Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. März 2006, 21:11

Wie Antenne beim Mini Weasel verlegen?

Moin,

folgendes Problem habe ich mit meinem Mini Weasel. Empfänger ist von Graupner, genaues Modell müsste ich jetzt nachschauen. Als Schleppantenne ist der Luftwiderstand zu hoch und der Schwerpunkt wird ca.4mm nach hinten verschoben. Wenn ich die Antenne am Rumpf verlege und nur 10cm "hängen" lasse, ist der Empfang ab ca. 60m ziemlich schlecht. Dabei treten "Servozucker" auf, welche das kleine Modell unsteuerbar machen.

Hat jemand eine Idee, was ich machen könnte? Leider konnte ich nichts passendes zu diesem Thema finden...

MFG Jan

areker

RCLine Neu User

Wohnort: Detmold

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. März 2006, 16:32

Hi Jan,
beim Alula wird die Antenne im Flügel verlegt:
http://dream-flight.com/instruction_file…buildpics2.html
Aber wenn ich dich richtig verstehe fliegt dein mini weasel ja schon...
Gruß, andre

3

Donnerstag, 23. März 2006, 17:41

Moin,

beim Alula scheint man ja eine Kupferantenne verwendet zu haben. Die ist natürlich deutlich leichter. Naja, außerdem ist die Fläche bei meinem Weasel schon getaped. Vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten.

MFG Jan

Cumulunimbus

RCLine User

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. März 2006, 09:38

Ich hab in meinem einen indoor Empfänger drin da man mit dem kleinen Ding eh nicht all zu weit weg fliegt. Der hat eine recht kurze Antenne.
Ich hab einfach mit dem Cutter den Flügel eingeritzt und die Antenne reingestopft, funktioniert prima.

Stefan