Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 11. April 2007, 07:49

hi,
ich fliege den mit dem original gleichen Setup, geht wirklich super. Fliegt mit 1/3 Gas und segelt ohne ende
gruß Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaxxEnergy« (11. April 2007, 07:49)


calli_87

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 11. April 2007, 13:16

@Peter
Welches meinst du jetzt? Das mit dem 220/6?

Ich würde ihn allerdings gerne an 2 Lipos, noch lieber aber an 6 NiMH fliegen. würde das an dem Motor auch funktionieren? Evtl. mit ner anderen Luftschraube?
Verkaufe MPX Kranich! klick mich!
Verkaufe AKKUMATIK blau Vollausstattung! klick mich!

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 11. April 2007, 13:21

das Antriebsset von Maximillian. genau das Gleiche mit Regler habe ich auch. Ich kenne den von dir genannten Motor nicht.
Halt versuchen leichte Komponneten zu nehmen, um so besser fliegt er
gruß Peter

24

Mittwoch, 11. April 2007, 19:41

Mahlzeit!

Hmmm, irgendwie muß man echt mit den Shops rumhantieren... :D

Aaalso, erstmal zu den Akkus: Was würdet ihr nehmen? 1500er 3S Kokam? 1600er 3S LRP VTEC? Oder doch eher was in der 2000er Region?

Motor: Welcher Graupner war gleich nochmal baugleich zum Axi 2208/26?

Manuel

PS: Als Funke hab ich jetzt übrigens günstig ne Graupner MC-16/20 inklusive Pult bekommen... 8)

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 11. April 2007, 19:51

solche riesen Akkus? Größer als §s500mA würde ich nicht nehmen. Habs mal mit 1250er §s geflogen, nur nur Blöd. Gehen die guten Flugeigenschaften verloren
gruß Peter

26

Mittwoch, 11. April 2007, 20:10

Echt so wenig? Für welche Flugzeit reicht das?

Apropos: Welchen Lader würdet ihr empfehlen? Gleich ein Komplettgerät wie den Graupner Ultramat 12 + Balancer oder reicht sowas wie der Graupner LiPo Charger 4 (braucht man bei dem auch nen Balancer)?

Manuel

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 11. April 2007, 22:28

Kokam 740 3s oder 910 3s passen sehr gut. Also irgendwas zwischen 700 und 1000 mAH bis 15 A Dauerlast. Das reicht für 10-15 min Spaß.

Lader nehm ich Xpexk 3+ oder baugleiche, gibt´s ne Menge davon.

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 12. April 2007, 07:59

ihr immer mit euren dicken Akkus. nimm lieber 2 Kleine als einen großen Akku. Leicht fliegt besser und du hast längere Flugzeit. Ist doch kein Problem mal zwischen zulanden und den Akku zu tauschen
gruß Peter

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 12. April 2007, 08:02

Wer den Mini mit 2 700er Zellen fliegt ist von der Diskussion um leichte Akuu´s wohl mal gänzlich ausgeschlossen ;)

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 12. April 2007, 08:08

ja den hatte ich halt noch über und was soll ich sagen. Habe den gestern geflogen geht mit ner 4,3x4,4 Camspeed wie Sau
gruß Peter

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 12. April 2007, 08:24

4,3x4.4 wo gibt´s solche exotische Größen ???

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 12. April 2007, 08:28

habe mich verschrieben 4,7x4,7
gruß Peter

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 12. April 2007, 08:32

Das werd ich demnächst mal probieren. Derzeit isser eh zerrupft, Servo´s im Twister, Motor bei Hacker. Im Swift 2 hat ne 4.7x4.7 am Speedmotor nix getaugt, da fehlts an Schub.

34

Donnerstag, 12. April 2007, 18:31

Zitat

Original von 2low
Kokam 740 3s oder 910 3s passen sehr gut. Also irgendwas zwischen 700 und 1000 mAH bis 15 A Dauerlast. Das reicht für 10-15 min Spaß.

Lader nehm ich Xpexk 3+ oder baugleiche, gibt´s ne Menge davon.


Gut gut. Was zieht ungefähr ein Axi 2208/26 mit einer APC Electro 7x5?

Und hast du mal einen Link zu diesem Ladegerät? Weil ich finde da irgendwie nix... ???

