Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Januar 2003, 16:45

welches tape???


Da ich kein Glasfilamentband gefunden habe habe ich mir ein Gewebeband von Tesa gekauft es ist schwarz und es steht extra power drauf meint ihr das erfüllt die Anforderungen??

Und hat sich zwar wahrscheinlich erledigt aber wo finde ich das Filamentband?

Gruss

RST2300

Speedmaker

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland-67105 Schifferstadt

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Januar 2003, 16:57

Re: welches tape???


@RST2300

Hi,

geh mal auf die Seite: www.effectmodell.de [shine]
Dort wirst du auf jeden Fall fündig.
Die haben verschiedene Sorten (längs- oder querverstärkt).
---NO RISK! BUT FUN!---

JAWi

RCLine User

Wohnort: 32425

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Januar 2003, 17:13

Re: welches tape???


Hallo, laß es sein und nimm das Filamentband/ Strapping-Tape...
Alles andere, und wenn noch so viel Power draufsteht, hat nicht die gewünschten oder besser gesagt die erforderlichen Eigenschaften...

4

Dienstag, 14. Januar 2003, 17:16

Re: welches tape???


ich probier es jetzt mal aus weil ich keinen bock habe nochmal versand zu betahlen.

Gruss

RST2300

JAWi

RCLine User

Wohnort: 32425

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Januar 2003, 17:19

Re: welches tape???


tja, dannn wirst du halt Lehrgeld bezahlen[hammernd]

6

Dienstag, 14. Januar 2003, 19:19

Re: welches tape???


Um zu testen, ob das Tape was taugt wiege mal einen Meter davon ab. Wenn er bei 5cm Breite deutlich über 20g wiegt, würde ich die Finger davon lassen. Und probier mal aus, wie elastisch/zugfest das Tapeist.
Wenn ein 1m langer 1cm breiter Streifen bei 10 kg Zug nachgibt oder reißt, kannste es auch gleich weglassen. Ich vermute aber, daß es schon bei der Gewichtsprobe durchfällt...

Es gibt leichtes und schmales Glasfaserband z.B. bei Staples. Ist zwar nur Längsverstärkt, aber immer noch besser als nichts!

Grüße,
Malte

7

Mittwoch, 15. Januar 2003, 14:40

Re: welches tape???


Ihr habt mich überzeugt ich lass das mit dem sch.... tesa aber nun folgende frage:

Welches Glasfilamentband 3M hat 5 versch. im Angebot

1.   3M™ 8961 Filament-Klebeband
Glasfaserverstärktes, sehr reißfestes Polypropylen-Klebeband, universell einsetzbar zum Verschließen, Bündeln und Umreifen von Versandgütern.

2.   3M™ 895 Filament-Klebeband
Glasfaserverstärktes, extrem reißfestes Polyester-Klebeband, zum Verpacken von schweren Kartonagen, zur Paletten-Sicherung und zum Bündeln von Rohren, Profilen usw.

3.   3M™ 862 F Verstärktes Umreifungsband RST/schwarz/UV-beständig
Ein durch einen speziellen Herstellungsprozess verstärktes Monofilamentband zur Verstärkung des Kartonagenverschlusses (L-Clip), zur Bündelung und Sicherung von Gütern, speziell auch im Außenbereich.

4.   3M™ 8915 Filament-Klebeband
Ein abrieb- und feuchtigkeitsbeständiges Klebeband, das saubere und rückstandsfreie Entfernbarkeit von Stahl und vielen anderen Oberflächen gewährleistet. Hohe Reißfestigkeit durch Glasfaserverstärkung.

5.   3M™ H 120 Filament-Handabroller
Der H120 Filament-Handabroller dient zur Verarbeitung von Filamentklebebändern bis zu 25 mm Breite und 66 m Rollenlänge.

Danke und Gruss

RST2300

8

Mittwoch, 15. Januar 2003, 14:43

Re: welches tape???


ups das letzte ist wohl nur ein abroller lol :)

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Januar 2003, 14:58

Re: welches tape???


Wo bekommst Du denn das Tape her?
Das schmale Tape von Effektmodell klebt nicht so gut wie das schmale Tape von HS-Flächenservice. Dieses ist original 3M, soweit ich mich erinnere, kann ich zuhause mal draufschauen, welches das ist.
Technik für Elektroflug ->

10

Mittwoch, 15. Januar 2003, 15:03

Re: welches tape???


und wie dick sollte es sein?