Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. Januar 2007, 16:47

Neuer Combatnuri für In- und Outdoor

Hallo!
Habe einen neuen Combatnuri gebaut, heute eingeflogen.
geht wunderbar, von schnell bis fast Schrittgeschwindigkeit.
Ausgelegt habe ich ihn für's Combaten in der Halle, geht aber auch Outdoor super.

Hier ein paar Daten:
Spannweite: 80cm
Gewicht: 196g
Motor: Flyware Rex 220-6-1800
Servos: Hs 50 clons
Regler: Yge 12
Empfänger: Gws 4 Kanal
Akkus: Kokam 2s 910 und 740

Hier mal ein Bild; im Airbrushen bin ich noch Anfänger.

Robert
»minipiper« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dsc04371edit.jpg

lipo

RCLine User

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2007, 21:49

wieso sieht doch toll asu :ok:

kannste vieleicht mal ne skizze zum nuri machen, und eventuelle eine profilangabe???


greez simon

3

Mittwoch, 3. Januar 2007, 23:27

Mich würden auch folgende Punkte interessieren:
Bespannung?-Holm?
Profil?
(Ich glaube es heißt) Pfeilung (wieviel die Fläcehn nach hinetn zeigen)
Tiefe/Dicke Mittel/Endrippe
Danke
chris

4

Donnerstag, 4. Januar 2007, 01:24

Als Holm dienen 1,6mm CFK-Stangen, die auf der Ober- und Unterseite im EPP
versenkt sind.
Der Flieger ist nicht bespannt und nicht getaped, die Steifigkeit ist so vollkommen ausreichend.
Pfeilung hat er 35°, das sieht schon sehr außergewöhnlich aus.

Robert