Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 17. Oktober 2006, 19:24

So, nun hab ich noch ein paar mal geuebt und dann sind die ersten brauchbaren Kerne rausgekommen:
»Kai Stiefenhofer« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2622.jpg

42

Dienstag, 17. Oktober 2006, 19:26

Nicht zu vergessen der ganze Ausschuss:
»Kai Stiefenhofer« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2620.jpg

lipo

RCLine User

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 17. Oktober 2006, 23:01

@flying fabian:

Für deine grössenangaben würde auch noch der "E- Schleicher" von http://www.sperrmuellflieger.de/index.htm gehen.
Allerdings würde ich trotzdem ein anderes profil nehmen, aber das von denen fliegt auch.....



greez simon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lipo« (17. Oktober 2006, 23:01)


44

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 16:58

So, jetzt bin ich mir noch nicht so ganz schluessig was ich als naechstes tun soll. jetzt schon verspachteln
oder Fluegelhaelften zusammenkleben und bespannen und dann erst verpachteln

Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 17:55

Jetzt verspachteln und zwar mit Robbe Styrospachtel oder mit Moltofil Modelierspachtel, dann bespannen und dann wieder spachteln. Einfach mit 10 % Wasser verdünnen und aufpinseln.


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

46

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 21:45

Ich hab diesen Spachtel gekauft, leider vor deiner Antwort lllllllllllllllllllllllllll

Muessen egtl alle styropor-poren geschlossen sein oder spachtelt man nur die Rillen weg? Ich habs auf jeden Fall mal an einem verschnittenen Fluegel probiert, und da war nach zwei durchgaengen schon 17g Mehrgewicht (von 38 auf 55g)

Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 00:48

Hallo,

viel zu schwer, lass es ;o) Die beiden anderen Spachtel wiegen ca. 10% von dem Deinigen.


Ich spachtle im ersten Arbeitsgang etwahige Rillen mit einem kleinen Japanspachtel und unverdünnten Spachtel zu. Alles gut trocknen lassen. 340ger Schliff.

Danach mit 10 % Wasser aufpinseln und mit einem großen Japanspachtel abziehen. 400er Schliff. Die nächsten Arbeitsgänge mit immer mehr Wasser und ohne abziehen (nur hinterher verschleifen mit 600, 800, 1200) danach hast du einen Popo und keine Pore mehr ;o)

Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

48

Sonntag, 22. Oktober 2006, 20:17

So, nun ist verspachtelt, man wird auf dem Foto aber keinen Unterschied erkennen koennen.
»Kai Stiefenhofer« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2624.jpg

GunAway

RCLine User

  • »GunAway« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 22. Oktober 2006, 21:17

Hallo!

klinke mich nach längerer pause mal wieder in die unterhaltung ein...

also ich bringe meine styroschneide mal wieder auf fordemrmann und dan werde ich auch mal wieder so ein bischen schneiden anfangen...

nur möchte ich gerne mal was anderes probieren(bis jetzt wars ein 1,60großer nuri der leider wegen des schlecht gespannten schneide bogen nicht herauszuscneiden war)

so was in richtung wasel oder wusel solls diesmal werden... hätte jemand von euch eine idee
-wie viel spw
-welches profil
-welche flächentiefe an der wurzelrippe
-und welche flächentiefe an der endrippe
-wie viel grad pfeilung

oder sowas in richtung SAL Rocket...
der flieger gefällt mir auch sehr gut weiss jemand vieleicht wie man solwas machen könnte?

PS Benny bitte nimms mir nicht böse aber ich möchte einfach mal selber bauen versuchen... für was hat man schliesslich eine styroschneide!
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GunAway« (22. Oktober 2006, 21:25)


Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 22. Oktober 2006, 22:36

Hi,


schau mal das an:


75 cm Spannweite, 20 cm Wurzeltiefe, 12,5 cm Randtiefe, 26 Grad Pfeilung, 2 Grad Schränkung Profil Tsagi 12 % . 132g Abfluggewicht inkl. Held 1000.


http://www.rclineforum.de/forum/attachme…ntid=37038&sid=


Fliegt bestimmt auch als E- Nuri mit nem Micro BL gut. Vergrößern kannst Du im Verhältnis. Wichtig Pfeilung und Verwindung beibehalten.


