Gun_Shy

RCLine User

  • »Gun_Shy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Januar 2018, 12:01

der Flug stand unter keinem guten Stern ,war dem Piloten aber egal

wer braucht schon ein vollständiges Fluggerät zum Kunstflug da reicht auch die Hälfte
https://www.youtube.com/watch?v=bWcnycqPXpQ&t=408
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Januar 2018, 12:54

Man beachte das "Eigenleben" der Querruder sofort nach dem Motorstart!
Mit der üblichen tolerierten Gestängeluft ist das nicht zu erklären...
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:48

Einfach nur dumm!

cu KH

4

Samstag, 3. Februar 2018, 11:33

Der hätte bei uns auf dem Platz damit seinen letzten Flug gemacht. :no:
Das Video glänzt nicht gerade mit Verantwortungsbewustsein.

Zudem hat er bei 4:17 noch fast einen Menschen über den Haufen geflogen.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Align T-Rex 800E Pro
Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

Ähnliche Themen