Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. November 2002, 15:13

B2 Stealth Bomber und Hilfe


B2 Bomber Stealth und Hilfe?
Hallo Fliegerfreunde,ich benötige mal eine kleine Hilfe zum Start meines B2
Bombers 4m Spannweite. Kurzbeschreibung:Wenn ich ihn an das Gummi hänge und abschieße fliegt er geradeaus, steigt aber nicht wie meine anderen Flugzeuge.Schwerpunktberechnung habe ich aus dem Internet.Haken
ist 12cm vom Schwerpunkt nach vorn 60 grad berechnet.
Querruder sind auf 0 .Wölbklappen sind nach oben 4 Grad.Habe für besseres Steigen noch ein V- Leitwerk angebracht am Rupfende wie bei der A 117,stelle es auch auf 2 Grad nach oben aber der Start ist immer
ein Zittern.Ist er abgeschossen und die Impeller haben Vollschub ist alles in Ornung er fliegt,nur manchmal beim Start geht er leicht nach oben und unterschneidet dann in die Grasnabe und das an einem
Hang.Nurflügel sind teilweise Neuland, hat einer ne` Idee?

Xtra-Thore

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. November 2002, 15:28

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


4 Meter b2??[lil] Mit Impeller?[lil] Geil[diablotin] von welcher Firma ist der?

Gruss Thore

Albert

RCLine User

Wohnort: A-1170 Wien

Beruf: EDV-Consultant

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. November 2002, 16:02

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Servus Jochen,

hast Du den SP erflogen (Anstechmethode) ?
Für mich schauts so aus, als ob der SP zu weit hinten (zu nahe am NP) ist.

Bei einem Nuri schauts nämlich so aus: je weiter der SP hinten ist, desto
instabiler und dafür agiler, je weiter vorne, desto stabiler und dafür träger.

Der Spielraum kann extrem klein sein (bei meinem Weasel sinds 2 mm !). Ich
fliege meine Nuris mit weit hinten liegendem SP, dafür brauchts aber gute
Nerven und schnelle Reaktionen.
Albert Öttl
Wien

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. November 2002, 17:18

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Hey Ihr zwei,Erste Frage Thore: Dies ist eine Eigenkonstruktion wie nebenan die U2
Zweite Frage Albert , habe ich erflogen mit Handwerfen und halten im Aufwind bei 5m/sec
nur wirf mal 4,1kg mit der Hand der bekommt gar keine Fahrt.Nur mit dem Gummi ist er so schnell,wie Du schon sagst, daß er geierich ist, so schnell kann man nicht reagieren.Wie stellst Du denn die Querruder
beim Start,beide nach unten wie Flaps oder auf 0?
Habe Im Original gesehen,daß die B2 geteilte Quer- hat im Flug.Gruß Jochen[ideasmiley]

Xtra-Thore

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. November 2002, 17:32

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Schadeeeeee! Hätte ich mir gerne mal angeguckt!

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. November 2002, 20:05

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Wie kann ich Bilder von den Modellen in RCline importieren,möcht ihn gern zeigen.
Jochen

7

Samstag, 2. November 2002, 20:35

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Hi!!

Hier das Bild von Jochens B2.


Gruß
Dennis

8

Samstag, 2. November 2002, 20:46

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Mit meinem Pibros kann ich nach anstechen aus der Sichtgrenze in 40cm Höhe über den Platz fegen.Ist der Schwerpunkt aber zu weit hinten und ich muss drücken werden die Loops viel enger, aber starten und
landen wird zu einer Katastrophe.Besonders das starten, weil er da immer zu den seiten weg will.

Albert

RCLine User

Wohnort: A-1170 Wien

Beruf: EDV-Consultant

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. November 2002, 20:59

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Servus Jochen,

sag mal, wie steuerst Du eigentlich Höhe/Tiefe ? Doch nicht etwa
mit dem kleinen V-Leitwerk ? Wenn doch, das kann nicht funktionieren,
dafür ist es viel zu klein bei zu kurzem Hebel und produziert nix
außer Luftwiderstand.

Ich würde das Leitwerkchen weglassen und das Ding entweder als
"Schwanzlosen" mit Winglets oder, mehr Scale, als Horten-Typ konstruieren.
Albert Öttl
Wien

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. November 2002, 21:53

Re: B2 Stealth Bomber und Hilfe


Erst mal DANKE an Dennis SPITZE,(sieht man mal was ein Computerprofi ist!)
gemacht, nun könnnen wir uns unterhalten:
Habe rechts Höhe auf dem Sender, links Wölbklappen, mit ziehen, Mischer Zwischen Seite V-Leitwerk und Quer in den Flächen.Kann Impeller mit 2 Reglerschaltern Kontronik 5001 langsam rauffahren oder in
2sec FullSpeed geben beim Durchstarten.Fiegen ist kein Problem nur in die Luft bringen!Nach ca.40m wenn, erfliegt haben die Plettenberg 290/30/6 genug
Kraft feuern ihn senkrecht nach oben, nur beim Start....... touch down.Zum verrückt werden.Zwar kleine Unfälle aber ärgerlich.
Julius hast Recht, meiner fällt am Gummi auch immer bei Fehlstarts nach rechts oder links weg.
Gruß JochenLetzte Änderung: Jochen Wetzel - 02.11.02 21:53:34