Arndt

RCLine User

  • »Arndt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juli 2006, 23:00

Antriebsempfehlung F4Y Evo

Hallo Zusammen,

ich interessiere mich für den F4Y Evo um meine ersten Flugerfahrungen im alpinen Gelände zu machen. Da ich normalerweise nur in der Ebene fliege (und als Absaufrettung am Hang) möchte ich den Nuri gerne motorisieren. Hättet ihr einen gescheiten BL Vorschlag für mich? Einzige Randbedingung ist, dass ich meine vorhandenen 3S1P Lipos (1200/1800mAh) weiter verwenden möchte. Der F4Y soll kein Hotliner werden, normales Steigen reicht völlig....

Danke schon mal für eure Vorschläge und schönen Gruß,

Arndt

Arndt

RCLine User

  • »Arndt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Juli 2006, 07:50

Hallo noch mal,

hmm, vielleicht frage ich einfach noch mal etwas konkreter...
Was würdet ihr zB. von einem Hacker A20-26M mit einer 7x5 Luftschraube halten? An den 3S1P sollte das 450g Schub ergeben (laut DriveCalc). Der Hacker wiegt allerdings 41g. Ist das zu schwer für den F4Y? Bekommt man die 7 Zoll Schraube ohne Kürzung der Ruder montiert? Ist es überhaupt sinnvoll, einen Außenläufer zu verwenden? Ein Innenläufer scheint leichter zu montieren zu sein...

Vielen Dank im voraus. Gruß,

Arndt