Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlueAngel

RCLine User

  • »BlueAngel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Juli 2006, 11:17

Toro 300

hi!

ich hab mir eh schon vor längerem einen toro 300 gekauft um mal ein bisschen fliegen zu lernen! epp sei dank!

er wurde mit dem original jeti06 regler und dem speed 300 motor und meinen 1000er3sp lipos betrieben. ich musste vorne bei der nase relativ viel gewicht hinzugeben damit der schwerpunkt passt!
1) des is eh normal oder weil er ja sonst für nimh packs ausgelegt ist?

leider ist gestern im flug einfach der motor ausgegangen und dann hab ich ihn langsam runtersegeln lassen.
akku war noch fast voll und servos sind noch gegangen, beim motor aber nichts mehr!
der regeler piepst jetzt auch nicht mehr.
regeln tut er noch komischerweise, sprich wenn ich am steuerknüppel gas geb, regelt er mit der spannung von 11,8 oder so auf 12,4V rauf!
komisch is, das er immer spannung ausgibt, auch wenn der knüppel auf 0 ist!
2) ist da der regler einfach so gestorben, und is des normal das er immer spannung auf den motor durchläßt?

wenn jetzt eh der regler oder motor kaputt is, dann kann ich den toro ja gleich auf brushless umrüsten. weil ich hab noch so einen 50g brushless motor rumliegen der mit einer 9x4 750g schub hat.
3) mit dieser kombination ist der toro auch viel schneller unterwegs oder?
4)und dann würd ich mir auch die gewichte vorne sparen, weil der brushless ja leichter ist oder ned?


eine zusätzliche frage hab ich noch bezüglich der ganzen propeller:
5) was bringen diese klapppropeller? klappen die bei motorstillstand zusammen und sind somit kein luftwiderstand beim segeln?
6) und mit was für mini props. fliegen manche mit den nuris in der halle, und welchen motor haben die?

thx schon mal im voraus
Blue

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Juli 2006, 13:51

Kann gut sein, dass der Regler gestorben ist, mit den 3s Lipopack wurde er ja schon Ordentlich belastet.
Wenn der BL-Motor leichter ist brauchst du vorne natürlich weniger gewicht.
Ich würde bei der Motorpower den Toro unbedingt verstärken und bespannen, sonst überlebt er es wahrscheinlich nicht. Wenn du den flieger bespannst, hat der auch weniger reibung = Gleitet besser und fliegt schneller.

Klappprops klappen einfach zusammen, sodass der Prop nicht unnötig luftwiderstand erzeugt.
Zu den Miniprops:
In der Halle werden wahrscheinlich günnis verwendet, den du auch nehmen könntest.
Die hallenflieger fliegen in der Regel mit CD-Rom BL motoren, fertigen Mini-Feigao´s oder GWS Mini-Motoren.

BlueAngel

RCLine User

  • »BlueAngel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Juli 2006, 16:06

thx mal für die antwort!

dann werd ich mal den nuri auf BL umrüsten!

wie siehts da eigentlich mit garantie vom regler aus!
hab ich bei hepf.at im oktober 05 gekauft und bin vielleicht 5mal in der luft gewesen mit dem teil!
und der regler ist ja für 3sp lipos ausgelegt!
sollte ich eigentlich noch garantie haben oder?

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Juli 2006, 16:20

Jeti 06? Ausgelegt für 6 Ampere? Das wäre beim 300er an 3s SEHR grenzwertig! Der Strom dürfte bei Vollpower die 6 A überschreiten, wäre dann nicht verwunderlich dass der Regler aussteigt...
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

5

Montag, 10. Juli 2006, 23:07

Moin
Die Kohlen von deinem Motor sind verbraucht, ich kenne das von meinen 2 :wall:
3-4 akkus und sie waren hin 11.1 volt ist ne menge.
Wen du da ein Motor mit 750g schub rein machst must du ihn verstärken,meiner verdreht sich bei vollgass und wird unkontrolierbar.
Gruss Rana

BlueAngel

RCLine User

  • »BlueAngel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Juli 2006, 16:20

so, hab jetzt den neuen motor montiert!
gewichte mussten drauf bleiben, is fast das selbe wie vorher!

weiters wars ein jes012 regler, aber anscheinend is wirklich der motor im A!
laut Datenblatt geht er ja nur bis 8 V oder so!


aber mit dem neuen brushless geht die post ab!
bin gestern mit an 3s1000er fast 15min geflogen, war echt toll! so kann man als anfängerpilot mal schön üben!
bei vollgas gehts extrem dahin, meistens reicht halbgas um schön zu fliegen!

fliegen kann soooo schön sein! :D

Chris91

RCLine Neu User

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Juli 2006, 22:33

Motor Ritzel

Hallo hast du noch das Ritzel vom Motor?
Wenn ja würdest du es mit verkaufen?
mfg Chris