Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 4. September 2006, 20:09

Hört sich klasse an!

Hast du ein Bild?

@ Julez, ich habe hier 4 Kerne aus RG 20 vor mir liegen, Geometrie genau nach dem Agggro, hast du den auch schon als segler ausprobiert? Wie sind da die Leistungen? Möchte einen als Combat und den anderen evt als Segler auslegen, je nach dem was du jetzt sagst :D

Hast du schon Verbesserungen gemacht ausser der Pfeilung zurückgenommen? (meiner hat auch 25°)

Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »patrick nagel« (4. September 2006, 20:12)


Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

42

Montag, 4. September 2006, 21:26

Hi!

Als Segler à la Freebaze (leicht bauen!!) sollte es relativ gut gehen, wenn auch das Sipkill etwas veraltet ist.
Wenn Bespannung für Combat erfolgt, wird es natürlich etwas schneller alles.

Mein Bruder hat mal die Aggrokerne wie ein Freebaze gebaut, das war nicht schlecht.

Mach man ruhig.

Ich will auch bilder von Sturmsch' Brett :nuts:

Ciao,

Julez

43

Montag, 4. September 2006, 22:48

Danke für die Antwort, was wäre denn Aktuell? PW75? Oder 98?

Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

44

Montag, 4. September 2006, 22:51

Für dem Freebaze PW106. Dazu integrierte Ruder aus EPP, innen 35, außen 20cm Tiefe, 26° Pfeilung, -2.5° Schränkung, fertig. Tuts top.

45

Montag, 4. September 2006, 22:54

Hallo alle zusammen

hab gedacht ich klick mich mal rein.
Freut mich, dass das PW 106 gut geht. Insgesamt scheinen sich Bretter an allen Hängen der Welt recht wohl zu fühlen. Bei mir häufen sich auf alle Fälle die mails bezüglich Bretter ganz schön, von Australien über Neuseeland, USA und Europa überall wird gebaut und geflogen.
Sicher wird die Entwicklung noch weitere Erfolge bringen, bin echt gespannt, was da noch so geht.

@ Sturmsch.......Homepage........... keine schlechte Idee, vielleicht wäre eine Stelle an der man Information und erprobte Konstruktionen über Bretter sammelt echt gut. Schliesslich sind die PW Profile auch schon recht alt. Ich muss aber zugeben, dass ich keine Ahnung habe, wie man eine Homepage macht. Ich betreue hier in DK zwar ein Studienforum an der Uni, aber das ist ja nicht das Gleiche wie eine Homepage aufzubauen.......so, wenn das Angebot noch gilt, Sturmsch, sollten wir vielleicht mal zusammen mailen.

liebe Grüsse Peter
liebe Grüsse

Peter

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

46

Montag, 4. September 2006, 23:28

Stimmt, ne Zusammenfassung von Brettwissen wäre wirklich wünschenswert. Im Augenblick zerteilt sich ja alles ziemlich über unzählige Foren und Zeitschriften.

Was die Homepageproduktion angeht, ist der Aufwand von der gewünschten Professionalität abhängig.

Meine Homepage mach ich mit einem 5€ Programm vom Supermarkt, das zwar nicht viele Features hat, aber super einfach zu bedienen ist.

Falls Interesse besteht, kann ich das wohl einzelnen Leuten zukommen lassen. Die Firma existiert jedenfalls nicht mehr :D


Peter, wo wären wir ohne deine Profile. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Ciao,

Julez

benny_911

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

47

Montag, 4. September 2006, 23:43

ja von meiner seite her auch ein :ok:
werde sicher noch modelle mit deinen profilen schneiden.
in meinem epp impeller jet funktioniert das profil soweit auch ganz gut :D

schöne grüße, benny

joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 5. September 2006, 07:07

Wie macht man eigentlich die Randbögen bei Brettern? Die letzten 5cm? ich hab die Nasenleise halt verrundet, aber irgendwie gefällt mir die undefinierte Kante nicht so.

benny_911

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 5. September 2006, 07:42

ich schneide den randbogen je nach gefallen ab und schleife dann die nasenleiste wieder nach. geht überigens mit einer bandschleifmaschine perfekt!

ich konnte bisher keine großen unterschiede bei den verschiedenen formen feststellen. auf aerodesign gibt es einen eigenen punkt darüber...

