Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. Februar 2007, 23:15

Selbstbau Brettnurflügel Positivbauweise. Fragen über Fragen

Hab ein paar Fragen zu meinem neuen Projekt...
Brettnurflügel 160cm SPW, Profil: Phönix, 5° Pfeilung an der Nasenleiste, hinten gerade,
Mit Nuriprog berechnet,... Schöne Glocke, aber ich hab die Klappen etwas vernachlässigt.
Wurzelrippe 22,5 cm. Endrippe 15,5 cm.

1.) Also soll ich Wölbklappen einbauen??? Höhe und Quer gemischt.
Würde aus Servomangelgründen gerne nur Höhe und Quer gemischt einbauen.

2.) Wo sollen die Ruder sitzen? Innen, Aussen oder durchgehend?

Styrokerne geschnitten. 2 Kohleholme oben und unten eingebaut aber keinen Holmsteg, also nur oben und unten einen Holm 2x3mm.

Jetzt könnt ich noch die Holme verkasten, oder soll ichs bei der Spannweite sein lassen?

Geplant ist noch GFK-Dissergewebe, hab kein Kohlegewebe da, und Rovings längs spalten weiss nicht?? ==[]

Und 1mm Balsabeplankung.

Alle die ARF Flieger kaufen, danke das Ihr meinen Beitrag gelesen habt :w
Bitte um schnellen Rat
There was a Plane witch was white,
it traveled much faster than Light,
it departed one day,
in a relative way,
and arrived on the previous night.