Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

einfachuli

RCLine Neu User

  • »einfachuli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-52066 Aachen

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Januar 2003, 17:07

Nuri zusammenbau. Muss Nuri bespannt werden ? Wohin mit dem Akku ?


Hallo Nuri-Fans,

ich bin mir nicht sicher wie ich meinen Nuri Bespannen soll ? Habe Vilamentband das ca 2 cm breit ist und in längsrichtung Glasfaserverstärkt ist. Ist das Band gut, oder zu schmal. Es gibt auch Strapping-Tape
50mm. Sprühkleber habe ich mir besorgt. Habe Permanenten von Pattex und nicht Permanenten von 3 M. Welchen sollte ich nehmen ?
Habe die Nuris aus EPP bei Ebay gekauft.http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…item=1786402172.
Muß ich den Nuri auch noch komplett Tapen mit Monta-Tape, oder kann ich das auch weg lassen. Könnte ihn ja dann lakieren, oder ganz in weiss lassen. Combat habe nich nicht vor zu fliegen. Wie macht ihr
das wenn ihr mal mit mal ohne Motor fliegen wollt mit der Empfängerstromversorgung. Mit Motor geht ja durch das BEC (Akku auf Motorträger)ohne Motor bräuchte ich einen Empfänger Akku. (Wird der nicht
fest ins Modell eingebaut?) Dem Motor wollte ich für dem 1 Meter Nuri verwenden. Danke für eure Tipps, da ich unsicher bin !

Gruß Uli

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Januar 2003, 20:04

Re: Nuri zusammenbau. Muss Nuri bespannt werden ? Wohin mit dem Akku ?


Hallo !

- Nimm das 5cm breite Band, das mit dem schmalen wird nichts.

- Kpl tapen brauchst du ihn natürlich nicht geht auch ohne, aber bei dem Dreckswetter und den ersten Maulwürfshügellandungen schaut das EPP ohne Überzug schnell besch**** aus.
Nimm montaTape oder dünnes Paketband. Aber wirklich ganz dünnes.

- du kannst ja den empfängerakku in die Unterseite einbauen. ZBsp 4x Twicell 750, die wiegen grad mal 50 gr.

- Wenn du die mit Motor fliegen willst dann den Flugakku oben drauf.

- Den Empfängerakku lässt du einfach drin, brauchst du schon kein blei mehr Aufkleben um den Schwerpunkt hinzukriegen.
Kannst ihn sogar angelschlossen lassen wenn du am Reglerkabel zum empfänger die rote Ader durchzwickst.

- Aber wenn du eh zwei Nuri hast, dann würde ich den kleinen mit motor zum rumheizen nehmen und den großen mehr als Segler.

Ach ja, auch meiner homepage sind bei den links einige zum thema Nurflügler.
Wenn du diese Seiten mal durchgelesen hast, dann erübrigen sich die meisten Fragen. schau mal rein !

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

einfachuli

RCLine Neu User

  • »einfachuli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-52066 Aachen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Januar 2003, 09:28

Re: Nuri zusammenbau. Muss Nuri bespannt werden ? Wohin mit dem Akku ?


Hallo !

Danke für die Antwort. Habe mir jetzt bei EPP-Fun das ultraleichte Tape bestellt und das 5 cm Breite Strapping-Tape. Ich denke das Breite Strapping-Tape werde ich für die Kanten Benutzen und das Schmale
19 mm für die Querverspannungen. Als Akku habe ich mir die 4x Twicell 750 besorgt. Als Motorakku möchte ich gerne die Sanyo N-3US 1000mAh verwenden. Wie war das mit dem Sprühkleber. Da gibt es permanenten
(Pattex Power Spray) und nicht permanenten (3M Spray Mount Repositionierbar, wiederlösbar). Welchen sollte ich nehmen ? Dem Empfänger werde ich dann von oben in den Flügel einsetzen, so wie die Servos.
Ich denke für den großen kann ich Standart-Servos nehmen für den kleinen habe ich kleine leichte Servos. Wie baut ihr den Empfänger ein ? Könnt ihr Ihn wieder ausbauen, oder ist er so wie ich mir das
denke unter dem Tape und nicht mehr zu entnehmen ? Ich hoffe ich kann bald mit dem Bau beginnen, wenn das Tape dann da ist.

Gruß Uli [rolling_eyes]

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Januar 2003, 10:45

Re: Nuri zusammenbau. Muss Nuri bespannt werden ? Wohin mit dem Akku ?


bei mir sitzt der Empfänger an der Unterseite, ist aber egal.

Auschnitt gemacht, Empfänger rein, dünnen Deckel aus Epp drüber und Tape.
Also so eine Art klappe. Mit einem Schnitt durchs Tape kommst du wieder an den Empfänger ran.

Gerhard

Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Januar 2003, 10:29

Re: Nuri zusammenbau. Muss Nuri bespannt werden ? Wohin mit dem Akku ?


Schon mal darüber nachgedacht, das schwere Tape wegzulassen?



Geht super und wiegt weniger! Am besten nur 1,5mm Stangen verwenden, spart nochmal Gewicht.
Technik für Elektroflug ->