sieht bei mir dann ungefähr so aus:



bilder in hoher auflösung:
hier und auf meiner homepage

aja, sollte jemand von euch noch das phönix verwenden:
der raptor ist erst mit 250g blei richtig gut geflogen. vorher hat er nur 411g gewogen und hatte keinen durchzug... jetzt fliegt er recht flott ;)

mfg benny

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »benny_911« (5. September 2006, 07:46)


50

Dienstag, 5. September 2006, 10:51

hi

mein brett ist fast schon fertig 8)
bilder kommen dann bei fertigstellung ( ziel wochenende fliegen )

--------------------

wegen der HP
ich bin ab anfangs oktober in australien und neuseeland bis ende jahr :nuts:
aber wenn ich wieder da bin könnten wir ja was zusammen machen !
ich würde die HP mit einem protal machen - so wie meine !
dann kann man auch ohne grosse kenntnise berichte / bilder / usw erstellen
und hochladen !
preis = 0 Eur ;) ( http://www.joomla.org/ )

gruss
sturmsch

51

Dienstag, 5. September 2006, 12:15

Wie groß sind denn eure Bretter?

Hier mein neues: Kolibri V2


Kolibri V1 gibt es hier zu bestaunen

Features : Abnehmbarer Flügel.
Änderungen :
leichter :) insgesamt mit RC ohne Lackierung noch 103g.
anderes Profil

Mit was würdet ihr lackieren? Ich dachte an eine hauchdünne Schicht Acryl-Lack (Spray).
»Wfs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Photo0014.jpg
Wildflieger


[SIZE=1]
Ich habe meine Signatur verloren.
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wfs« (5. September 2006, 12:16)


Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 5. September 2006, 12:43

Cool!

Wenns EPP ist, kannste einfach irgendeinen Sprühlack nehmen.

benny_911

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 5. September 2006, 13:55

mein brett hat 140cm spannweite.
ich lackiere immer mit wasserverdünntem acryllack (airbrush). das ist günstig und funktioniert gut. (eine dose ca. 4 oder 5 euro und die hält für 5 jahre :) )

54

Dienstag, 5. September 2006, 18:32

Hallo,

Sorry, hat lange gedauert, aber der I-Net-Anschluss war nach einem Stromausfall mal wieder kaputt

kompletter flieger ist aus Styro, zudem ist die Rumpfnase mit GfK überzogen, was natürlich auch mitlackiert werden soll.

Gruß

PS mein Brett hat 58cm Spw :) Weitere Bilder folgen heute Abend
Wildflieger


[SIZE=1]
Ich habe meine Signatur verloren.
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wfs« (5. September 2006, 18:33)


55

Dienstag, 5. September 2006, 20:23

ohhh ...

dann aber bitte kein "Acryl-Lack (Spray)" - da sagt dann das tyro tschüss ;(

gruss
sturmsch

joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 5. September 2006, 20:26

Bilder sind immer gut. Es lebe die Vielfalt! Hier mein noch etwas grober Rumpf. hat schnell gehen müssen, der Wind war so gut...
»joerg.zaiss« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000400(edited).jpg

joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 5. September 2006, 20:51

Weiss jemand was über das PW1211?

58

Dienstag, 5. September 2006, 22:19

ja, das hat er entworfen für ein SAL Brett mit 1.5m Spannweite, gibt hier einen Thread dazu, einfach mal suchen! ISt sehr dünn!


Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

59

Dienstag, 5. September 2006, 22:38

Hallo alle zusammen

wenn der Sturmsch das schon anbieten, lass uns doch ein HP machen. Ich schreibe extra uns, da ich denke, dass es interessant wäre eure Meinungen in eine Bretter Homepage einfliessen zu lassen, also was soll da drauf sein, in welcher Form, welche Themen usw.

Dazu sollte ich vielleicht einen eigenen Thread aufmachen. Ich werd übers Wochenende mal an einem Konzept arbeiten und den dann reinstellen. Was meint ihr dazu?

@Sturmsch....ist das ok? Ist ja klar, dass man nachher vielleicht nicht alles realisieren kann....aber das ist wohl ein mehr konkreter Anfang.

Liebe Grüsse

Peter

P.S.: Ist das PW1211 wirklich so dünn......die Drela Profile...für den gleichen Zweck sind jedenfalls noch dünner. Der Mark Drela meinte übrigens, dass das Profil eher dünner sein sollte.
liebe Grüsse

Peter

joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 6. September 2006, 07:13

Perfekt. Das wäre doch was gutes. Da würd ich auch gern mitwirken.