Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 27. Februar 2007, 07:24

Hi Alfi,

danke für die Blumen :heart:
Bin noch nicht fertig und die Unterseite ist auch in einer anderen Farbe (weiß - wie aufregend :D )
Wenn er so aussieht wie ich es mir vorstelle, gibt's auch mal ein qualitativ besseres Bild mit einer richtigen Digicam, nicht dieser Handysh!t...
Dann wird man auch sehen können, dass die Farbe grellorange ist und nicht SCHWEINCHENROSA !! :wall:

Gestern habe ich mit meiner Fernsteuerung rumgespielt und dadurch wieder was neues zum Lernen gefunden... :dumm:

Gruß,
Stephan
"Use the 4s, Luke!

122

Dienstag, 27. Februar 2007, 12:49

@Sickduck: Ich muss Alfi mal echt zustimmen - Dein WW ist bis jetzt sicher der, der mit am meisten Aufwand und Liebe zum Detail gebaut wird... WOW! Bitte crash ihn nicht gleich beim ersten Flug.

Bei mir isses im Moment so, dass ich doch immer Schwierigkeiten mit dem WW habe (liegt nicht am Flieger) - ist schon weitaus besser geworden aber in Bodennähe verknüppelt man sich doch recht schnell und dann - Einschlag.

Jedenfalls macht sich WW3 bis jetzt am Besten und hat schon einige Flüge hinter sich. Deshalb wird im Moment ne verkleinerte Variante gebaut. (Sollte WW3 sterben) Eigentlich fast alles wies im Original ist, aber nur 60 cm (!) Spannweite und 2,5cm Holm - trotzdem gleiche Motorisierung. :evil: Ich vermute mal, das Ding wird elend schnell werden (im Vergleich zum Standard WW) und ziemlich giftig zu landen (Gleitzahl eins zu plumps). Wenns funktioniert, wird er noch kleiner ;)

Ich berichte jedenfalls weiter sobald der Erstflug überstanden ist (wenns soweit kommt) und poste dann auch Bilder.

Gruss Misael

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 27. Februar 2007, 17:11

Meine Fresse Misael, also ich glaube, das wird ein Running WW, wenn Du den Motor gleich läßt.
Ich hab schon diverse Vorbereitungen getroffen, den WW nun als 70cm Variante mit Speed 300 Motor viel Gewichtsersparnis zu bauen. Denke, der wird dan auch noch gut zu fliegen sein. Naja, Speed300 ist halt gleich wieder kein BL, und bringt mehr Gewicht mit, aber dafür voll der Billigmotor :evil:
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 28. Februar 2007, 09:03

MoinMoin!

@Misael: Es ist mein erklärtes Ziel, Einschläge zu vermeiden! :tongue:

Hmm, mit der kleineren Spannweite wird der Wild Wing immer mehr zum Kraftbrett...

Hat eigentlich schon mal jemand an eine Beleuchtung gedacht? Quasi ein "Wild gloWing"? Der Holm schreit ja geradezu danach... Schön abwechselnd LEDs nach vorn und hinten durchstecken und damit den Flügel von Innen beleuchten. Sieht bestimmt kuul aus. Ich würd's ja selber machen, aber ich will irgendwann auch mal fertig werden :D Zur Zeit bin ich eher Windelwechsler und Babyschaukler ;(
"Use the 4s, Luke!

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

125

Donnerstag, 1. März 2007, 17:53

Hehe, ja bei mir ist auch Windeln und Babysorge angesagt. Aber bleibt schon noch bissl Zeit für's Hobby. Naja, grad ist des Wetter dermaßen Sch..., da muß keine Hatz sein, für neue Modelle bauen.
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 1. März 2007, 17:58

So, öhm, ist grad voll offtopic, aber des ist die kleine Maus. War etwa 12 Stunden nach Geburt :)
Mama geht's auch gut. Wenn sie anfängt zu sprechen, bring ich der kleinen Maus erstmal den Grundwortschatz bei, den man für's Leben so braucht wie:
"Sag mal brushless" Guuut ! und "Liiiii-pooooo" :D :D :D
»alfimausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • BABRC.jpg
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

127

Donnerstag, 1. März 2007, 20:22

hallo,

will mir auch den WW bauen, hab aber noch ein paar Fragen:

ich will ihn mit eienm 400er Motor und 8 Zellen Gp 1100 fliegen, welchen Propeller würdet ihr da nehmen?

Was sind das für Dreiecke( 60*130) die links u rechts am Rumpf vor der Flächenkante angebracht sind?, werden die nur angeklebt( wo? bündig mit der Rumpfunterseite oder direkt unter die Flächenunterkante)?

