Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

charliem

RCLine User

  • »charliem« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nahe Grafenwöhr / Oberpfalz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. April 2007, 10:39

Motorisierung für K10 120 cm Spannweite

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einem leistungsfähigen Innenläufer für einen K10 mit 120 cm Spannweite.
Betrieben werden soll das Modell mit
15 c 3 S 2100 Lipo und einem 40 Amp BEC Regler.
Ein Innenläufer soll deshalb verwandt werden, um eintsprechenden Speed zu bekommen.

Wer kann weiterhelfen?

Gruß,


Charlie
Charlie
Amateur Radio on it´s best

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. April 2007, 11:18

RE: Motorisierung für K10 120 cm Spannweite

Sehr schnell wird er wohl nicht werden...: dickes Profil.
Oder ist es die Speed Variante?

Aber, Versuchs mit einem Permax BL 480 - 5D.

Irgendwas mit 2500 U/(V*min) oder mehr.

Meinen Weppy 145 cm habe ich mit einem Permax BL 480 6D mit 2100 U/(V*min) und einer 6x3 LS geflogen, geht auch, Strom 12 Ampere.

Meinen K10 120 cm fliege ich mit einem Aussenläufer mit 740 U/(V*min), einer 10x6 LS und 3s1p 1700er LemonRC
Auch ein Aussenläufer mit 1000 U/(V*min) und einer LS mit höherer Steigung und geringerem Durchmesser verhilft zu guten Geschwindigkeiten. (8x7..9x6)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

charliem

RCLine User

  • »charliem« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nahe Grafenwöhr / Oberpfalz

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. April 2007, 11:54

Also, das ist die etwas schnellere Variante. Das Profil ist deutlich dünner!
Charlie
Amateur Radio on it´s best

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. April 2007, 09:56

Wie gesagt, ca 2500 U/(V*min), 3s1p Lipo, ca 5 Zoll Durchmesser und 3-4 Zoll Steigung.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte