Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cumulunimbus

RCLine User

  • »Cumulunimbus« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Mai 2002, 19:50

light cat oder zagi xxs?


Hallo Leute,

ich such einen epp Nurflügler zum HLG mäßigen rumeiern bei wenig Wind und schlechten Bedingungen. Leider hab ich bei den vielen epplern den Überblick verloren, ich denke aber die light cat von effektmodell
wär gar nicht ohne. Bei ebay hab ich kürzlich einen zagi xxs mit Schleuderkule gesehen, das Angebot ist aber leider raus und ich weiß nicht, wo man den sonst herbekommt, ich glaub aber, der ist so ähnlich
wie die ligt cat.
Kennt jemand die beiden Flieger und kann mir mal sagen, wie die so sind, bzw wo ich den zagi xxs herbakomen kann?
Kann man mit der light cat auch rumturnen oder ist die bloß was zum floaten?
Vielen Dank schonmal!

Stefan

Friwi

RCLine User

Wohnort: D-30539 Hannover

Beruf: Pensionär2013

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Mai 2002, 23:56

Re: light cat oder zagi xxs?


Moin Stefan,

der wichtigste Unterschied ist: Light Cat ist aus EPP -> kann Combat ab,
Zagi XXS ist aus Styro -> empindlicher bei Berührung von anderen Modellen oder Boden[hammernd]
Beide gehen von schön laaaangsaaamem Floaten bis mittlere Windstärke, zur Not sogar in der Halle...

Freundlichst
Friwi
Das in meinen Beiträgen geschriebene stellt meine Meinung dar und erhebt nicht den Anspruch auf Unfehlbarkeit :w

Basteln ist der Aufstand der Sinne gegen den Verstand...

Cumulunimbus

RCLine User

  • »Cumulunimbus« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Mai 2002, 19:46

Re: light cat oder zagi xxs?


Prima, danke für die schnelle Antwort.
Ich denke, es wird eine Lightcat werden, aber mal zur Info, woher bekommt man denn den Zagi xxs?
Was ich noch vergessen habe zu fragen:
Ich würd das Ding gerne mit dem Gummi schießen, bei dem Abfluggewicht darf der aber sicher nicht zu dolle ziehen, oder? Wo bekomm ich denn was Geeignetes her?
Bei Conrad gibt´s für 3 Euro so ein Minihochstartgummiding, weiß aber nicht, ob das taugt?
Viele Grüße!

Stefan
(Bin noch ganz euphorisch vom Hangfliegen heute, Mini Ellipse geht echt klasse!)

4

Dienstag, 7. Mai 2002, 20:19

Re: light cat oder zagi xxs?


@Stefan
Vergiss den Conrad Gummi.Der is für Papierflieger[sad1]
Die ham aber noch das Set vom Spatz.So 15€ etwa.Damit hab ich meinen 240g Pibros senkrecht in 150m Höher gebracht.Mit mehr Schnur dran, geht auch noch mehr.Is auch billig.

Gruß
Julius

Friwi

RCLine User

Wohnort: D-30539 Hannover

Beruf: Pensionär2013

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Mai 2002, 23:10

Re: light cat oder zagi xxs?


Moin,

zum Abschiessen eines HLG habe ich mir aus dem Baumarkt umsponnenes Gummi 4 mm Durchmesser (Meterware) gekauft und ein kurzes Stück Nylonfaden dran geforscht. Billiger geht´s nicht...

Freundlichst
Friwi
Das in meinen Beiträgen geschriebene stellt meine Meinung dar und erhebt nicht den Anspruch auf Unfehlbarkeit :w

Basteln ist der Aufstand der Sinne gegen den Verstand...

6

Mittwoch, 8. Mai 2002, 05:28

Re: light cat oder zagi xxs?


Wo gibts infos über den light cat oder andere möglichst kleine und leichte epp nuris?
danke marcus

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Mai 2002, 10:24

Re: light cat oder zagi xxs?


Hi Marcus
Die light Cat gibt es bei http://www.effektmodell.de Standardgröße, aber unter 200gr. leicht.

wenns extrem klein werden soll, selber schneiden ;)

Letzte Änderung: Holger Lambertus - 08.05.02 10:24:59
Gruß Holle

8

Donnerstag, 9. Mai 2002, 03:41

Re: light cat oder zagi xxs?


JAAAA ! Holger das ist es !!!
Wie fliegt der denn ? Ich brauche einen Ersatz für den handy Fly mit etwas besseren Flugeigenschaften .Woraus hast Du den geschnitten (EPP?)
gruss marcus

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Mai 2002, 22:20

Re: light cat oder zagi xxs?


Hi Marcus
Der is aus 15er EPP, und die Nasenleiste ist aus 25er EPP. Flugfertig etwa 70gr. als Hang reicht unser Hausdach völlig aus[diablotin], Profil ist Sipkill. Irgendwo hab ich ein Video, wenn ich es noch
finde poste ich es hier
gruß Holger
Gruß Holle

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Mai 2002, 09:19

Re: light cat oder zagi xxs?


@ Markus

bei www.pemotec.com (Hersteller des Handyfly) gibt es jetzt den Flexifly R/C. Der ist etwas größer (SW 750mm), RC-vorbereitet und fliegt deutlich unkritischer als der HF. Ich hab ein Vorserienmodell getestet,
bin echt begeistert. Hab jetzt auf Elektronatrieb umgebaut, funzt spitze.[ok]
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Cumulunimbus

RCLine User

  • »Cumulunimbus« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Mai 2002, 17:49

Re: light cat oder zagi xxs?