Danke vorerst!
mfg
gs

128

Donnerstag, 1. März 2007, 21:46

@summisa: Welcome to the club! Also die 2 Dinger die du meinst, sind die Vorflügel, die werden einfach aufgeklebt (am Besten mit Heisskleber oder UHU por) als Verlängerung der Flügelmitte. Bei einem Speed 400 würd ich am ehesten zur Günni oder einer 6x3 greifen - gibts aber genug Freds darüber (einfach speed 400 suchen).

@Alfi: Congrats zur kleinen - wie siehts mit sprechen aus? Sagt sie schon LIPO? :D

Leider war der 60cm WW ein Reinfall - entweder es war zuviel Wind (hätt meinen Blue Giant fast nicht mehr heimgebracht mit Vollgas) oder der Motor hatt zuviel Drehmoment oder sonst hat irgendwas nicht gepasst - der Flieger ist immer nach rechts abgeschmiert - dann leider Totalschaden.... hm - denke mal ich werd das nicht mehr probieren - eher den Originalen oder mit 70cm anderer Motor und Latte. WW3 hab ich wegen des starken Winds und einiges an Übermut ( :evil: ) beschädigt (Rumpfbruch), mein Blue Giant - er ruhe in Frieden - wurde leider total zerlegt.

Das Beste Flugmanöver (mein liebstes bei dem Starkwind): gegen den Sturm mit Vollgas (Flieger steht fast) - dann senkrecht hoch, Abschwung und Vollgas 1m übern Kopf - dann beidrehen... Gibt (gab) mit dem 160cm Giant nen Affenzahn. Leider wegen nem Steuerfehler dann das übliche - die Erde ist ins Modell "gesprungen" ==[] ==[] ==[]

@Sickduck: vielleicht ist es am Besten, du baust nen 2. WW einfach mal als Übungsmodell bis du das Modell beherrscht - dann kannst deine "Schönheit" wirklich geniessen. ;)

Jetzt ist erstmal wieder bauen und ausbessern angesagt - ich hoffe euch ergehts besser. Grüsse Misael

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

129

Freitag, 2. März 2007, 07:56

Hello again,

@Alfi: Sieht gut aus, die Kleine, herzlichen Glückwunsch! Ich habe jetzt zwei von der Sorte, meine "Große" ist jetzt etwa 2 1/2. Kleiner Tipp: Fang an mit "LiiPoo", das geht leichter als "brushless" :tongue:

@summisa: Ich bin echt neugierig wie der WW mit dieser Auslegung fliegt. Hast Du die Möglichkeit ein Video einzustellen, wenn Du damit geflogen bist?

@Misael: wenn ich Deine Beiträge so lese, glaube ich es wäre besser wenn ich zum Trainieren nicht nur einen weiteren WW baue, sondern besser gleich fünf :evil: Tut mir trotzdem Leid für Dich und Deine Flieger!

Ich bin grad am wurschteln mit meiner Funke. Irgendwie sind meine Höhenruderausschläge nur MickyMausklein und ich bekomm sie nicht größer... Kommt davon, wenn man sich so altertümliches Gerät kauft :shake:
"Use the 4s, Luke!

130

Freitag, 2. März 2007, 08:48

Danke fürs Beileid SickDuck
Wegen der Ausschläge: Hast du das Gestänge an den Rudern ganz innen eingehängt? Dann klappts auch mit grösseren Ausschlägen (Servos ganz aussen, Bei den Rudern ganz unten). Wenn sie immer noch zuklein sind, musst Du die Ruderhörner einfach weiter zum Ruderscharnier setzen. Dann Klapperts auch besser... :D

5 WW´s sind sicher nicht schlecht zum Üben :evil:

Gruss Misael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Misael« (2. März 2007, 08:49)


Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

131

Freitag, 2. März 2007, 10:24

Das Problem beginnt schon bei den Servos, die bewegen sich fast gar nicht. Wenn ich Querruder gebe, schlagen sie schön aus. Mit dem Proportionalschieber am Sender bekomme ich auch schöne, große Höhenruderausschläge, aber ich kann den Flieger ja schlecht über den Schieberegler steuern... :wall:

Ich probier's nochmal mit einem anderen Programm, ansonsten stell ich das Problem in einen Thread in's passende Forum.

Gruß,
Stephan
"Use the 4s, Luke!

