Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. April 2006, 15:48

Klappluftschraube bei Agile Nurflügel 0,9 m möglich??

Hallo zusammen,

ich fliege seit einiger Zeit den Agile Nuri von www.epp-fly.de Das Teil hat ne Spannweite von ca 0,9m und ist mit nem 300er Getriebmotor /1:5) unterwegs. Als Akkus setze ich wechselseitig 650mAh KAN Packs ein. Nun meine Frage:

Kennt von Euch jemand ne einfache Möglichkeit, auf den Motor eine Klappluftschraube einzusetzen? Ich habe leider trotz intensiver Internetrecherche nichts passendes gefunden.
Leider ist es mir schon 2mal passiert, daß die Luftschraube beim aufsetzen sehr ungünstig aufkam.

Besten Dank für Eure Hilfe.

Gruß Tobias
Lama V3 :nuts:
Cap 232 10ccm :heart:
EPP-Nuri Brushless :evil:
KoD2 :dumm:
Robbe FX-18

Flipper

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. April 2006, 10:35

RE: Klappluftschraube bei Agile Nurflügel 0,9 m möglich??

Hallo
Ich habe einen Toro 300 und hatte das gleiche Problem beim Umrüsten auf eine Klapp. Hatte noch einen Klappspinner mit Aufnahme von Graupner, die weissen für 6mm Blätter, und bei dem hab ich eine kleine Platte aus GFK für den Anschlag nach Hinten drangeschraubt. Einfach die Blätter verkehrt montieren, dann hast du einen Anschlag fürs Aufklappen und einen fürs zurück Klappen. Sieht nicht so toll aus, aber funktioniert. Ich fliege mit einer 8x4,5 und 8x650mAh Kan und das geht ziemlich gut. Du musst nur darauf achten, dass sich der SP leicht verschiebt, wenn die Blätter zurück klappen. Ob es auf dem Markt etwas Fertiges gibt weiss ich nicht, denn ich hab auch lange gesucht.


MfG
Flipper

3

Freitag, 14. April 2006, 10:46

RE: Klappluftschraube bei Agile Nurflügel 0,9 m möglich??

hallo flipper,besten dank für deine antwort. hmm kannst du mir vielleicht ein bild von deiner klappluftschraube dranhängen?dann kann ich mir das besser vorstellen.ne fertig zu kaufende wäre mir allerdings lieber.scheinbar gibt es für druckantrieb sowas jedoch nicht.

gruß tobias
Lama V3 :nuts:
Cap 232 10ccm :heart:
EPP-Nuri Brushless :evil:
KoD2 :dumm:
Robbe FX-18

4

Freitag, 14. April 2006, 10:47

RE: Klappluftschraube bei Agile Nurflügel 0,9 m möglich??

habs mir genau so wie flipper gebaut...

der anschlag ist das wichtigste sonst sind plötzlich beide blätter auf einer seite und es vibriert dir den motor raus..

Flipper

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. April 2006, 11:31

RE: Klappluftschraube bei Agile Nurflügel 0,9 m möglich??

Hallo
Ist leider Unscharf, aber du kannst sehen, dass ist ganz einfach. Du kannst auch Sperrholz oder was anderes nehmen. Musst nur darauf achten, dass die Blätter hinten sich nicht berühren oder überlappen. Wie wolle schon geschrieben hat.
»Flipper« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1031_edited_edited.jpg

Flipper

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. April 2006, 11:37

RE: Klappluftschraube bei Agile Nurflügel 0,9 m möglich??

Und so sind Sie aufgeklappt. Der Anschlag wird vom Spinner gegeben. Man kann auch einen normalen Mitnehmer nehmen und dann einfach 2 Plättchen als Anschlag nehmen.
Weis leider nicht wie man hier zwei Bilder Einfügen kann.???

Hoffe dir geholfen zu haben! :D Falls du noch was findest, was es im Handel gibt, wäre ich froh wenn du das melden könntest.

Flipper :ok:
»Flipper« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1032_edited_edited.jpg

7

Freitag, 14. April 2006, 12:15

RE: Klappluftschraube bei Agile Nurflügel 0,9 m möglich??

hab es genau so gemacht...


2 bilder 2 beiträge

8

Montag, 17. April 2006, 18:52

hallöchen, besten dank für eure tips.hmm scheint also wirklich so ne "bastellösung" zu werden. also nen standard klappspinner bestellen mit klappluftschraube und verkehrt herum montieren.
mir war bis jetzt halt nur nicht klar, ob die luftschraube im druckbetrieb auch vollständig öffnet.daß mit dem anschlag habe ich soweit verstanden.
wenn ich im handel noch was finde werde ich es posten.

viele grüße tobias ;)
Lama V3 :nuts:
Cap 232 10ccm :heart:
EPP-Nuri Brushless :evil:
KoD2 :dumm:
Robbe FX-18

9

Dienstag, 18. April 2006, 10:47

Hab ein selbstgewickelten Brushlessmotor mit Propsaver und Günniprop am Agile, geht hervorragend. Habe mit dem meine ersten Nuri und Querrudererfahrungen gesammelt, trotz teilweise heftiger "Landungen" ist da noch nie was kaputtgegangen.
.

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. April 2006, 17:58

Es gibt von Graupner eine Klappluftschraube für 400er Motoren gefunden, weiß jemand was die kann?
Es gibt auch noch die Möglichkeit mit nem Stellring und einem Gummi sich selbst einen Propsaver zu bauen.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm: