Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 5. November 2006, 22:35

@Christian - Wie hast Du die QR angelenkt ? Mit CFK-Stäbchen, Stahldraht oder Nylonschnur ?
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Ikarus

RCLine User

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

22

Montag, 6. November 2006, 14:07

Hehe,

alfimausi jetzt schreib ich dir net nochmal das des mit SP richtig ist^^ naja oke jetzt hab ich es doch geschrieben^^ (im SlowFlyer forum habe ich auch geschieben :wall: :evil: Naja *hehe*


Also ich habe Carbonstäbe mit 1-1,5mm genommen! Es geht aber auch GFK!

Und ich habe hinten einfach 1,5cm lange PINS aus Carbon ins Querrudereingeklebt!! :-)(-:
Mfg,

Chrisi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ikarus« (6. November 2006, 14:27)


alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

23

Montag, 6. November 2006, 14:09

OK, ich mach des auch mal so dann. Wird wohl auch am leichtesten (Gewicht) so. Muß doch glatt nomml in den Thread bei den Slowis reinschauen. Also heute Abend bau ich den woh weiter und tu noch paar Bildle rein, ma schauen.
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Ikarus

RCLine User

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

24

Montag, 6. November 2006, 16:57

Hier Nun einmal ein Paar Fotos, von den Schäumlingen die ich mir Airbrushen gelassen habe! Direkt auf der Messe Friedrischshafen, Sergio und die anderen und ich, haben den Armen Airbrusher damit genervt! :evil: *LOOB*

Naja und zwischen drinnen ist noch der Segler und die Elektroversion!
























Mfg,

Chrisi

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

25

Montag, 6. November 2006, 21:07

Meine Fresse - GEIL :tongue: *schmacht*
Dagegen sind die Aufkleber aus dem Dekorsatz natürlich nix ^^
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

26

Montag, 6. November 2006, 21:18

So, ich hab mal das "Loch" für das 2. Servo reingebrutzelt - dem Lötkolben sei Dank :evil:
Jetzt überlege ich nur grad - die 360er Einzelzelle ist fei ziemlich viel Fläche, also lang und breit. wie krieg ich die einigermaßen unsichtbar in dem Wing unter ? Ich wollte auch einfach vorne ein Loch (falch, lang) reinbrutzeln, allerdings sind da die Haken der Kufe im Weg, die stehen ziemlich weit hoch und ich glaub wenn ich die abbrech damit Platz ist, kann ich den Mini Wing nicht mehr gefahrlos mit dem Gummi raufschleudern. Oder die Kufe mit paar Tropfen Epoxi einharzen ? Puh da wird mir schlecht, wenn ich an das Gewicht des Epoxi denke :(
Schauen wir mal wie wir das machen. der Chris hat so ne coole Haube auf dem einen Wing, das wär ne Idee. Vielleicht mach ich ne kleine Haube aus Depron/1mm Balsa, oder habt ihr nen Tipp ? Einfach Loch reinbrutzeln ohne Rücksicht auf Verluste mit der Kufe ?
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2SERVO.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

GunAway

RCLine User

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

27

Montag, 6. November 2006, 21:36

nimm doch für so ein "mini modell" eine kleine 150er bis 250er lipo zelle

und ich würde einbrutzeln wen ich an das gewicht der haube denke ist das gewicht von ein paar tropfen epoxy nichts dagegen
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

28

Montag, 6. November 2006, 21:56

Da hast Du eigentlich recht -.-
Ich brutzel mal ein Loch rein. Lipo hab ich nur die 360er Zelle als kleinste :(
Naja, nicht so wild hoff ich. bis jetzt müßt es sich alles noch so um die 55 Gramm realisieren lassen. Ich guck mal ob n Kumpel so ne kleine Lipo Zelle über hat.
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Ikarus

RCLine User

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

29

Montag, 6. November 2006, 21:57

Also die kleinen pins kannsd du ruhig um ca 4-5mm kürzen, musst sie dann halt mit einem tropfen fixieren und zum schluss rechts und links an der Kuve einen kleinen tropfen seku drauf!

