit 2.6m holen und jetzt wollte ich mal fragen was ihr so von dem flugzeug haltet.
was muss da für eine austattung rein servos usw.
reicht eine ff-10 von futaba
was haltet ihr von den flugeigenschaften??
und welchen motor DA 100l oder DA120 ??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Piepe55« (22. September 2010, 20:50)


2

Mittwoch, 22. September 2010, 21:27

Auf RC Network, gibt es einen ausführlichen Bau- und Flugbericht über dieses Modell!

Gruß Felix
Meine Homepage: http://felix-leidmann.de.tl/

Headhunter

RCLine User

Wohnort: Pirmasens-Niedersimten

Beruf: Bankfachwirt

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. September 2010, 09:31

Hallo!

Ich hab mir auch eine geordert. Wenn Du den Motor erst noch kaufen musst, dann den DA 120. Damit hast du richtig Power und einen leichten Antrieb. DA 100 geht auch, wenn man aber eh neu kauft, sollte man den Aufpreis nicht scheuen...

Bei mir liegt ein 110er 3W CS rum, nagelneu und unbenutzt. Der liegt leistungsmäßig auf ähnlichem Niveau. Allerdings will ich lieber einen DA 120 nehmen, weil der leichter ist. Dazu muss ich aber erst nen Käufer für den 3W finden...

Marko
"Never win a changing team"oder wie sagt der Engländer :nuts: ?

Gruß

Marko

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. September 2010, 10:25

Hi Marko,
Meinst du man merkt den Gewichtsunterschied zwischen dem 3W und DA wirklich in der Luft?

MfG Patric
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


Maverick1987

RCLine User

Wohnort: Nähe stuttgart (kreis esslingen)

Beruf: abiturient auf der TO nürtingen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. September 2010, 14:21

oder den ja ach so großen leistungsvorsprung vom 120er?
"The difference between men and boys is the price of their toys!" :ok:
Homepage

Headhunter

RCLine User

Wohnort: Pirmasens-Niedersimten

Beruf: Bankfachwirt

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. September 2010, 16:19

Hallo Patric!

Ob ich den wirklich merke, weiß ich nicht. Wahrscheinlich nicht.

Fakt ist, dass es der aber der einfachste (wenn auch nicht der billigste) Weg ist Gewicht zu sparen...

Für denjenigen, der sich eh einen Motor neu anschaffen will, sicher ein Argument "pro DA 120". In meinem Fall, wo der 3W hier rumliegt vielleicht nicht zwingend notwendig. Wenn ich dafür nen Abnehmer finde, baue ich DA ein, ansonsten bleibt´s halt beim 3W. Meine Präferenz für DA hat einen weiteren Grund, aber das gehört hier weniger her...


Marko
"Never win a changing team"oder wie sagt der Engländer :nuts: ?

Gruß

Marko

DUEF

RCLine User

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. September 2010, 22:23

Hallo,

kaufen denn wirklich noch welche die 3W´s :D :D :tongue:

Kann man sich gar nicht so wirklich vorstellen ;)
Grüße
Frank ;)

Jörn Knott

RCLine User

Wohnort: D-24211

Beruf: Mitten im Leben...

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. September 2010, 23:20

Geschmackssache Frank;)

Die einen stehen auf DA die anderen auf 3W der großteil derzeit auf DLE (Preis?!:D)

Die einen stehen auf Krill die anderen auf CARF und wenige auf ModelPower-.-
;)

9

Freitag, 24. September 2010, 06:49

Hi Maik,
wie schon erwähnt wurde gibt es bei RC-N einen großen Baubericht vom Markus. Er hat die Maschine mit DA120 ausgerüstet und ist damit ordentlich kraftvoll unterwegs. Eine 3-Blatt Müller 25x12,5 dreht er mit glaube ich an die 6500Umdrehungen und der Motor läuft erst noch ein! (da kommt noch mehr!)

Was die Motorwahl angeht sollte aber darauf geachtet werden für welchen Einsatzzweck die Maschine gedacht ist!!! Hast du vor damit in die Wettbewerbsszene einzusteigen oder nur zum Spaß zu fliegen? Bei ersterem scheidet nämlich alles über 110ccm² + 2% aus (F3A-X bezogen!) Nur als Hinweis!

Was du bei der Yak brauchst ist eine Messerflugmischer. Heißt Höhe auf Seite beimischen (am besten noch Abhängig von der Gasstellung sonst pfuscht dir der Mischer beim Turn etc. mit rein!) Das sollte die FF10 können!

Ansonsten geht die Maschine wohl richtig gut ! Servo´s ? Wie üblich in der 2,6m Klasse um ~20kg Stellkraft (pro Servo)


Gruß Jochen

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. September 2010, 07:28

Zitat

Original von DUEF
Hallo,

kaufen denn wirklich noch welche die 3W´s :D :D :tongue:

Kann man sich gar nicht so wirklich vorstellen ;)


Warum denn auch nicht? Kenne jetzt ein paar 106-110er 3W..die gehen wie der Teufel, da kann zumindest der 100er DA Leistungsmäßig einpacken. 120er DA hab ich noch keinen gesehen...wird aber wohl auch nich mehr lange dauern. Generell wird in meinen Augen dem Motorenkram zuviel Beachtung geschenkt..die meisten Piloten dürften mit Leistungsmäßig ähnlichen Motoren auch kein bischen besser oder schlechter fliegen (da gehts mehr um den Coolheitsfaktor..guck mal was ich geiles drinn hab :D, oder eben Glaubensfrage weil man mit einem Hersteller schonmal Probleme hatte ). Laufen tun die Motoren von beiden Herstellern im Regelfall auch sehr gut.

Denke mal der Krill Yak sollten beide Motoren gut stehen..egal ob der 110er 3W oder 120er DA.

MfG Patric :w
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


11

Freitag, 24. September 2010, 13:08

ja ich wollte wohl damit an wettbewerben teilnehmen
das heißt jetzt das ich mit einem DA 120 nicht an wettbewerben teil nehmen darf fände ich ein bisschen komsich :-)
oder hab ich das jetzt falsch verstanden ?
und wo gibt es den bericht auf rc network link vieleicht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Piepe55« (24. September 2010, 13:25)


Maverick1987

RCLine User

Wohnort: Nähe stuttgart (kreis esslingen)

Beruf: abiturient auf der TO nürtingen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. September 2010, 13:49

Zitat

Original von Piepe55
ja ich wollte wohl damit an wettbewerben teilnehmen
das heißt jetzt das ich mit einem DA 120 nicht an wettbewerben teil nehmen darf fände ich ein bisschen komsich :-)
oder hab ich das jetzt falsch verstanden ?
und wo gibt es den bericht auf rc network link vieleicht?


haste dir denn schon ausgedacht an welchem wettbewerb? ausser DMFV-Motorkunstflug, EAC oder F3/A-X bleibt ja nich viel, wa?
"The difference between men and boys is the price of their toys!" :ok:
Homepage

Markus Richter

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. September 2010, 20:38

Baubericht

Zitat:"und wo gibt es den bericht auf rc network link vieleicht?"

Hier der Link:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=211371
Gruß
Markus
PS Mit der 25/12,5 Müller mittlerweile 6650.Damit ist sie schon sehr kraftvoll unterwegs.Bin heute nachmittag wieder damit geflogen :-)

14

Freitag, 24. September 2010, 21:33

RE: Baubericht

habe mir heute mittag schon den baubericht angeguckt echt geiles teil !!
der baubericht ist auch super !!

Extra300l

RCLine User

Wohnort: Neumünster

Beruf: Tischler/Treppenbau

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. September 2010, 08:33

RE: Baubericht

@ ja ich wollte wohl damit an Wettbewerben teilnehmen
das heißt jetzt das ich mit einem DA 120 nicht an Wettbewerben teil nehmen darf fände ich ein bisschen komisch :-)
oder hab ich das jetzt falsch verstanden ?


Nein das hast du richtig erkannt.
Bau dein Modell Leicht und verwende ein Motor Da /DL /3W..........von 100-110ccm.
Wenn du es genau wissen willst, nimm Kontakt mit den Leuten auf.
Die sind nett und können dir sicher alle deine Fragen beantworten.
Dann kommt es dir auch nicht mehr komisch vor.
Hier der link: http://f3ax.ewz-erfurt.dyndns.org/web/index.php?nav=0202
Holm und Rippenbruch
Tommy;)

http://www.sahara-tommy.de