Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. April 2006, 21:37

Styro für Nuris schneiden....

Hallo allerseits,

als blutiger Anfänger möchte ich eine Frage fragen :) Möchte mir einen Nuri bauen.
Das Progrämmchen "Profile" spukt ja das Flügelprofil aus, nur wie komme ich an das Profil für die Mitte breiter und dicker und das ende schmal und dünn des Flügels? Ihrgendwie habe ich hier noch ein Verständnissproblem.

Will mir die Schablonen machen um die Flügel zu schneiden (im Profil)

Hoffe das mir jemand bei meiner Leienhaften Frage weiterhelfen kann.

Vielen Dank schon mal

Grüße
Roman

Pilot22109

RCLine User

Wohnort: Thüringen

Beruf: LKW-Fahrer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. April 2006, 10:52

RE: Styro für Nuris schneiden....

Hallo!
Schick mir die Wurzeltiefe und die Tiefe der Endwurzel plus Profilbezeichnung.
Schicke Dir dann die beiden Profile als "PLT"-Datei zu.Auch die Beplankungsstärke angeben!
Mfg Bertram
www.bertrams-modelbau-center.de
Hangar:Extra 230,Wilga,Liliput,Orchidee(Hai),Orchidee XL,Robbe Rasant

3

Freitag, 14. April 2006, 14:13

RE: Styro für Nuris schneiden....

Hi,

will mir den EVO ZACK von www.extremflug.de bauen. Die wurzel wird hier mit 30cm angegeben und das Flächenende ist 17,5 cm.

Scheide also das Trapez aus dem Styro grob aus. Dann die Schablobe versetzt zur Wurzel anpinnen und den Schneiddraht drüberziehen richtig.
Oder schneidet man ein Rechteck und schrägt im nachhinein? Ich hoff Du verstehst was ich meine. Sorry für die dämlichen Fragen... aber ist mein erster Flügel. Bei nem Brett wärs klar da sind die Schablonen parrallel zueinander aber bei der V-Form komme ich ins grübeln. Achso die Dicke des Flügels soll max 25 sein will hier noch drüberlaminieren.

thx

Grüße
Roman