DerFifty

RCLine User

  • »DerFifty« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW, Ahaus, 48683

Beruf: Fluggeräteelektroniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Dezember 2010, 22:27

2,19m Sbach 342 von Staufenbiel mit DLE55

Hi,
wer von euch hat die Sbach von Staufenbiel mit 2, 19m Spannweite
mit der DLE55 Dämpfercombo?
Wie habt ihr da den Dämpfer eingebaut?
Gruß
Christoph
Dieser Beitrag kann Übertreibungen,
ironische Bestandteile und seltsame
Zeichenfolgen enthalten. :D

2

Montag, 6. Dezember 2010, 18:59

Hi,
ich könnte mir denken das die Staufenbiel Sbach und die Gonav Sbach ein und das selbe Modell sind (ohne Gewähr) Zur letzteren gibt es im Nachbaruniversum schon einen kleinen Baubericht -> http://www.rc-network.de/forum/showthrea…72c941&t=214973


Gruß Jochen

DerFifty

RCLine User

  • »DerFifty« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW, Ahaus, 48683

Beruf: Fluggeräteelektroniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Dezember 2010, 19:58

Danke für den Tip.
Leider sind das 2 unterschiedliche Modelle.
Ich stehe da vor einem Rätsel.
Habe immer noch keine Idee wie ich das hinbekommen soll.
Dieser Beitrag kann Übertreibungen,
ironische Bestandteile und seltsame
Zeichenfolgen enthalten. :D

myfly

RCLine User

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Dezember 2010, 11:14

Moins,
ich liebäugle auch mit der Maschine, beschreib doch mal genauer was dein Problem ist, dann kann man evtl eine Lösung finden.

Gruß
Holger

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Dezember 2010, 11:16

Hi,

Stauffi und Gonav Modelle sind von einem anderen Hersteller.

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

DerFifty

RCLine User

  • »DerFifty« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW, Ahaus, 48683

Beruf: Fluggeräteelektroniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Dezember 2010, 16:42

Hi,
ich werde dann mal versuchen das Problem zu beschreiben.
Der Dämpfer passt meines Erachtens nicht in den Tunnel,
da der Tunnel vom Brandschott aus nach hinten immer flacher wird.
Das liegt daran, daß der Tunnel unter der Führungshülse des Steckungsrohrs
verläuft. Diese Hülse begrenzt also die Höhe des Tunnels.

Wenn ich dem Dämpfer soweit in den Tunnel schiebe, daß ich den Krümmer nicht im Flexteil abschneiden muss, dann schaut das hintere Ende des Dämpfers aus dem Rumpfboden und ich müsste eine Hutze oder so drüber machen.

Wenn ich den Dämpfer nur soweit in den Tunnel schiebe das er von der Höhe her nicht aus dem Rumpfboden schaut, dann müsste ich den Krümmer im Flexteil abschneiden
weil er sonst zu lang ist.

Wie heiss wird so ein Dämpfer in einem Tunnel?
An einer Menge Kühlluft führt wohl kein Weg vorbei, oder?
Ich will nicht zuviel im Brandschott "herumdremeln" um genug Platz für die Kühlluft zu schaffen.


Gruß
Christoph
Dieser Beitrag kann Übertreibungen,
ironische Bestandteile und seltsame
Zeichenfolgen enthalten. :D

DerFifty

RCLine User

  • »DerFifty« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW, Ahaus, 48683

Beruf: Fluggeräteelektroniker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Dezember 2010, 18:17

@Holger:
Habe gerade gesehen, daß sie erst wieder im Februar lieferbar ist.
Von der orangen war die Ampel aber noch grün.
Dieser Beitrag kann Übertreibungen,
ironische Bestandteile und seltsame
Zeichenfolgen enthalten. :D

myfly

RCLine User

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 09:43

Hi Christoph,
danke für die Info, ist an mir vorbei gegangen dass sie momentan nicht lieferbar ist, so ein Mist! Nee,nee,nee - orange kommt überhaupt nicht in Frage. ;)

Zu Deinem Problem:
mal abgesehen davon, dass bei einer Combo die einzelnen Komponenten eigentlich zusammen passen sollten, bleibt wohl nur selber bauen, wie du schon gesagt hast am Flexteil abschneiden. Den Flanschteil kannste ja evtl weiterverwenden (ist ja mit das Teuerste am Krümmer) . Passende Bögen und Rohre gibt's z.B,. bei Krumscheid, oder reicht es evlt. sogar nur das Krümmerende zu kürzen, oder auch den Tunneldeckel aufmachen und den Tunnel bis zur Steckung gleich hoch machen (weiß nicht ob das bautechnisch bei dem Vogel machbar ist, hatte noch keine Gelegenheit reinzuschauen?

Gruß
Holger

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »myfly« (8. Dezember 2010, 12:46)