Nette Grüße


Christoph


Ps. Nimm EPP gibts billlig bei knumoba.de
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

GunAway

RCLine User

  • »GunAway« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

51

Montag, 23. Oktober 2006, 10:21

ist eigentlich nicht das was ich suche... meine fafouriten sind die sal rocket und der wasel aber ich möchte eben selber bauen!

aber trotzdem danke!

PS wenn noch jemand ideen hat... immer her damit
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

52

Montag, 23. Oktober 2006, 11:34

Und warum baust Du dann nicht einfach das Weasel nach? Eine Obenansicht (Foto) bringt Dir alles nötige was Du wissen mußt. Einfach vermessen und im Verhältnis hochrechnen. Auf www.aerodesign.de findest Du unter Profile das passende Profile zu Deinem Nuri.


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

GunAway

RCLine User

  • »GunAway« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

53

Montag, 23. Oktober 2006, 15:18

Danke welches Profil würdest du emfehlen
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

54

Montag, 23. Oktober 2006, 17:54

Das kommt drauf an, welche Pfeilung, welche Flächenbelastung, welche Statikwerte, welche geometrische Schränkung, welche gewünschte Geschwindigkeit und welcher Gleitwinkel, dazu kommt wie gut bist Du mit der Schneide kannst Du Fehlerfrei bauen oder lieber ein Profil was Baufehler verzeiht?

Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

GunAway

RCLine User

  • »GunAway« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

55

Montag, 23. Oktober 2006, 20:07

achja was mich noch sehr intressieren würde wäre ein großer 2-2.5 m nuri mit mittelteil.

giebts da was und ist das mit styro überhaupt realisierbar?
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

56

Montag, 23. Oktober 2006, 22:04

Ja sowas war neulich aus EPP in der FMT. ABBBBBÄER Du hast doch noch nichtmal einen Nuri geschnitten, gepfeilte Schwanzlose sind nicht umsonst 40 Jahre lang permanent verschriehen gewesen nicht gut zu fliegen. Fang doch erstmal mit 1m an und steigere Dich langsam. Zudem würde ich nicht gleich mit nem Brett anfangen, sondern mit was gepfeilten.

Das Problem ist, es gibt kein Clark Y für Nuris. Bei Nuris liegen ich flieg super und ich flieg gar nicht mm zusammen. Selbst ein MH 45 oder MH 60 bekommt man schon bei geringen Baufehlern zum torkeln... Die Dinger sind schon tricky wenn man richtig Leistung haben will... Insofern hier die Empfehlung fang mit was an, wo Du weißt der fliegt und steigere Dich mit Deinem Wissen zu eigenen Modellen...
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

57

Dienstag, 24. Oktober 2006, 06:57

Christoph

Zitat

Das Problem ist, es gibt kein Clark Y für Nuris.


Es gibt da ein Profil, welches Ckark-YS heisst Verwendet hab ich es bisher aber noch nicht...


Gisbert
Verständnis ist das ErgEPPnis von Erkenntnis und ErlEPPnis.

WWW.HS-Flaechenservice.de

GunAway

RCLine User

  • »GunAway« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 24. Oktober 2006, 14:04

Danke für die antworten

kann mir dan eben eifach jemand einen vorschlag machen was ich für einen flieger bauen könnte


PS einen nuri habe ich schon geschnitten nur habe ich da nicht bedacht das dieser nicht sehr "schneide anfängertauglich ist" da die endrippe weniger als halb so groß wie die wurzelrippe war
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

lipo

RCLine User

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 24. Oktober 2006, 18:00

@gunaway:

ja der e-schleicher von www.sperrmuellflieger.de entspricht genau deinen massen.....allerdings würde ich ein anderes profil wählen.
hab den jetzt als selgler und elektro...kann nur gutes darüber berichten.er ist trotz dem das er aus styro ist sehr stabiel(mit tape versteht sich natürlich :D )

meine wiegen in der elektro version ca.260 gramm und in der seglerversion 192 gramm 8( (der segler hat eine flächenbelastung von 11 gramm pro dm2)



greez simon

Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 24. Oktober 2006, 20:20

Zitat

Original von Gisbert_Schmitt
Christoph

Zitat

Das Problem ist, es gibt kein Clark Y für Nuris.


Es gibt da ein Profil, welches Ckark-YS heisst Verwendet hab ich es bisher aber noch nicht...


Gisbert


Ok, wollte damit was anderes sagen, ich meinte es gibt kein Nurflügelprofil, daß Du so vergewaltigen kannst wie ein Clark Y und die Karre dann eben immer fliegt. :-)(-:
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834