Rc junior

RCLine User

  • »Rc junior« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bocholt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Dezember 2010, 19:03

Reperatur und Verbesserung von Lageman EXTRA 300 2,04m

Hallo

Habe die Tage hier eine Extra von Lagemann getauscht und da muss man so einiges dran machen.
Bin heute schon mal angefangen und das ist das resultat nach 5h Arbeit:

-fast alle unebenheiten bespachtelt und begradigt
-Seitenruder angefangen um 2cm zu vergößer und zu reparieren
-Servobrett für im Rumpf einpassen und einhartzen mit 24h Hartz.
Servos für HR und SR darin Einbauen(Hr muss nur noch rein)
-Ruderhorn für HR gemacht aus Alu und auf Ruderhorn geschraubt und geklebt.


Servos:
HR: 5077
SR: 10Kg HK keine Ahnung wie es heißt
QR: 5077

Motor: einer aus Hk
Regler: aus HK
Akkus: LF oder so

Hier der Link von RCN Bericht mit Fotos:
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…d=1#post2130535

Mfg Lukas B.
:w :ok:
Meine Modelle:

Katana 2,23mx2,4m (SpannweitexLänge) :D:D
Yak 55m von Lindinger
Yak 55m Shocky von Mails Dunke+Axi
Lagemann EA 2,04m in bau

:w :w :w

2

Montag, 20. Dezember 2010, 20:58

RE: Reperatur und Verbesserung von Lageman EXTRA 300 2,04m

:shake:
Hallo Lukas, ich war auch einmal so naiv, dass ich auf HR die 5077 verwendet habe. Das hat mir eines meiner bestfliegenden Modelle gekostet. Die Servos ziehen angeblich 5kg haben aber Kunststoffgetriebe, und da waren bei mir 5 (fünf Zähne) gebrochen, sodass ich bei einem Rückenflug mein Modell in den Boden gehauhen habe, der Knüppel am Sender auf volles Tief, für eine Rolle war der Boden schon zu nahe. Gleiches bei einem Flugtag in Nothuln, eine AT6 im Rückenflug, Modell neigt zum Boden, der Pilot steuert Tief und man hat es Knacken gehört als sich die Zähne verabschiedet haben. Anschließen hat er dann seinen 215er Stern ausgegraben. Also, bei Großmodellen und da zählt auch eine 2,40m Lagenmann Extra dazu, nur Servos mit Metallgetriebe verwenden.
Gruß von einem der seinen Fehler sehr teuer bezahlt hat, Peter

3

Montag, 20. Dezember 2010, 21:18

Da haste recht Peter....

Kann meinem Vereinskollegen nur zustimmen für die 50€ würde ich kein Risiko eingehen...bei mir nie Kunststoff Getriebe :ok:
Gruß Oliver

DUEF

RCLine User

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Dezember 2010, 08:22

Ich kann meinen beiden Vereinskollegen auch nur zu stimmen, ist zwar nur die 2,04m Lagemann Extra nicht die 2,40m Peter, aber gescheite Servos müssen sein !
Grüße
Frank ;)

Rc junior

RCLine User

  • »Rc junior« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bocholt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 08:50

Hallo

Habe mich gerade mal eben in meine Werkstatt gesetzt und habe die Servos ausgetascht, habe nämlich erst zu 3.Unterrichtstunde Schule :D :D

Auf HR habe ich ein 10kg TowerPro mit MG und auf SR genau das gleiche aber auf QR auch?Oder kann ich da 5077 lassen?

Mfg Lukas B.
Meine Modelle:

Katana 2,23mx2,4m (SpannweitexLänge) :D:D
Yak 55m von Lindinger
Yak 55m Shocky von Mails Dunke+Axi
Lagemann EA 2,04m in bau

:w :w :w

6

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:21

......

die Tower Pro sind echt keine super Servos aber die reichen voll aus. Ich würde da kein Risiko eingehen ....
Wenn das teil im Dreck liegt ärgert man ich besonders ..."wegen 20 € "
Gruß Oliver

7

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:27

Schade..

da hat dein Opa das Ding in den Müll geworfen!
Tut mir leid für dich! :wall:
Gruß Oliver

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 11:18

Waaas???
Och nö, das schöne Modell;( Hätte ich sie mir doch lieber selbst aufgebaut..:(
Naja so kanns gehen, und die ist komplett weg? Kommt nicht mehr irgendwie zurück?
Ich hoffe deine Servos waren da nicht auch noch drin, das wäre verdammt ärgerlich.
Naja die Steckung und die Kab.-Haube kannste ja weiter verkaufen, es gibt bestimmt Leute die sich darum kloppen würden um soetwas noch zu bekommen;)

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »normalfreak« (23. Dezember 2010, 11:20)