Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Balsawurm

RCLine Neu User

  • »Balsawurm« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Burgthann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Oktober 2006, 16:29

K10 145 recyeln

Hallo!

Mein K10 145 hat als solcher ausgedient, :angel: R.I.P. Das Mittelteil ist durch diverse Umbauten und Erdungen ziemlich ramponiert und die Inereien sind ausgeschlachtet. Die äußeren Flächenteile sind aber soweit noch ganz OK.

Jetzt meine Frage: Lohnt es sich aus den äußeren ca. 45cm der Flächen einen 90cm Nuri neu aufzubauen? Oder stimmt dann Profilmäßig gar nix mehr?

Soll nur ein Spaßflieger mit kräftiger Motorisierung zum rumheizen werden :evil: !

Grüße
Andreas

D.ePP

RCLine User

Wohnort: Lake of Constance

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Oktober 2006, 22:51

.Hallo !
Meine bisherigen K10 sind auch schon alle "eingegangen" :D .Mein 145iger ist auf 100cm und mein 120iger ist uber 100 auf 70cm geschrumpft ==[] .
Ging alles einwandfrei und die Nuris haben ,mit der kleineren Spannweite und übernommener Motorisierung ,sogar mehr Spass gemacht :D !
Angepowert waren die Nuris mit Micro Rex ,Typhoon 6/13 und einem 4W von Het-RC und 3S +-2000 .
Auch wenn es heißt dass man nicht einfach einen beliebigen Flieger um den Faktor X verkleinern kann -beim K10 geht´s :evil: .

Greetz Chris
Es ist noch kein Meister nicht vom Himmel gefallen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D.ePP« (24. Oktober 2006, 22:52)