132

Freitag, 2. März 2007, 11:55

Danke erstmal,

wenn er fliegt werd ich ein Video eistellen.
Hab noch eine Frage zum Druckantrieb:
muß ich da irgendwas anders machen Propeller umdrehen oder Motor umpolen?
Habt ihr die Servos schon vorher in die Fläche eingebaut oder erst nachdem sie zusammengeklebt war.
mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »summisa« (2. März 2007, 12:02)


133

Freitag, 2. März 2007, 13:35

Hallo Misael,

da ich mir auch einen Blue Giant bauen möchte, würde ich gerne Deinen Erfahrungsschatz anzapfen :ok:
Was hattest Du für einen Motor verbaut? Liess sich der Blue Giant auch gemütlich fliegen? Bin noch ein ziemliches Greenhorn und meine Reflexe sind ungeschult. Ich stelle mir vor, dass man mit dem recht gemütlich rumsegeln kann, stimmt das? Wie hast Du die Tragflächen gebaut? Ober und Unterseite getrennt geschnitten, angeschliffen und verklebt, oder die 2. Variante Ober- und Unterseite aus einem Stück, Nasenleiste eingekerbt, getaped und umgefaltet? Hast Du zufällig ein Bild/ Video von Deinem?? Und wie warst Du zufrieden mit dem Flugverhalten??
Du siehst, Fragen über Fragen. Vielen Dank schon mal für Deine Antworten.

Gruß
jörg

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

134

Freitag, 2. März 2007, 15:28

@Summisa: Ich habe die Servos zuerst eingeklebt, so dass nur noch die Ruderhörner rausschauen. Würde ich heute nicht mehr so machen, weil man nicht mehr drankommt. Mein Problem ist jetzt, dass die Hörner arg kurz sind und fast nicht rausschauen. :no:

Nächstes Mal würde ich rechteckige Löcher in die Fläche schneiden und die Servos von aussen einsetzen, stehend.

Den Propeller musst Du umdrehen, die Drehrichtung bleibt.

Gruß und schönes Wochenende,

Stephan
"Use the 4s, Luke!

135

Freitag, 2. März 2007, 18:10

Sorry, wenn ich hier nochmal nachhacken muß, aber ich hab mal Druckantrieb in die Suche eingegeben, und da wird u a auch das gegenteil behauptet, also umpolen u umdrehen.
Kann das jemand restlos klären?
Danke
mfg

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

136

Freitag, 2. März 2007, 19:39

Hi

Zitat

also umpolen u umdrehen.


Jep,das stimmt,du musst umpolen! ;)
Su-29 rocks !!!

Manfred Wagner

RCLine User

Wohnort: Rhoen

Beruf: Dipl. Ing. Kunststofftechnik

  • Nachricht senden

137

Freitag, 2. März 2007, 19:45

Hallo Sick Duck,

wenn du nur den Propeller umdrehst, "drückt" der Antrieb zwar, aber das Propellerprofil ist quasi "im Rückenflug rückwärts".
Daher ist der Schub suboptimal.

Grüsse, Manfred

138

Samstag, 3. März 2007, 00:35

@Zolli: ich hab einen extra Fred für den Giant eröffnet - sonst wirds hier zusehr OT - bitte alle Fragen und Berichte dann dorthin.
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=146377&sid=

Wegen Druckantrieb: Der 400er Motor sollte als Druckantrieb von hinten gesehen nach rechts drehen, der Günni sollte mit der Aufschrift nach hinten montiert werden - dann passts.

Misael

PS: Alle WW Flieger sind natürlich :heart: -lich auch dort willkommen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Misael« (3. März 2007, 00:36)


alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

139

Samstag, 3. März 2007, 13:59

@Misael
Wenn man Deine Flugberichte so liest, bist Du echt auch viel in der Werkstatt :D Deien Modelle leben nicht lang bei Dir oder, Du bist ja anscheinend auch schmerzlos und bei übelstem Wind unterwegs :evil:
Ich denke, mit 60cm und nem übelst Drehmoment wird das mit dem WW nichts mehr. Also unter 70 cm aber dann mit nem Speed 300 oder 400, drunter würd ich die Spannweite nicht setzen bzw. stärkeren Motor nicht einbauen.
Schade um Deine schönen Modelle, natülich auch den Blue Giant ;(
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D

alfimausi

RCLine User

  • »alfimausi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ich wohn in Nähe Ulm, im schönen Süda :)

Beruf: Kunststoffverfahrensmechaniker

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 4. März 2007, 10:16

Yes, der Thread hat bald seinen 5000. Hit !
Cool irgendwo :)
Hangar:
Trainer 65 / Hype3D / Airbull / Sportwing / Spitfire / Funjet / Tipsy / Picojet / Loop / CAP / Junior Wing / Interceptor / MicroJet / Mikrobe / Wild Wing / Ulti / Twinjet / SU-27 / Felix und Eigenbauten.
Modellflieger sind nette Leute :D