Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2006, 14:15

Was empfehlt ihr????

Hallo

bei mir liegen zur Zeit ein paar Komponenten rum, die denke ich gut in nen Nuri passen solten. Also ich habe da nen DW 8 21 Winder (24g) und einen 3er Pack 470er Tanic, 2x14g Servo (liegen halt noch rum) und ein 12g Empfänger ;) Da sollte sich doch was machen lassen oder? Sollte halt nicht soo teuer sein weil er mehr so ein nebenbei Flieger sein wird! Das Modell sollte man schon einigermaßen zügig fliegen können (also nicht so ne lahme Thermikgurke), aber es sollte es auch mal am Hang oder in der Ebene (evtl. auch ohne Motor) tun. Also ne Eierlegende Wollmilchsau :O Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Gruß Stefan

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2006, 14:32

Das in nem Indoorcombat Modell müsste von der Geschwindigkeit fast unkontirollierbatr sein :D . Am Hang geht so was auch super. Einfach
80cm SPannweite ti 30 ta 20 Pfeilung 26° Verwindung 2° Profil Sipkill oder FK175
Gruß Fabi
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Januar 2006, 15:21

Hi

ja an sowas hatte ich auch gedacht nur habe ich keine Möglickeit selber zu schneiden und kenne auch niemanden (außer dir :shy: ) und müsste also auf etwas kaufbares zurückgreifen, außer du willst mir doch einen schneiden :D Würde sowas in der Ebene auch einigermaßen segeln, sodass man zumindest etwas länger fliegen kann?

Gruß Stefan

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Januar 2006, 06:58

schau mal bei www.epp-fun.de
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Januar 2006, 14:19

Ich habe nicht geschrieben, dass ich ein Vermögen hab :O Ne ich weis schon, dass die super Ware haben, aber das ist mir für einen nebenbei Flieger einfach zuviel :shy:

Gruß Stefan

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Januar 2006, 14:23

Gibts keinen im Verein der Styroschneiden kann?
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Januar 2006, 14:34

Nur einen aber das dauert viel zuuuuu lange weil der da nicht soviel zeit und Lust hat :shy: Außerdem gibts bei mir in der Nähe kaum EPP und mit Versand wirds wieder teuer :shy: Hast keine Lust :tongue: (nur Spaß)! So und jetzt mal wieder produktive Beiträge ==[]

Gruß Stefan

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Januar 2006, 14:42

Bau das Zeugs doch in den Laucha EPP Zagi?
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Januar 2006, 16:10

Den müsstest du sehen bevor du sowas sagst :O Hatte am Hang 2mal nen totalausfall (einmal aus ca10 und einaml aus ca. 30 Metern)! Der ist zweimal voll durchgebrochen :D Habe das Problem aber entdeckt, wenn er empfänger nen Schlag bekam hatte er keinen 100%tigen Kontakt mehr zum Quarz und der Rest ist klar ;) Beim zweiten Absturz hatte ich endlich mal Wind an meinem möchtegern Hang und hab den Empfängerakku leergeflogen ==[] Voll negativ und er sah nicht mehr ganz so flugtauglich aus :D

Gruß Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan« (30. Januar 2006, 16:10)


stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Januar 2006, 17:07

Weis sonst keiner was??? Kann doch nicht sein oder???Was haltet ihr denn vom Rapid oder Symetrie? Wobei beim Rapid wahrscheinlich der Schwerpunkt nicht zu erreichen sein wird und er kein so Allrounder ist! Wie schnell wird denn der Symetrie??? Wobei der ja auch schon wieder fast soviel kostet wie ein Modell bei epp-fun :shy:

Gruß Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan« (31. Januar 2006, 17:21)


11

Dienstag, 31. Januar 2006, 18:15

@Stefan

Wie wärs mit einer Styroplatte Marke Stratos oder Scheibe mit Motor dran? da kannste sogut wie nix falschmachen... :D

Gisbert
Verständnis ist das ErgEPPnis von Erkenntnis und ErlEPPnis.