Ichhabe eine 170er Zelle drinnen und es geht auch eine 145er und ich habe mir 250er bestellt!

die 360er ist halt schwer und unhandlich und eskoste sabilität sie einzubauen!! :evil:
Mfg,

Chrisi

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

30

Montag, 6. November 2006, 22:02

Ja shit hm. Da werd ich wohl erst noch ne kleinere Lipozelle bestellen / organisieren müssen :shake: Die wird sich auch besser unterkriegen lassen. Also die Aktion mit den zwei Kufenpins kürzen und Tropfen Epoxi und außen Styrozack mach ich dann, ist wohl doch das beste. Danke schon mal, nun wart ich auf die sch.... Zelle :) Wird morgen bestellt. Die Ruder kann ich schon mal anlenken und die Servos "verkleiden".
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Ikarus

RCLine User

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

31

Montag, 6. November 2006, 22:04

Joa ich muss auch auf ein haufen zeus warten^^ gut kommt von weit weg!

Aba je leichter desto mehr spass an de Freude :D
Mfg,

Chrisi

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

32

Montag, 6. November 2006, 22:07

Ja stimmt schon :tongue: Mit dem kleinen Junior Wing bin ich der chief bei uns in der Turnhalle :evil: :evil: :evil:
Eigentlich kommt mir da so ne Idee...ein winz Bürsti, mini Prop und mini Regler kosten auch nicht die Welt, wenn man eh schon was bestellt :evil: :evil: :evil: Mal sehen.
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

33

Freitag, 10. November 2006, 13:43

So, da ist er nun also mal, Erstflug schon erfolgreich hinter sich gebracht. Sogar mit ein wenig Wind, aber kein Problem, der fliegt echt toll.
Leider ein wenig hippelig manchmal, aber ich glaub die Servos sind dran schuld. Außerdem hab ich kein EXPO angegeben, weder auf QR noch HR-Funktion, mach ich noch.
Verkleidet werden noch die Servoschächte.
"Tiefergelegt" (in den Modellrumpf) wird noch der Akku und Regler auch soweit wie's geht.
die 2mm CFK-Stäbe zur Anlenkung sind ne Nummer zu dick, aber ich hatt nichts anderes da ^^ :evil:
Also so wie er nun dasteht, wiegt der 53,7 Gramm, also bin unter den 55 geblieben die ich mir als Ziel gesetzt habe, cool soweit schon mal.
Also ich werd noch mal den Lötkolben bemühen, einen Akkuschacht/Loch in den Rumpf zu senken und rumschnibbeln und den Regler nach Möglichkeit auch. Noch was, falls Ihr des so nachbauen wollt, der Tipp vom Christian ist echt (r/w)ichtig, die Servos können so weit als möglich vor, selbst mit der fetten 360 Lipozelle krieg ich den SP grad so hin, also arg weiter hinten sollt der nicht sein. Die Servos hätten ruhig weiter vor können.
Ich hab noch einen auf der Messe gekauft, also da werd ichs besser machen. Erstmal auch nur als Segler, ich nehm die Teile vom ersten wieder. Der Erste wird vielleicht mal mit Motor ausgestattet, der zweite soll der super Segler-Wing werden :D
Also, Servos weiter vor, Lipozelle mit 145 mAh reicht (5 Gramm Gewicht gespart!!!), dünnere CFK-Stäbe als Anlenkung, am besten was mit 1mm rum ( 0,3 gramm Einsparung etwa) Batterieanschlußkabel kürzen und Servoskabel durch Kupferlackdraht ersetzen bringt auch nochmal was.
Statt der 3,9 Gramm Kunststoffkufe eine Balsa, die im Bereich des Hakens verstärkt ist, bringt auch sicher ein GRamm oder mehr an Gewichtseinsparung, oder eben die Original kufe erstmal mehrfach durchbohren. Aber ich hab's vor lauter will-des-Ding-fliegen-sehen erstmal zamma gebaut :evil: :evil: :evil:
Also ich denke, mit viel Geduld läßt sich ~45 Gramm Abfluggewicht für den Segler erreichen !
so, ich verbesser die Tage nochmal des ein oder andere hier am Modell, wenn alles Fertig ist kommen wieder neue Bilder vom Akkuschacht, Verkleidung, Design usw. usw., auch neue Flugerfahrungen. Aber jetzt schon mal vorneweg, der Junior Wing segelt traumhaft ! Macht einfach sauspaß des mini Teil zu lenken. Am besten zu zweit, einer flitscht den hoch, der andere hat gleich den Sender in Händen. Alleine tu ich mir mit meinem Pultsender doch schwer, immer mit beiden Händen hochflitschen und dann aus irgendeiner Schräglage den erst wieder zum gelenkten Gleitflug zu haben. Aber ist kein Problem und das Teil ist einfach total spaßig !
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • FERTIG.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Ikarus

