Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. April 2007, 19:57

Kann ich mit diesem Nuri noch (kostengünstiger) was machen????

hallo!
habe mit einem freund getauscht und dann diesen Nuri hier begkommen
Nunja ich dachte nicht, dass das ding so klein und so unstabil(dünn) ist....
der Nuri hat ne Spw von 60cm und ne Flächentiefe an der wurzel von 16,5cm.
Nunja ich habe blos das Gefühl, dass er kleine rc komponenten nicht tragen kann8würde ihn gerne als segler benutzen) oder geht das nicht???
Ich dachte an 2 Conradservos, eine Lipo Zelle und den gws Empfänger....
kann das fliegen!????
»Martin92« hat folgendes Bild angehängt:
  • nuri^1.jpg

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. April 2007, 19:58

RE: Kann ich mit diesem Nuri noch (kostengünstiger) was machen????

Bild 2, sieht man wie dünn der is...
»Martin92« hat folgendes Bild angehängt:
  • nuri^2.jpg

3

Mittwoch, 18. April 2007, 20:29

was für ein profil hat er denn?

Theodor

RCLine User

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2007, 20:31

hi also der freund bin ich, dass modell war nur ein testobjekt, fligen solte es aber schon


das profil ist pw160




MfG Theodor Dahl
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. April 2007, 20:36

Wenns zu wabbelig ist, mach Holme rein.

Benutze auf jeden Fall präzise Servos, den Rückstellgenauigkeit st ein wichtiger Faktor bei Brettern.

Theodor

RCLine User

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. April 2007, 20:45

das ding wiegt glaube ich (rohbau) 20g (oder 30,kp) aber ich denke nicht dass es zu wabblig wirt, und wenn man ein fluggewicht fon 100g nicht überschreitet wird es wohl auch fligen (meine meinung, bin aber nich so der nuriexperte :shy: )
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Zotti

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. April 2007, 22:13

Was muss man denn her geben
um so etwas kostbares zu erhalten,
von dem ein Nichtexperte meint...
das es wohl auch fliegen wird??
»Zotti« hat folgendes Bild angehängt:
  • wayneessen.jpg
Grüsse aus`m Tal, Thorsten

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. April 2007, 12:30

Warum soll das nicht fliegen? Mein 45cm Nuri mit 110g fliegt auch... :evil:

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. April 2007, 14:54

Zitat

Original von Zotti
Was muss man denn her geben
um so etwas kostbares zu erhalten,
von dem ein Nichtexperte meint...
das es wohl auch fliegen wird??


Nur so zur Info: Das muss ich dir nicht sagen....
Mit dir hab ich sowieso abgehakt, geh doch wieder zu deinen modellboot(ch)en :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin92« (19. April 2007, 15:00)


10

Donnerstag, 19. April 2007, 16:43

Moin,

Oben und unten ein 1-1,5mm CFK-Stab in einen mit dem Balsamesser getätigten Einschnitt mit Epoxy einkleben (wichtig), das sollte reichen.

Mit dem PW106 (das soll es wohl sein) müsste das aber ganz gut funktionieren.
Siehehier
Schönen Tag noch
Wildflieger


[SIZE=1]
Ich habe meine Signatur verloren.
[/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. April 2007, 17:38

Mein Nuri mit 36 cm und 100 Gramm auch :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. April 2007, 20:19

Zitat

Original von Wfs
Moin,

Oben und unten ein 1-1,5mm CFK-Stab in einen mit dem Balsamesser getätigten Einschnitt mit Epoxy einkleben (wichtig), das sollte reichen.

Mit dem PW106 (das soll es wohl sein) müsste das aber ganz gut funktionieren.
Siehehier
Schönen Tag noch

Und was hat der für segelflugeigenschaften und ist sowas super windanfällig???

13

Donnerstag, 3. Mai 2007, 16:09

Moin,
hab deine Frage erst jetzt gesehen, tut mir leid.

So ein kleines Brett will bewegt werden, bei schwachen bis mittleren Wind ist das auch kein Problem, fliegt im Vergleich zu einem Anfängerflieger recht schnell, also nichts zum Anfangen.
Segelflugeigenschaften, nun subjektiv würde ich sagen beim Fliegen kommt Freude auf,kein Hochleistungsflieger, ein Fun-Gerät für kleine Hänge eben,mit SAL-Start-Möglichkeit.

Gruß
Wildflieger


[SIZE=1]
Ich habe meine Signatur verloren.
[/SIZE]