Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. August 2006, 08:26

Welche Servos für Nuri XXS und Kolibri von Kuestenflieger.de

Hallo,

bin auf der Suche nach geeigneten Servos für die oben genannten Nurflügler.
Bisher habe ich folgendes in betrach gezogen.

Nuri XXS:
- C141
- C1041

Kolibri:
noch keine Ahnung.

Was gibt es für alternativen die auch etwas taugen. Reichen die C141 bzw. C1041 von der Kraft her?
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

2

Freitag, 25. August 2006, 14:45

Hallo,

nimm doch einfach die Servos, die wir auch auf unserer Homepage vorgestellt haben. Die sind praxiserprobt und sehr gut für Nuri xxs bzw. Kolibri geeignet.

Gruß Frank


Ach ja, lange angekündigt, sind unsere neuen Videos nun endlich online !!! :w :w :w
Mehr als Schleswig- Holsteiner kann der Mensch nicht werden !

mario.albrecht

RCLine User

  • »mario.albrecht« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttagrt

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. August 2006, 21:43

Da ich aber noch ein paar C1041 und C141 im Schrank liegen hab, wollte ich wissen ob diese vielleicht auch funktionieren. Sind halr nicht ganz so kräftig wie
die S75 und etwas leichter und kleiner.
Hirobo X.R.B.
Pixy Zap
Zoom 450
Logo 10 3D XL

4

Samstag, 26. August 2006, 10:28

Moin,

die Servos kannst du beruhigt in den Nuri xxs bzw. in den Kolibri einbauen. Im Nuri xxs passt so ziemlich alles hinein, was zwischen 6 und 9 Gramm liegt.

Beim Kolibri passt alles zwischen ganz ganz leicht und etwa 6 Gramm, aber man sollte bei diesem Miniflieger natürlich vor allem auf das Gewicht achten !


Viele Grüße Frank :w
Mehr als Schleswig- Holsteiner kann der Mensch nicht werden !

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. August 2006, 12:06

Für den Kolibri würd ich dir zu D 47 raten. Sind sehr flach und somit passen sie super rein, stellen super sauber zurück und die Kraft reicht sowas von locker (wird in Plyons geflogen) ;)

Gruß Stefan