Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkwing

RCLine User

  • »Darkwing« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 8. Juni 2008, 14:17

Von hinten gesehen... da wo der Knüppel hinzeigt, muss das Ruder hoch.


:w Carl-Heinz

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

162

Samstag, 5. Juli 2008, 13:54

hallo,
habe hier zwei kninnis liegen und will gerade die A-holme einbauen.
welchen kleber nimmt man da am besten? daduch,das man die flachprofile einsetzt, wird ja die fläche ein wenig nach oben gebogen, ist das schlimm?
gruß
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

xxpowerboyxx

RCLine User

Wohnort: 50226 Fechen (bei Köln)

Beruf: Schüler-.-

  • Nachricht senden

163

Samstag, 5. Juli 2008, 15:05

Am besten legst du auf die ganzte fläche verteilt gewichte und fixirst den Cfk starb mit Secundenkleber und das selbe an der anderen Seite auch :-)(-:
Mfg Markus

Yeti13

RCLine User

Wohnort: Mainburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 15. Juli 2008, 21:54

Ich will mir auch einen bestellen, und hätte alles da, aber ich weiß nicht ob mein Setup

vielleicht etwas zu stark ist: E-Flite park 370 Inrunner mit 5400KV.Gewünscht wären etwa

120W-150W Eingangsleistung an 3s 850mAh 15C AHA-Zellen. Hat jemand ne Idee

welche Luftschraube da drauf muss?Also, ich hätte jetzt ne GWS 3,2 x 2,9 draufgetan, weiß

aber nicht ob die passt.
Gruß, Richie :w
RUNTER KOMMEN SIE ALLE ==[]

Meine Hompage :ok:

Unser MBC!

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 16. Juli 2008, 14:34

habe nun die beiden kninnis soweit fertig.
1.112g
2.119g


der schwerere mit powerschnurzz ist schon geflogen und geht echt gut, nur die qr sind halt nicht das wahre.
werde mal die stegplatten von epp-versand.de ausprobieren.
heute abend oder morgen werd ich die beiden dann mal versuchen zu brushen und dann gibts nochmal pics.
»Buzzer« hat folgendes Bild angehängt:
  • kninniz.jpg
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 16. Juli 2008, 17:23

Versuch als Ruder mal Balsaruder, die du in Form schleifst und mit Seku tränkst oder eben tapest, je nach dem.

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 16. Juli 2008, 17:30

hat ich auch schon überlegt, aber danke für die info, ich werde, wenn das so nciht gehen sollte(habe die ruder mal komplett mit strappingtape bespannt), auf jeden fall mal mit balsa ausprobieren.
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

168

Sonntag, 20. Juli 2008, 12:54

hier das endergebnis:
»Buzzer« hat folgendes Bild angehängt:
  • kninni 002.jpg
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 30. Juli 2008, 14:16

hi,isch nochma.
total krass, ich krieg über ne halbe h flugzeit mit dem teil hin mit nem 2s460mAh akku.
vollgas, senkrecht, nach 3 sek fast sichtgrenze.motor aus, dann segeln, das teil segelt echt hammermäßig, das ist echt unfassbar trotz der größe.
bin vor zwei tagen zusammen mit nem bussard in der termik gekreist, immer schön dem kollegen hinterher.
echt hammer und der schwerpunkt stimmt noch nicht mal.
jetzt brauch ich gar keinen segler mehr . :D
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 30. Juli 2008, 14:58

Glückwunsch :ok:
Saucoole Lackierungen übrigens!8(

Und das ganze für relativ wenig Geld... das verlockt ;-)
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HAucki« (30. Juli 2008, 14:59)


Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 30. Juli 2008, 15:06

danke danke ;) .
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

172

Mittwoch, 30. Juli 2008, 15:07

Kannst du mal deine Ausstattung auflisten, N 48.3?
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

173

Mittwoch, 30. Juli 2008, 16:08

joa :D
da hätten wir einmal:
speedpowerschnurzz von *P.* gebaut/gewickelt an einer apc 4,1x4,1
regler: turnigy plush 10A :D
servos: hxt500 :D
empfänger: gws R4P
akku: hxt 2s 460mAh :D
alles abgespeckt,also alles mit cu-draht, ich kann nichtmehr anders ;)
akku würde ich aber einen etwas größeren nehmen, damit er nicht so schwanzlastig ist.
und balsaruder muss ich noch dranmachen, weil die betapten deprondinger kann man vergessen, da hab ich ab halbgas auf der geraden kein wirkung mehr.
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 31. Juli 2008, 16:39

Japp, Lipos müssen wirklich etwas größer sein, bei mir geht es mit 600ern grade so, besser 700-750mah aufwärts. Balsaruder brauch ich auch noch, aber dann wirds noch ärger Schwanzlastig,

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

175

Donnerstag, 31. Juli 2008, 16:54

Motor weiter nach vorne bzw. leichtere Motoren fliegen......

176

Freitag, 1. August 2008, 09:46

cu-draht ?

Hi,

ich lese schon mehrere Tag zum Thema Kninni kräftig mit.
Geiles Teil! ....haben will..... :)

Eine Frage: was ist ein cu-draht? Ein Kupferdraht ohne Isolierung und nicht flexibel? Für was ist das gut? Wozu benutzt ihr den?

Gruß

Martinez

177

Freitag, 1. August 2008, 10:09

Er meint Kupferlackdraht, also Kupferdraht mit einer dünnen Isolierung.
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

178

Freitag, 1. August 2008, 14:56

Damit wird die Elektronik verkabelt, ist bei den Shock-/Slowflyern üblich geworden,da es gegenüber gängigen Kabeln Gewicht spart.

179

Donnerstag, 7. August 2008, 09:52

Motor

Hallo,
was würdet ihr für ein Motor empfehlen (ich hab ein 10A Regler), ich würde gern ein kaufen, gebaut habe ich noch nie einen...

Gruß

Martinez

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

180

Samstag, 16. August 2008, 09:33

RE: Motor

@martinez:
lass dir vom *P.* ausm forum einen powerschnurzz wickeln!
@all:
habe nun bei beiden kninnis 3mm balsaruder drangesetzt, die ich erst mit porenfüller und dann mit klarlack bearbeitet habe.
werde gleich mal fliegen gehen und testen, ob ich nun auch auf der geraden vollgas fliegen kann :D
die wiegen 1g weniger als die mit strappingtape bespannten depronruder.
akkus hab ich nun auch ausgewechselt gegen 2s 500mAh.dadurch sollte sich der schwerpunkt ein wenig gebessert haben.
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.