Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Januar 2003, 12:00

F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


Hallo !

ich möchte einen FY4 Mini mit dem Tipsy Antrieb ( 280er direkt + Klapplatte) ausstatten und damit einfach Höhje zu gewinnen und dann möglichst gelange gemütlich in der Luft rumkreisen.

Wie schwer sollte denn der Flieger flugfertig max sein, damit das mit dem Antrieb, bei 7 bis 8 Zellen Größe AAA, noch gut klappt ?

Danke

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

2

Samstag, 25. Januar 2003, 16:09

Re: F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


Na, solange Du unter 300g bleibst, sollte es ganz gut hinhauen (je leichter, desto besser ;)).

Grüße,
Malte

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Januar 2003, 18:37

Re: F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


ok, 300gr sollte hinkommen.

Gisbert hat mir zum Speed 300 mit Günterprob geraten.

Was haltet ihr davon, Speed 300 6 Volt bei 7 Zellen ?

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

mama99de

RCLine User

Wohnort: D-71xxx Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Januar 2003, 18:37

Re: F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


Meiner wiegt mit Tipsy set und 8 750er Twicell 330 gr. fliegt super und 12 min vollgas Laufzeit. Bilder gibts auf meiner Page ( www.es-macht-suechtig.de )


Marcus

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Januar 2003, 18:45

Re: F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


Hallo Markus !

Hab natürlich gleich auf deine super Seite geschaut.

dort steht:

>>
Die Flugzeit ist zwischen 8 min rumturnen (vollgas) oder ca. 20 min gemütliches fliegen (ohne Thermik)
<<

Das ist genau das was ich mit dem F4Y machen will: mind 20 Min gemütliches fliegen und im Sommer bei Thermik noch länger.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

mama99de

RCLine User

Wohnort: D-71xxx Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Januar 2003, 19:21

Re: F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


Ja die 8 minuten sind allerdings mit Günter Prob. Habe die Page noch nicht aktualisiert. Mit Tipsy Klapp latte sind wie gesagt 12 minuten.


Marcus

JoGerhard

RCLine User

  • »JoGerhard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Januar 2003, 10:25

Re: F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


12 Min vollgas ??

noch besser !!!!!

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

mama99de

RCLine User

Wohnort: D-71xxx Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Januar 2003, 12:48

Re: F4Y Mini mit Tipsy Antrieb - wie schwer maximal ?


Ja 12 minuten den Gasknüppel ganz vorn. Wobei es in den letzten 2 min spürbar nachlässt.
Demnächst werde ich mit den e-cell von Hopf testen, mal sehen was das für laufzeiten dabei rauskommen.

Marcus