Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Mai 2006, 20:31

Video von Nuri Eigenbau

Hallo Leute,

nachdem ihr mir so hilfreich mit Tipps zum Nuri Eigenbau zur Seite gestanden seit, hier das erste Resultat mit dem ich ziemlich zufrieden bin:

[SIZE=4]
Daedalos
[/SIZE]

Video klein, 26MB
Video groß, 58MB

Ist ein kleiner (80 cm) Nuri mit PW-75 Profil und Brushless Antrieb - mehr Infos im Video.

Kommentare herzlichst erwünscht :-)

lg
Michael

ps: Der Winkel vorne ist nur temporär um den Schwerpunkt einzustellen - ich plane nicht ihn so zu lassen, ist ja lebensgefährlich *g*.
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Giskard« (22. Mai 2006, 15:29)


Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Mai 2006, 22:14

Hallo!

Jetzt möchte ich gleich noch eine Frage nachschieben. Wenn ich Gas gebe (übrigens eine 6x5er Schraube) zieht der Nuri ziemlich stark nach links, im Gleitflug geht er geradeaus. Ich nehme an dass ich am Motor Seitenzug einstellen muss, um dieses Verhalten zu kompensieren (derzeit mit Hilfe der Trimmung - ist wirklich suboptimal).

In welche Richtung muss ich den Motor drehen, wenn ich den Seitenzug einstelle?

Der Seitenzug wirkt dann ja auch als Hebel um die Schwerpunktachse, oder? Also rein logisch müsste ich den Motor so dehren dass der Motor von vorne betrachtet nach links zeigt, oder?

Also so:

..../.\
../.....\
/.........\
---------
.....\ <-- Motor

Oder?

Danke,
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Mai 2006, 23:41

Nicht schlecht!

Aber als Ballast hättest du nichts ungeschickteres nehmen können :D außer ein Messer vielleicht obwohl das eine bessere Aerodynamik hätte ==[]

Ich habs mit provisorischem Ballast so gemacht, dass ich einen Haufen Schrauben genommen habe und die einfach unten drunter getaped.

Grüße Christian
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Mai 2006, 08:43

Hi Christian!

Ich weiss :-). Ist wie gesagt nur provisorisch um ungefähr zu sehen wieviel Ballast ich brauche. Die finale Version wird eine aerodynamisch-freundlichere Lösung aufweisen ;-)

lg
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

5

Montag, 22. Mai 2006, 15:26

Hallo Michael,

kannst Du mir mal bitte die Daten vom PW-65 Profil geben?
Ich kannte das noch gar nicht. ;)

Gruß Wilken
Wildflieger


[SIZE=1]
Ich habe meine Signatur verloren.
[/SIZE]

Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Mai 2006, 15:44

Hallo!

Hoppla...sollte natürlich PW 75 heissen - danke für den Hinweis!

Ist ein spezielles Nurflügel Profil von Peter Wick, dass mir hier im Forum empfohlen wurde.

Für die Daten, siehe http://www.aufwind-magazin.de/ und dann "Download Bereich".

lg
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Mai 2006, 11:00

Hallo alle!

Das Problem hat sich quasi selbst gelöst.

Beim einfliegen vorgestern, habe ich die Trimmung rein über die Fernsteueranlage gemacht. Da die normale Trimmung (voll nach rechts) nicht gereicht hat, habe ich auch die Servomittelstellung verändert (um 40%). Dies hatte aber den unangenehmen Seiteneffekt, dass der Mixer für die Ruderausschläge in den Kurven natürlich auch nicht mehr gestimmt hat - bei Rechtskurven ging das linke Ruder fast nur auf Neutral - nicht mehr runter.

Gestern nach der Arbeit hab ich diese Trimmung mechanisch eingestellt und die Servomittelstellung zurück auf 0%. Jetzt funktioniert es super, das böse Verhalten in Rechtskurven ist verschwunden. Das rechte Ruder ist in Neutralstellung noch immer 0,9mm höher als das Linke ... aber da ich es im Flug nicht mehr spüre nehm ich es als Qualitätsvariation durch Eigenbau in Kauf :-)

Gestern abend bin ich bei ziemlichen Wind geflogen und dank des schnellen speziellen Nuri Profils hat er sich sehr wacker geschlagen - bin begeistert, wird sicher einer meiner Lieblingsflieger werden.

Nächstes Projekt: Dasselbe, nur mit 1,5m Spannweite. Schon der kleine gleitet gut und schnell (auch im Gleitflug sehr agil). Eine 1,5m Variante müsste super abgehen - auch zum Segeln :-)

lg
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giskard« (23. Mai 2006, 11:00)


8

Donnerstag, 25. Mai 2006, 14:47

glückwunsch :ok:

wie stehts denn mit dem 1,50m großen bruder?

schon angefangen? :w

Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Mai 2006, 15:21

Hallo Johannes!

Derzeit noch nicht - ich mache gerade dieses Ebay Schnäppchen flugfertig:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=115918&sid=

Motor ist schon drinnen, bin grad dran die Anlenkung fürs Höhenruder zu erneuern, die war ausgerissen. Ich hoffe auf einen Erstflug dieses WE.

An die 1,5m Variante gehe ich sobald ich beim Segler nicht weitermache bzw. nicht weiterkomme...möchte auf jeden Fall noch über die Feiertage beginnen...

lg
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

10

Donnerstag, 25. Mai 2006, 15:48

achsoo^^
hoffe du berichtest bald :w

ich scheitere beim styroschneiden immer an der nasenleiste, ich muss immer 3mm abtrennen und aus balsa ankleben und verschleifen weil das styro vorne nie "rund" wird ;(

wie machst du das? ich benutz das programm von extremflug.de .
vielleicht muss ich an der drahtdicke im programm was drehen? oder koordinierter schneiden? :evil:

Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Mai 2006, 15:52

Hi Johannes!

Ich verwende das "Profile" Programm und schneide meine Profile aus Alu. Wenn die feingeschliffen sind, dann flutscht der Draht nur so drüber. Ich treffe keine besonderen Einstellungen bezüglich der Dicke des Drahtes.

Aber ich schneide jeweils nur 50cm Flügel, ich könnte zwar mehr, aber mit diesen kleineren Flügeln bekomme ich viel saubere Schnitte hin.

So sehen meine Profile aus, siehst du Unterschiede zu deinen?

http://www.rclineforum.de/forum/attachme…ntid=26840&sid=

lg
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

Giskard

RCLine User

  • »Giskard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt, Österreich

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. Mai 2006, 23:54

Zitat

Original von JoNi22
achsoo^^
hoffe du berichtest bald :w


Dein Wunsch ist mir Befehl :-) :
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=116994&sid=

lg
Michael
Wäre super wenn ihr mal reinschaut, bewertet, kommentiert:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giskard« (27. Mai 2006, 23:54)