Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomi

RCLine Neu User

  • »Thomi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. August 2002, 11:27

Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler


Hallo
Bin gerade an der Fertigstellung einer Mamba von Franken-Modellbau. Gemäss Anleitung hat das Modell keine Differenzierung auf dem Quer. Ist das normal oder wäre Differenzierung nicht von Vorteil beim
Thermikfliegen. Wie hoch würded Ihr die Differenzierung wählen?

Gruss und vilen Dank für Antworten

Thomi

MagicMouse

RCLine User

Wohnort: D-86169 Augsburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. August 2002, 07:07

Re: Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler


Hallo Thomi,

was machnen die Runder wenn und Quer und Höhe/Tiefe steuert???
Eigendlich differenieren oder[frage] - also ist es doch Blödsinn eine Differenzierung beim Nuri einzustellen.
Allseits guten Flug
Helmut

3

Montag, 12. August 2002, 17:20

Re: Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler


also Blödsinn ist es nicht, ob es notwendig ist das ist die Frage. Erst mal würde ich der Anleitung folgen und nicht Differenzieren. Solte sich dann beim fliegen herrausstellen das der Fliger bei Querruderausschlägen
nach unten oder oben geht kannst du immernoch mit der Differenzierung experimentieren.
Gruß
Bernd Letzte Änderung: Bernd Marczinzik - 12.08.02 17:20:40

jwl

RCLine User

Wohnort: de- augsburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. August 2002, 17:46

Re: Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler



Zitat

 Wie hoch würded Ihr die Differenzierung wählen?



http://members.chello.at/chefkoch/meindl/gusto.htm

gruss jwl
===============================
leinauer.de/aero
===============================

5

Samstag, 17. August 2002, 15:30

Re: Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler


Hallo,

beim Brett ist Differenzierung nix anderes als ein Höhenruderausschlag zusätzlich zum Quer. Wie man das handelt, ist jedem selbst überlassen, aber wenn das Brett tendenziell auf die Nase geht, wenn man
eine Kurve einleitet, dann braucht man mit Differenzierung nicht so arg zu ziehen. Eben Geschmackssache ...

Schöne Grüße
Stephan

MagicMouse

RCLine User

Wohnort: D-86169 Augsburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. August 2002, 13:59

Re: Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler


Solange du nur in der Termik kreisen möchtest kann div. vielleicht OK sein, aber sobald du Rollen, Rückenflug u.s.w. fliegen möchtest ist so was absolut schlecht.
Allseits guten Flug
Helmut

7

Montag, 2. Dezember 2002, 23:51

Re: Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler


Dem stimme ich zu. Brett = keine Differenzierung, das macht das Höhenruden, das man in der Kurve eh zieht. Hab beim Klassiker "Brettchen" alle möglichen Einstellungen durchprobiert und fliege
heute wieder undifferenziert. Genausogut könnte man einen Mischer "Quer auf Höhe" definieren, was schon den Unsinn andeutet.

Nur wenn Du sicher keine Rollen fliegen willst, kann man diese automatische Höhenzumischung als Komfort akzeprieren. Und Rückenflug ist dann natürlich auch verboten.

Gruss, J.

hawkeye

RCLine User

Wohnort: D-80000 München

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Dezember 2002, 16:18

Re: Querruderdifferenzierung bei Brettnurflügler



Zitat

Und Rückenflug ist dann natürlich auch verboten.

Gruss, J.



Hehe, oder nur von kurzer Dauer [diablotin]

Mein Tip auch: Keine Differenzierung, Du hast sonst nur den halben möglichen Spaß ;-)

Beste Grüße,
Peter