Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HAucki

RCLine User

  • »HAucki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. September 2006, 20:08

Falsche Auslegung für 60cm EPP Delta?

Hallo Zusammen,

ich habe gestern mein Fuzzy(Delta von EPP-Fly.de) wieder aufgebaut.
Ja ich weiß EPP-Fly ist sehr unbeliebt, aber ich habe das Modell nunmal, und irgendwie sollte es ja auch Fliegen...

Verbaut habe ich:

- Graupner Speed 400
- Blue Arrow 15A Lipo Regler
- 1300mAh Gws 3S1P Lipo
- Günniprop

Insgesamt wiegt der Flieger damit ca. 300g.
Heute wollte ich den Erstflug machen. Nachdem ich den Flieger mit laufendem Motor schnell abgeworfen habe, war praktisch kein kontrollierter Flug möglich. Er flog einfach geradeaus, ohne Anstalten zu machen sich in den Steigflug zu bewegen, auch die Ruderwirkung war sehr gering.

Schwerpunkt und Ruderausschläge sind wie angegeben eingestellt.

Hat jemand vielleicht eine Idee, woran das liegen kann?


Gruß Christian
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

2

Mittwoch, 20. September 2006, 20:27

hi

beim delta ist es wichtig das genug schnell unterwegs bist !
du must ihn zuerst mal richtig gehen lassen ;)

hast ein bild ?

hier noch meine alten deltas:
http://sturmsch.zapto.org/mambo/index.ph…id=26&Itemid=60
http://sturmsch.zapto.org/mambo/index.ph…d=21&Itemid=60¨
http://sturmsch.zapto.org/mambo/index.ph…id=17&Itemid=60

gruss
sturmsch

HAucki

RCLine User

  • »HAucki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. September 2006, 21:52

Hallo,

deine Seite kenn ich doch in- und auswendig 8)

Bild habe ich leider(noch) keins.

Gut, dann muss ich beim nächsten mal versuchen, den schneller abzuwerfen, außerdem werde ich mir noch einen anderen Regler zulegen, der mehr Strom ab kann, 15A scheinen doch zu wenig zu sein. Der Jetzige schaltet bei etwa 2/3 gas ab, da ist sicher auch mehr drin.

Gruß Christian

P.S. Das auch kein Modell auf Anhieb funktionieren kann...
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

akroo

RCLine User

Wohnort: Tegernsee

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. September 2006, 11:59

RE: Falsche Auslegung für 60cm EPP Delta?

HAllo Hauck ich bin der Hersteller vom Fuzy das Delta fliegt sehr gutmütig und je nach Motorisierung auch sehr schnell Standartmotorisierung 2 lipo 6Volt 400er 3lipo7.2Volt 400er jeweils mit der kleineren Günter- Luftschraube Stromaufname ca 7-8 Ampere. eEs fliegen aber auch einige mit BL obwohl der Antrieb mit 3 Zellen und 7.2 Vlolt-Motor schonsehr schnell ist.Ein Video gibts hier www.epp-flugmodelle.de mfg Akroo
www.epp-flugmodelle.de

HAucki

RCLine User

  • »HAucki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. September 2006, 12:26

Hallo,

mit de neuen Regler hab ich es jetzt geschafft, den gut, für meine Verhältnisse ordentlich schnell und auch gutmütig in die Luft zu bekommen :ok:
Wenn ich nichts an den Knüppeln mache Fliegt der KLeine einfach immer schurgerade geradeaus, ist echt super :w

Gruß Christian
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

mr_spucky

RCLine Neu User

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Januar 2007, 20:59

Hallo, habe auch einen Fuzy. Mit Schnurzz (9 Windungen 0,56mm), 910mAh Kokam, 6g Servos = 180g flugfertig. Die APC 4,75 x 4,5" dreht er mit ca. 11000 U/min bei 14 A. Heute war Erstflug! Der Start war sehr unspektakulär, er flog gleich schnurgerade weg. Ich mußte nur leicht nachtrimmen. Er ist ziemlich flott und wendig, schätze 5 Rollen pro sek. Ich möchte ihn in der Halle mal probieren, könnte aber eng werden. Bin sehr zufrieden damit!!