Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2. Juni 2006, 12:33

Neues Brett!!!

Hallo!

Was kommt wohl dabei raus, wenn es 6 Tage am Stück regnet und der Tobi sich in seine Werkstatt einschliest?
Der Sunny!!!
»EPP Tobi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sunny1.1.jpg

2

Freitag, 2. Juni 2006, 12:34

Was haltet ihr davon???

3

Freitag, 2. Juni 2006, 12:39

Ohne ein paar angaben (spw. , gewicht , flugeigenschaften , video, mehr bilder) können wir nichts davon halten... ein bild reicht nicht... aber auf den ersten blick sieht der flieger sehr gut aus!!!!!!!
Cnc fräse vorhanden... zeichnung schicken .. ich fräse es..

4

Freitag, 2. Juni 2006, 12:48

Spannweite 120cm
Flugeigenschaften: keine Ahnung
Video: kommt noch...
Gewicht: Hab meine Waage gerade verliehen... trag ich morgen nach.

Bin mit dem Teil gerade eben aus der Werkstatt gekommen, ist also noch nicht geflogen. Wollte nur wissen ob euch die Optik des Modells zusagt oder eher nicht.

Bis denne..

5

Freitag, 2. Juni 2006, 13:13

Sorry, aber Du hast gefragt: Eher weniger.
Tragflächen haben geringe Streckung, keine Zuspitzung, keinen Randbogen und keine Winglets: Häßlich und Verluste durch Wirbelschleppen
SLW zu weit vorne und zu klein: das Gerät wird evtl ziemich gieren...
Coxkpit ist hart und kantig, auch nicht schön.

Sieht so aus wie ein Flieger, den man schnell mal eben "geschnibbelt" hat.

Grüße
Malte

6

Freitag, 2. Juni 2006, 13:50

Auch ne Meinung...
Die Leitwerke sehen auf dem Bild wirklich ein bischen klein aus, sind sie aber in Wirklichkeit nicht. Form vom Rumpf hab ich absichtlich so gelassen, find ich irgendwie hübsch.
Was das Thema Streckung und sonstiges angeht: Ich kenne viele BRETTnurflügler in der Art, und die fliegen auch.
Sobald es das Wetter zulässt, werde ich das Teil Probefliegen und berichten...
bis dahin danke für deine Kritik.

Vieleicht kann man hier die Leitwerke besser erkennen:
»EPP Tobi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sunny2.1.jpg

7

Freitag, 2. Juni 2006, 14:46

Das Brett

fliegt auch ;)


Zu den Leitwerken: die fangen ja schon fast vor dem Schwerpunkt an. Leitwerke VOR dem Schwerpunkt haben den gegenteiligen Effekt. Und je dichter am Schwerpunkt sie sind, desto weniger Effekt haben sie. Unten sind Bilder von Speed-Brettern, d.h. die haben richtig Wind auf den Leitwerken, und obwohl sie mehr als doppelt so weit vom Schwerpunkt entfent sind wie Deine sind sie größer!

Aus dem Bauch würde ich sagen, hmpfff, könnte ganz schön schmieren. Probier aus wie es fliegt und verdoppel mal die Leitwerke nach hinten.

Grüße
Malte

PS: Ich habe schon Combat-Nuris kpl ohne Winglets&Leitwerke fliegen lassen. Selbst das geht. Wenn man einigermaßen vorsichtig lenkt, würde man auf 'nem Film noch nicht mal sehen, das was nicht stimmt...

PPS: So müssen Bretter aussehen ;)
http://www.northcountyflyingmachines.com/M60gallery1.htm
http://www.northcountyflyingmachines.com/mothgallery1.htm

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »DrM« (2. Juni 2006, 15:04)


8

Freitag, 2. Juni 2006, 17:43

Wow, da hat ja einer richtig Ahnung!
Weißt Du, das is ja alles richtig was Du schreibst, aber darum geht es hier gar nicht!
Ich will doch nur wissen, wie das Teil den Leuten so gefällt.
Aber wie gesagt, Du hast recht, ich werde die Ruder noch weiter zusammen, nach hinten setzen, und größer machen.

Was die Bretter angeht, die sich hinter dem Link verstecken:
Schöne Dinger! Aber immer Langsam eins nach dem anderen! Im Moment möchte ich einen Brettnuri bauen, mit dem man gemütlich auch bei weniger Wind an einem Hang den Feierabend geniesen kann und keine Rennsau die erst bei Sturm richtig Spaß macht.

Bis denne,
Tobi

9

Freitag, 2. Juni 2006, 20:47

Habe auch schon Rennsäue bei 2Bft. fliegen sehen, als die normalen Zagis schon landen mussten.

Grüße
Malte