Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Dezember 2006, 14:09

einfacher Plan für Segelnuri ohne V-Mischer

Hallo,

ich bin auf der suche nach einem einfachen Segelnuri, allerdings hab ich keinen
Computersender also auch keinen V-Mischer.
Besteht die Möglichkeit stattdessen ein Höhenleitwerk zu verbauen?

besten dank u Frohes Fest!

mfg

2

Sonntag, 24. Dezember 2006, 15:03

RE: einfacher Plan für Segelnuri ohne V-Mischer

Mit HLW wärs ja kein richtiger Nuri mehr.
Du köntest stattdessen die beiden Ruder in 2 Teile unterteilen, die beiden mittleren mit einem Servo als Höhenruder und die beiden äußeren als Querruder benutzen.

Plan hab ich leider keinen.

HaraldL

RCLine User

Wohnort: nähe Ulm, Studienort: Ulm

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Dezember 2006, 15:16

Falls du genug Platz hast, bzw es stabil genug baust, könnteset du auch ein Servo nehmen, dass die beiden Querruderservos "schiebt".

Durch das verschieben der Querruderservos hast du quasi ein Höhenruder und die Querruderservos funktionieren weiter wie querruderservos...

Deltamischer für Arme ;)
MfG Harald

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Dezember 2006, 15:21

Ich glaube die sinnvolste Lösung wär ein elektronischer V-Mischer, bevor man da irgendwelche abenteuerlichen Konstruktionen baut.
Fabian
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Dezember 2006, 20:23

oder bau ein Brett ...
Schöner Gruß von der Teck

Peter

quaxbp

RCLine User

Wohnort: ehem. schwabe, Haibach bei AB

Beruf: einfacher arbeiter der BRD

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Dezember 2006, 16:27

hallo, hätte noch einen originalverpackten v-mixer von simprop hier liegen! damit wäre dein problem behoben!!! wird einfach zwischen servos und empfänger gesteckt, wiegt ein paar gramm und nimmt keinen platz weg! für 14 eur inkl. versand isser deiner!!! funktioniert an jedem einfachen 2-kanalsender!

lg patrick
hangheizen, das einzigste was richtig rockt :ok: !!!

7

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 08:40

Wie groß sollte so eine Segelversion sein, bzw kriegt man die ohne Seil vernünftig in die Luft?

8

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 17:19

Zitat

Original von HaraldL
Falls du genug Platz hast, bzw es stabil genug baust, könnteset du auch ein Servo nehmen, dass die beiden Querruderservos "schiebt".

Durch das verschieben der Querruderservos hast du quasi ein Höhenruder und die Querruderservos funktionieren weiter wie querruderservos...

Deltamischer für Arme ;)


Lach ned, sowas in der Art gibt es wirklich. Is irgendso ein Teil, des kommt auf das Querruderservo. Das Höhenruderservo ist dann auch noch irgendwie mit der abenteuerlichen Konstruktion verbunden.... hat aber funktioniert (nicht bei mir ;) )

pstoehr

RCLine User

Wohnort: Scheßlitz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 17:34

Hi *,

Zitat

Original von Reichert_tuning

Zitat

Original von HaraldL
Falls du genug Platz hast, bzw es stabil genug baust, könnteset du auch ein Servo nehmen, dass die beiden Querruderservos "schiebt".

Durch das verschieben der Querruderservos hast du quasi ein Höhenruder und die Querruderservos funktionieren weiter wie querruderservos...

Deltamischer für Arme ;)


Lach ned, sowas in der Art gibt es wirklich. Is irgendso ein Teil, des kommt auf das Querruderservo. Das Höhenruderservo ist dann auch noch irgendwie mit der abenteuerlichen Konstruktion verbunden.... hat aber funktioniert (nicht bei mir ;) )


so eine Konstruktion war zum Beispiel gaaaaaaaanz früher beim Geier von Robbe drin. Ich hab mich damals damit rumgeärgert, aber nach langem "Tuning" hat es dann auch wirklich gut funktioniert.
Heutzutage würde ich bei dem Angebot von Patrick zuschlagen.

Viele Grüße
Peter
Mein Verein: Modellflieger Club Merkendorf
Ich: Homepage
Mein zweites Ich: PDPS

10

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 18:19

Einfacher Nuri

Hallo "summisa",
in der neuen "Aufwind" Nr 1/2007 ist der SchiSki beschrieben, ein Brett-Nuri, 2 m Spannweite, nur Höhenruder und Seitenruder. Ist zwar kein Plan, aber nach den Angaben kann man zeichnen und bauen.
Gruß, B G

Peter C.

RCLine User

Wohnort: D-91781 Weissenburg

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. Dezember 2006, 15:08

Hallo,
die Ansteuerung ohne Mischer ist einfach aber in Zeiten der internen und externen Mischer nur noch aufwändig.
Funktionieren tut das aber ohne Probleme. Ein Kollege fliegt das in einem
4 und einem 6m Delta.
Anbei noch eine Skizze.
Gruß Peter
»Peter C.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servo.jpg