Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stephan Ernst

RCLine User

  • »Stephan Ernst« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ortenau (Appenweier)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. April 2006, 23:35

Lackierung EPP-Nuri

Hi,

ich spiele mit dem Gedanken meinen Toro 300 zu lackieren. Ziel ist eine verbesserte Erkennung der Fluglage und, falls möglich, aber eher unwichig, ein etwas fetzigeres Aussehen als das Standardweiß.

Welche Farben könnt Ihr empfehlen (Farbton, Marke etc.), gibt es etwas was beachtet werden muß vor der Lackierung (Reinigung, wie???)?

Wie ist es generell mit dem lackieren von EPP? Zieh ich mir z.B. mit dem Klebeband beim neutapen auch jedes mal die Farbe ab?

Grüße
Stephan

2

Mittwoch, 19. April 2006, 23:54

Hy am besten übers tape lackieren , da das tape nicht ordentlich haftet auf der lackierung! (perlt ab nach ner zeit)
hier eine sehr gute lackierungsidee

temel

RCLine User

Wohnort: muenchen

Beruf: Azubi / Bürokaufmann

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. April 2006, 10:39

Gehören die denn alle dir?

4

Donnerstag, 20. April 2006, 11:56

hy nein is von so nem Verein!

Stephan Ernst

RCLine User

  • »Stephan Ernst« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ortenau (Appenweier)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. April 2006, 21:12

Hi,

mein Tape haftet auch unlackiert nicht gut :dumm: .

Was für eine Farbe sollte man da denn nehmen? Lexanfarbe, das ist ja ein recht elastischer Lack!? Und wie sauber abkleben auf der Oberfläche?

Gruß
Stephan

P.S.: Die Idee gefäält mir :ok:

6

Donnerstag, 20. April 2006, 23:01

Hallo Stephan,

wenn das Tape bombigst halten soll streiche ich meine EPP Nuris zuvor hauchdünn mit einer Abbrechklinge mit Uhu Por ein und lasse es eine Stunde trocknen. Danach bekommst du das Tape kaum mehr runter ohne EPP Kügelchen mitzureissen :evil:

Viele Grüße
Christian

Balsawurm

RCLine Neu User

Wohnort: Burgthann

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. April 2006, 12:01

RE: Lackierung EPP-Nuri

Hallo!

Meinen K10 hab ich vor dem Tapen mit Kustharzlack aus der Sprühdose dünn lackiert. Oben blau und unten gelb. Mit dieser Farbkombi lässt sich die Fluglage auch auf größere Entfernung super erkennen :ok: ! Das Tape habe ich zwecks besserer Haftung festgebügelt, Temp. checken damit Dir das EPP nicht anschmilzt ;( ! Hält bis jetzt einwandfrei, seit fast einem Jahr und duzenden Flügen + einigen wüsten Abstrüzen.

Grüße
Andreas