Nur mal so zur Info:
Ich hab mittlerweile die light cat erstanden und muß sagen, das Teil ist der Hammer!
Ich kenn zwar den Zagi xxs nicht, aber meine light cat hält locker mit den HLGs mit und geht noch bei ziemlich viel Wind wirklich flott.
Ist zur Zeit mein absoluter Lieblingsflieger, geht super, unkaputtbar, einfach und genial!
Gruß

Stefan

Kraeuterbutter

RCLine User

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Juni 2002, 14:44

Re: light cat oder zagi xxs?


hier ein Video meiner Light-Cat am Hang...

################

Ultra LightCat am Hang 4MB

################

hab mich heut zusammengerauf und mal was zusammengeschnitten..
denke hab nen guten Kompromiss aus Qualität und File-Grösse gefunden  (zuerst hatte das Video über 10MB ;) )

zum Video:
also wie ihr seht flieg ich teilweise auch ohne Winglets..
sie schwimmt zwar dann etwas rum, aber das is egal...
ohne Winglets funktioniert dann auch der "SAL"-Start (am Video mehrmal szu sehen)...
bringt zwar ned wirklich Höhe, ist aber ne coole Show...
Sal-Start in normal-Lage resultiert am Ende im Rückenflug...
Sal-STart am Rücken resultiert in normaler Fluglage..

mit Winglets läßt sie sich aber sehr viel präziser Fliegen, geht dann im Vergleich zu ohne Winglets wie auf Schienen

meine Ausstattung:

Speed 280 6V
8 700NimH-Mikro-Zellen
4,7x2,3" Latte
Flugzeit: min. 15min in der Ebene..
am Hang den ganzen Tag..

Abfluggewicht 290g !!!!
viele Hlgs ohne E-Antrieb sind schwer !

ich glaub das Video zeigt schön, dass ich ne menge Spass mit dem Teil habe..

demnächst kommen dann noch die "Garten"-Videos, und ein Video der Light-Cat bei SEHR viel Wind am Hang...

bei uns ist jetzt - nachdem die Leutl meine Light-Cat fliegen haben sehen, ne Light-Cat-Mania ausgebrochen:
bereits 9 Bestellungen !!

Letzte Änderung: Reinhard - 18.06.02 14:44:39

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. Juni 2002, 15:59

Re: light cat oder zagi xxs?


Achtung, ganz aktuell: Es gibt jetzt den F4Y-Mini bei HS-Flächenservice mit 1m Spannweite aus EPP. Ich hab meinen noch nicht gebaut, die Flächen sind aber schön leicht. 170g sollten locker machbar sein.
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Kraeuterbutter

RCLine User

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Juni 2002, 18:54

Re: light cat oder zagi xxs?


hier noch ein 2. Video..
diesesmal am Hang bei recht viel Wind...

wahnsinn dass dieses Leichtgewicht da überhaupt noch fliegen kann...

http://stud3.tuwien.ac.at/~e9625624/Vide…urm_midqual.wmv

Cumulunimbus

RCLine User

  • »Cumulunimbus« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. Juni 2002, 19:03

Re: light cat oder zagi xxs?


Nettes Video!
Ich pack meine Light cat immer vorne an der Schnauze und schleudere sie rückwärts über den Kopf nach hinten weg, geht erstaunlich gut.
Mal ne Frage´: Muß man das Strapping Tape denn wirklich lackieren wegen UV-Beständigkeit oder geht das auch so, denn da kommen doch gleich mal ein paar Gramm zusammen?
Gruß Stefan

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. Juni 2002, 21:06

Re: light cat oder zagi xxs?


Ja, das Tape altert sehr schnell in der Sonne und wird brüchig.

Wenn du Gewicht sparen willst: ich habe sehr dünnes und leichtes Tape, ideal für die LightCat. Meine wiegt mit dem Tape im vorderen Drittel komplett bespannt, Holzrudern und Doppelsteg-Winglets 290g.


Das Tape gibts in versch. Farben, die relativ kräftig herauskommen (auf Balsa kommt kaum die Maserung durch!).
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Kraeuterbutter

RCLine User

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. Juni 2002, 23:48

Re: light cat oder zagi xxs?


aha...

wußte ich ned[lil]

bei färbigen Band erspar ich mir da dann das lackieren oder wie oder was ?

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 19. Juni 2002, 14:40

Re: light cat oder zagi xxs?


Strapping-Tape ist schlecht zu lackieren, da hält keine Farbe richtig, oder kennt etwa jemand eine???
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Juni 2002, 22:02

Re: light cat oder zagi xxs?


Und noch ein Modell für diese Klasse: der F4Y-Mini mit 1,02m, ganz aus EPP.



Weiter Einzelheiten auf meiner HP unter Fun-Modelle ...
Schöner Gruß von der Teck

Peter

christoph

RCLine User

Wohnort: Münster NRW

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. September 2002, 11:41

Re: light cat oder zagi xxs?


Hallo,

Das mit dem Tapen ist mir noch nicht so ganz klar! Für ne Elektrifizierung wird ja die ultra-light Cat vorgeschlagen. Wie muß ich dann "Tapen" um ein möglichst niedriges Gewicht zu halten?

Gruß
Christoph