Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christoph.M

RCLine User

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: Industrieelektroniker

  • Nachricht senden

61

Montag, 2. Juli 2007, 21:35

als servo HS55, die sollten für modelle bis 1meter spannweite gut gehen, zum motor fällt mir im moment ein powerschnurzz ein, den kannst du dir selberbauen, dann kostet dich der bausatz nur ca. 13euro bei cnc-modellsport, der hat dann auch genug kraft um <200g senkrecht hochzuziehen... wenn du es nicht so mit selberbauen hast wirds etwas teurer werden.

62

Montag, 2. Juli 2007, 21:51

Welchen Schnurzz meinst du auf der Seite. Da gibts ja einige. Das würde mir schon gefallen einen Motor selbst zusammenzubauen. Kann das jeder ohne Vorkenntnis ?

Müsste ich den Motor am Ultrleicht schlepper eigentlich mit Sturz und Zug einbauen. Steht nämlich nicht in der Bauanleitung.

Vielen Dank erstmal für die bisherigen Infos.

63

Dienstag, 3. Juli 2007, 00:05

Servus,
muss mich nun auch mal hier einklingen - schließlich habe ich mir mit dem Schlepper von jomari.de das Fliegen beigebracht :-D
Ich selbst habe als Motor den Dualsky-BL-XMotor-2830-10T von parkflieger.de eingebaut. Die hatten mal ein recht günstiges Angebot für den Einstieg in die Brushless-Technik. Der Motor langt komplett aus und das Fliegerchen geht damit senkrecht nach oben weg!
Mein Motorsturz beträgt ca.4° - aber keine Ahnung ob man diesen auch wirklich braucht.
Mein nächstes Projekt steht wohl auch schon fest - der Blue Giant :-)
Hoffe nur, daß mein Motor auch für den Nurflügler geeignet ist.

Gruß
Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »racing_mag« (3. Juli 2007, 00:29)


HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 3. Juli 2007, 11:33

Wieviel wiegt dein Schlepper denn?
Zum normalen rumfliegen sollte der Motor aber eigentlich reichen.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

65

Dienstag, 3. Juli 2007, 17:30

Hi,
mein Schlepper wiegt mit Servos, Empfänger und Regler schon an die 220g. Ist doch schwerer geworden als gedacht. Kann ich da noch einen Powerschnurzz einbauen ?
Ich will ja nur so durch die Gegend fliegen, da ich noch Anfänger bin.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tobias80« (3. Juli 2007, 19:10)


66

Dienstag, 3. Juli 2007, 21:58

Also mein Schlepper wiegt sogar ~300g - habe aber wie oben beschrieben schon einen eher starken Motor eingebaut.
Ich denke vor allem bei etwas windigen Tagen schadet das Gewicht nicht wirklich und für extremen Kunstflug ist der Flieger sowieso nicht geeignet...

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 4. Juli 2007, 19:20

Mein Schlepper (verkleinert auf 80 cm Spannweite) wiegt voll aufgerüstet 250g. Angetrieben wird er von einem Powerschnurzz (von CNC) mit 15 Windungen 0.5er Draht in Sternschaltung, einer 8x4.3" GWS-Latte und 2S 860 mAh LemonRC. Geht senkrecht, fliegt aber bei Bedarf auch langsam und gutmütig. Der Akku hält für etwa 10 Minuten recht dynamischen Kunstflug mit vielen Vollgaspassagen und Steigflügen.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

68

Dienstag, 10. Juli 2007, 14:04

Hallo,
ich möchte auch entweder den BG oder den Delphi bauen.
Was meint ihr passt am besten zu meinen Komponenten?
Also es geht mir darum relativ lange oben zu bleiben...
Auf relativ kleinem Raum sollte man auch fliegen können,
und auch für einsteiger fliegbar sein, da ich in den Urlaub fahre, und ich in dort fliegen möchte.
Meine Komponenten:

Motor: Robbe Roxxy 2824-26, Powerschnurzz
Accu: 2* 3s1600er , 1* 2s800er
Regler: Robbe Roxxy 825-6 , 835-6
Empfänger: RX6 von Pichler, sowas um die 20-30 Gramm glaube ich...
Servos: entweder HS55 oder vergleichbare

Vielen Dank, Benni

69

Dienstag, 10. Juli 2007, 14:11

HI Benni,

eigentlich würd ich Dir den BG empfehlen, den Delphi hab ich auch mal gebaut, ist ziemlich gleichviel Aufwand aber der BG fliegt sich um Ecken ruhiger.
Fliegen würd ich ihn mit dem Roxxy und 3s mit 8 oder 9x4.

Einfach probiern. Der BG kann auch seeehr langsam werden. Einfach leicht bauen und los gehts!

Gruss Misael

70

Dienstag, 10. Juli 2007, 15:53

ok, dankew!!
Benni

71

Dienstag, 10. Juli 2007, 16:22

Oder kann ich dafür ne 9*5 Klapp nehmen(habe ich hier...)
Benni

72

Dienstag, 10. Juli 2007, 16:59

Hi Benni,

musst testen - lt. Robbe Liste ist die 9x5 eigentlich zu gross - 3 Lipos stehn da sogar nur mit 7x4 und 2s mit 8x4.
http://data.robbe-online.net/robbe_pdf/P…00_1-477826.pdf

Einfach kurze Zeit testen - fühlen ob der Motor warm wird. Die 9x5 würd ich bei dem Motor aber nicht dranmachen.
Misael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Misael« (10. Juli 2007, 17:01)


73

Dienstag, 10. Juli 2007, 18:53

ok, danke!!
Werde dann 7*3 oder so nehmen...
Benni

74

Mittwoch, 11. Juli 2007, 10:39

Meint ihr ich kann den 2s 850er uach verwenden?!
Habt ihr ne Klapplatte oder eine Starre?!
Benni

75

Mittwoch, 11. Juli 2007, 12:52

Musst versuchen wie Du mit dem schwerpunkt hinkommst - wenn der Motor mit 2s genug Schub hat - warum nicht?

Ich hatte beim BG immer ne starre Latte - ist ja eh hinterm Modell und wird geschützt. Landen immer mit der stehenden Latte oder fangen.

Gruss M

76

Mittwoch, 11. Juli 2007, 14:28

hm...ich glaube cih nehme lieber ne KLapplatte,
bekomme gleich von nem bekanten ne 7*3, müsste ja ganz gut zu 3s passen...
Benni

77

Freitag, 13. Juli 2007, 20:53

hallo,
noch nen frgae, fliegt der UL-Schlepper auch so gutmütig?
Benni

78

Freitag, 13. Juli 2007, 22:49

Hi Benni,
der UL Schlepper ist, wenn er richtig leicht ist, und schön gebaut auch lammfromm...
Ich hab zuerst den Giant gebaut, danach den Schlepper und bin problemlos damit klargekommen.
Gruss Misael

79

Samstag, 14. Juli 2007, 09:59

hm..ich habe jetzt nen fast fertigen UL-Schlepper und nen Fast ferigen Blue Giant,
für meine Komponenten wird der giant besser sein?!
Benni

80

Montag, 16. Juli 2007, 12:56

Versuch macht kluch..
einfach mal probiern. Gruss Misael