WWW.HS-Flaechenservice.de

stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Januar 2006, 18:35

Naja ich glaube nicht, dass die am Hang der Hit ist :shy: Außerdem kann man da in der Ebene auch null segeln und hat ne sehr kurze Flugzeit ==[]

Gruß Stefan

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Januar 2006, 18:39

Symetrie hat Vollsymetrisches Profil also nix zum segeln. Rapid ist ein Speedmodell.
Fabi
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

14

Dienstag, 31. Januar 2006, 19:14

... ABER ES FLIEGT... :evil:

Tja, irgendwo muss man eben abstriche machen... ist nur eine Frage des Preis-Leistungs- Verhältnisses... ;)

Gisbert
Verständnis ist das ErgEPPnis von Erkenntnis und ErlEPPnis.

WWW.HS-Flaechenservice.de

stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. Januar 2006, 19:24

Zitat

... ABER ES FLIEGT...


Mehr aber nicht :D Naja ist wird doch nen Nuri geben der etwas schneller ist, auch am Hang geht und etwas segelt :shy: Muss das denn 50€ kosten? Du verkaufst den Microwing ja auch schön billig und nicht so teuer wie epp-fun ;)

Gruß Stefan

16

Dienstag, 31. Januar 2006, 20:37

tja wie Gisbert sagt: Qualität hat ihren Preis!
Ich bin auch begeisterter Kunde (Magic Dalmatiner :D ) und muss sagen dass es eine gute wahl war :ok:

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Februar 2006, 07:44

Zitat

Original von stefan
Du verkaufst den Microwing ja auch schön billig und nicht so teuer wie epp-fun ;)

Ich verkaufe gar keinen Microwing ... nur zu deiner Info. Bei mir gibts den LittleWing, der ist aber ein ganz anderes Modell für In- und Outdoor-Pylon mit Feigao und 2-3x Kokam und hat schon Kohleholme und -Anlenkungen im Set.

Für die Schnäppchen-Jäger habe ich eine gute Nachricht: Bald gibts in ebay ne begrenzte Anzahl an 2. Wahl - F4Y-Kerne ohne viel Zubehör. Wie ihr alle wisst, haben Gisbert und ich sehr strenge Qualitätskontrollen. Da fällt immer wieder mal was durch mit Riefen, ungleich dicken Endleisten, Wellen usw. Das snd alles Fehler, die bei vielen billigen Modellen sowieso "Serie" sind .... vielleicht ist das was für euch dabei?
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_K« (3. Februar 2006, 07:53)


18

Freitag, 3. Februar 2006, 08:32

Zitat:

Zitat

Muss das denn 50€ kosten?


Jep... NOCH :evil:

hab nämlich gestern die Preise für neue Miete der Werkstatt erhalten, Wasserrechnung, Stromrechnung, Heizölrechnung, neue Materialpreise- komisch, Spritkosten und verschiedene Versicherungen sind auch wieder gestiegen...ist nur ein kleiner Auszug, was mit dem 'Gewinn' finanziert werden muss...
aso, EPP- Reste müssen ja auch noch entsorgt werden.

Fazit: mit 50 Euro biste noch gut dabei!

nix für ungut

Gisbert
Verständnis ist das ErgEPPnis von Erkenntnis und ErlEPPnis.

WWW.HS-Flaechenservice.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gisbert_Schmitt« (3. Februar 2006, 08:33)


stefan

RCLine User

  • »stefan« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. Februar 2006, 12:50

Das war mir alles klar aber ich suchte halt nen billigen Gelegenheitsflieger und da wars mir zu teuer! Das habe ich ja als anforderung geschrieben ;) Habe nie an der Qualität gezweifelt, aber es hat sich erledigt, Fabi schneidet mir einen aus Styro für lau (also deutlich unter 50€ :D )!

Gruß Stefan