Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. Januar 2006, 11:42

Schwerpunkt mini weasel

hi
ich baue mir gerade ein mini weasel nach :evil:
ich habe alle masse und die formen

aber ich finde nirgents die schwerpunktmasse
weiss einer von euch wo der schwerpunkt beim mini weasel liegt ???
gruss Hami

Modelle Eigenbau: Pibros , Edge540 , Extra 300 :ok: , Siljak , Rennfloh , Hydroplane , minni Bee , Dotkiller , Adrenalin :evil: , Ultimate , mini Weasel M 1:1,5 ; Bleed , verschiedene SAL Eigenbauten , usw usw

Picco flieger

RCLine User

Wohnort: 13409 Berlin

Beruf: Schueler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Januar 2006, 22:05

RE: Schwerpunkt mini weasel

kannst du mir die maße und die formen evtl. per mail zu kommen lassen ? =)

wäre super ! Florian.erben@arcor.de
Mit freundlichen Grüßen, Florian Erben

www.Pikke450-Board.de

[size=1]Hangar:
:: Pikke 450
:: Pikke 450 3D

Garage:
:: Kyosho DBX 1:10
:: Team-Losi Mini-LST 2 1:18[/size]

Oli_K

RCLine User

Wohnort: Leonberg

Beruf: DV-Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Januar 2006, 12:55

Hi,

125mm ab EPP-Hinterkante! Nochn Tip: das Mini Weasel reagiert extrem empfindlich auf Höhe, d.h. kleine Ausschläge sind gefordert. Mit ungenauem Schwerpunkt und zu grossen Ausschlägen auf Höhe wird das Mini Weasel praktisch unfliegbar!


Gruss Oli
[SIZE=1]
Heli: Hurricane 550 Pro, 5s, Z20 1470KV, GAUI 75A ESC, 15/60/19/61, GY401; HM 4#3; Nomox; Lama 3
Fläche: Graphite; Absolute; Mini Prima; Charter; Sanyo Limit; Picco; Easy; Mini Weasel, Windrider Fox, Pz Trojan
Funke: Futaba T8FG[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oli_K« (27. Januar 2006, 13:00)


4

Samstag, 28. Januar 2006, 15:26

danke
jetzt hab ich endlich den schwerpunkt :ok: :ok: :ok:

die flügel sind schon fertig :evil:

die hab ich aus stüropor geschnitten und mit seidenpapier überzogen


@ Oli_K : danke für den Tipp

@ Florian Erben : du hast post
»hami666« hat folgendes Bild angehängt:
  • mini wiesel flügel2.jpg
gruss Hami

Modelle Eigenbau: Pibros , Edge540 , Extra 300 :ok: , Siljak , Rennfloh , Hydroplane , minni Bee , Dotkiller , Adrenalin :evil: , Ultimate , mini Weasel M 1:1,5 ; Bleed , verschiedene SAL Eigenbauten , usw usw

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hami666« (28. Januar 2006, 15:33)


martinus

RCLine User

Wohnort: freiburg

Beruf: feinmechaniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2006, 21:11

miini weasel

HI Ich hab auch ein Mini Weasel nachgebaut.

Aber mit 400er seed vorne in der nase und 3x 810 lipos im flügel.

dazu ne günni latte. gesammtgewicht liegt 300gramm.

geht ab wie die sau.

mfg martin rock
Junjor Sport,Easyglider Pro (tuning),Kis120cm,Charter mit 7,5ccm,Free EPP,

6

Montag, 30. Januar 2006, 12:20

RE: miini weasel

mach ich später villeicht auch mal

aber jetzt will ich mal einen kleinen sal start fähigen segler 8)

aus welchen material hast du das Mini Weasel gebaut ??

und hast du ein foto davon?
gruss Hami

Modelle Eigenbau: Pibros , Edge540 , Extra 300 :ok: , Siljak , Rennfloh , Hydroplane , minni Bee , Dotkiller , Adrenalin :evil: , Ultimate , mini Weasel M 1:1,5 ; Bleed , verschiedene SAL Eigenbauten , usw usw