Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. Februar 2006, 16:43

Akkuwechsel bei Nuri

Hallo an alle

Habe ne Frage: Ich baue gerade mir nen F4Y Mini und bin gerade bei dem Problem, wie ich es mit dem Akkueinbau mache. Normalerweise klebt man ja den Akku mit dem Straping Tape in die eingefräste Einhöhlung.

Kann ich es irgenwie machen, dass ich ne Art Tasche mache und nen Wechselakku so reinschiebe? Oder muss ich das zwecks dem Schwerpunkt feste einkleben???

Kann mir da jemande weiterhelfen?

MFG

Dominic

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Februar 2006, 16:47

Schau halt mal auf meine HP wie ich das gemacht habe.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Giskard

RCLine User

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Februar 2006, 19:53

Hallo!

Ich kenne deinen Nuri nicht, aber bei all meinen Eigenbauten mache ich es so dass ich 3cm breites Klettenband verwende. Eine Seite mit Superkleber an den LIPO die andere Seite mit Superkleber an den Rumpf.

Mir ist - ausser bei einem Absturz - noch nie ein Akku runtergekommen (fliege Kunstflug).

lg
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

4

Montag, 20. Februar 2006, 20:28

Hallo

Achso- gute Ideen von euch. Habe auch sowas gedacht, aber war nicht sicher ob es hält. Danke für die Anregungen.

MFG

Dominic

P.S. Habe den Mini von epp-fun

temel

RCLine User

Wohnort: muenchen

Beruf: Azubi / Bürokaufmann

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Februar 2006, 21:02

Hi,


ich würde dir raten bei dem ersteflug ihn einfach mit klebeband zu befestigen, dannach wenn du den schwerpunkt gefunden hast würde ich die stelle einbisschen rausschneiden (oder mit lötkolben einfach rein) und mit krettband befestigen, und oben drauf noch mit klebeband damit man nicht so hohe widerstand in der Luft erzeugt.


MFG
TEMEL

6

Mittwoch, 22. Februar 2006, 10:14

Es gibt z.B bei Conrad Klettband das beidsteitig ist (z.B. zum Kabelzusammenfassen) einfach 2 Schlaufen davon machen und in die Akkuaussparung einharzen (Öffnung nach oben natürlich)

Akku einlegen Schlaufen zukletten - hält bombenfest.
Nicht mehr online