RCLine User

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

34

Freitag, 10. November 2006, 21:50

Achso,


nicht vergessen lass den schwerpunkt weg kannsde 15g sparen :evil: :evil:

Spass!!!


Zum Thema Flitschen, ich habe ca 3mgummi und dann 4m seil, damit geht das teil brutalst auf bis zu 35m hoch!! :evil:
Und man hatt bis aufs einhängen immer schonmal eine Hand am Knüppel!

Ntürlich bringt es dann etwas eine speedstellung einzu Programmieren, weil er sonst vll einen Looping macht und hinter euch im bodenstickt 8( :evil:
Mfg,

Chrisi

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

35

Freitag, 10. November 2006, 22:20

Ich dachte mir für den garten wäre so was ganz nett, aber ich habe gerade gelesen, dass er aus Styro is 8(
was hält das denn so alles aus???


Mfg Martin

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. November 2006, 22:23

Ja also ich erreiche so bis 20- oder 25m Höhe etwa, bin nicht so gut im schätzen. Aber der macht sauspaß !
Kann ich echt nur jedem empfehlen, der ein wenig Geduld mitbringt und sich die Mühe macht, leichte komponenten einzubauen und diese nach Möglichkeit auch noch weiter abzuspecken. Ein Mini Flitzer mit Spaßfaktor und die Aufmerksamkeit der anderen Modellflugkumpels aufm Platz ist Euch sicher.

@ Chris, wie lange kannst Du mit der Mot-Version vom Junior Wing etwa fliegen outdoor ? also mit bissl Looping halt und mal heizen :evil: Und mit welchem Akku
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

37

Freitag, 10. November 2006, 22:25

Würd mich auch mal interessieren und was er aushält^^

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

38

Freitag, 10. November 2006, 22:27

@Skyflexy

Bis jetzt hat der alles ausgehalten. aber ich hab den auch nicht "versenkt" bis jetzt und wenn ich ehrlich bin, also wenn du nicht grade nen Servofehler oder sowas hast, kannst Du den fast nicht "grounden"/schrotten. Egal wie der reingleitet zur Landung, der ist so leicht mit den 53 g, und hält bis jetzt alles aus. Nur wenn du du spitz reinkommst macht er nen überschlag. aber bleibt alles heil, höchtens um den Lipo tät ich mir sorgen machen, also wenn der zu weit in der spitze ist und man auf asphalt landet oder so.
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

39

Freitag, 10. November 2006, 22:31

nene stell des mir schon so vor, dass ich dann so in unseren Garten ihn hereingleiten lasse un sachte im Schnee aufsetze!
Das wird schön....:shine:
freu mich irgendwie aufn winter^^

Freundliche Grüße Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin92« (10. November 2006, 22:32)


Ikarus

RCLine User

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

40

Freitag, 10. November 2006, 22:43

Also in Friedrichshafen, haben wir des ding e ziehmlich oft so unter die decke geflitscht, dass der oben in die streben reingehauen ist usw!! Und halt mal übertrieben und einen abriss bekommen und aufgeklartsch!! aba so viel passiert dort eigentlich nid!!

Etwas was 50g wiegt kann nid mit 500g aufem boden aufklatschen :evil:
Mfg,

Chrisi