Manuel

dac

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 12. April 2007, 20:37

Hi Leute,
mittlerweile habe ich einen Powerschnurzz mit 10A CC Regler und 2s 600mah AHA Lipos an einer GWS 8x4.3 an meinen Swift gebaut, damit sind Flugzeiten von einer halben Stunde drin und er hat Power ohne Ende, d.h. er zieht locker senkrecht.
Durch das geringe Gewicht von 262g ist er sehr langsam zu fliegen und braucht nur sehr wenig Platz.
Dafür ist er jetzt aber windanfälliger geworden, trotzdem finde ich das leichte Setup viel besser als mein altes mit typhoon 6/15 und 3s 1500er Lipos.

Grüße
Daniel

achso, nochwas, der Powerschnurzz kommt von Phillip und hat 26€ gekostet, der Regler 22€ gebraucht(Xenon 10, baugleich Castle Creations) und der 600mah 2s Lipo Marke AHA 10€ bei Bichler!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dac« (12. April 2007, 20:44)


36

Freitag, 13. April 2007, 01:59

Sodele, ich habs mal durchgerechnet:


Modellbau Bichler
-Kokam 910 3S: 36,40€
-Graupner LiPo-Charger 4: 13,85€


KD-Modelltechnik
-AXI 2208/26 Gold Line: 57,90€
-APC Electro 7x5: 2,50€
-Kontronik Minipix: 39,50€
-Jeti Rex 4 MPD: 39,90€
-Hitec HS55: 2x 13,49€


RC-Tuning24
-Swift 2 Red Dart: 39,95€

Gesamtpreis: 259,48€


Gibts da noch irgendwo Optimierungsbedarf? Günstigere Antriebskombo?
Gesteuert wird wie gesagt mit ner Graupner MC-16/20...

Manuel


PS: Wo bekommt man eigentlich dieses ultrastabile Glasfaser-Gewebeklebeband her?

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

37

Freitag, 13. April 2007, 07:56

Den AXI kannst Du auch bei mir kaufen für 36€ inkl. 7x5E Heckmount Propmitnehmer und Propsaver für das Heckmount (das brauchst Du nicht zwingend. ist aber dabei).

Deine Auswahl ist ansonsten ziemlich perfekt. Beim Regler kannst Du noch variieren, wenn Due etwas sparen willst, dann nimm einen Simprop Magic Speed 18 oder Robbe Roxxy 18 A. Die funktionieren auch sehr gut. Zum Minipix brauchst Du unbedingt die Progcard, der lässt sich ohne nicht programmieren.

Du bekommst auch Alles komplett bei Hoellein, das spart etwas Versandkosten.

38

Samstag, 14. April 2007, 00:00

Zitat

Original von 2low
Den AXI kannst Du auch bei mir kaufen für 36€ inkl. 7x5E Heckmount Propmitnehmer und Propsaver für das Heckmount (das brauchst Du nicht zwingend. ist aber dabei).

Ich hab dir deswegen mal ne PN geschrieben... ;)



Sodele, ich habs mal neu durchgerechnet:


Der Himmlische Höllein
-Simprop MS 18: 37€
-APC Electro 7x5: 5€ (2x)
-Graupner LiPo-Charger 4: 16,90€
-Graupner LiPo-Balancer plus: 29,50€


Der Schweighofer
-Swift 2 rot/blau: 34,90€
-Hitec HS55: 27,80€ (2x)
-Jeti Rex 4 MPD: 39,90€
-Kokam 910HD-3S: 34,90€ (69,80€ bei 2x)
-UHU POR: 4,50€
-Hochstromstecker MPX 3 Stck.: 3,50€
-Hochstrombuchsen MPX 3 Stck.: 3,50€


..plus 36€ für den AXI von Maximilian macht dann insgesamt 273,40€ (308,30€ bei 2x Kokam)...


Nochmal zur Ladetechnik: Ein Balancer ist für die Akkus schon empfehlenswert, oder?

Manuel

2low

RCLine User

Wohnort: Planet Erde

Beruf: ja

  • Nachricht senden

39

Samstag, 14. April 2007, 00:15

Wenn schon Balancer dann nimm den von Hyperion. Ansonsten passt das schon.

40

Dienstag, 17. April 2007, 08:56

Sodele, ich hab heute für beide Bestellungen überwiesen, jetzt beginnt das Warten - und warten ist nicht meine Stärke... :D

@Maximilian
Du könntest mal auf meine PN antworten... :w

Manuel