Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lipo

RCLine User

  • »lipo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: schweiz -->solothurn -->olten

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Mai 2007, 17:27

Neuer Fast-Gratis-Nuri in Kisscat grösse

Hi leuts,

So, mal wieder nen Eigenbau von mir. :D

Also, der Nuri wird in der Jomari-Bauweise erstellt. Der 6mm Depron-Holm ist an der Wurzel 2 cm hoch, und läuft auf 0 aus.


Die Flügelgeometrie stammt aus dem Plan der ELFRIEDE.Bekommt man hier...

Für die Winglets stell ich dann noch ne Skizze rein.(heute abend)

Die Ruder sind an der Wurzel 2 cm tief, an der Aussenseite 3cm.

Verbaut habe ich:

Kisscat von einem Vereinskollegen (7 gramm) mit einer Gws 4.5 x 4.5
alter, kaputter E-tec 2s 450 mah Lipo (der hat noch 370 mah drin)
2x HS-55
Gws 4 kanal 40 mhz
Hacker 7 ampere Regler
2x Superhelle rote LED

Der fertige Flieger wiegt mit dieser Ausrüstung ca 108 gramm.

Flugeigenschaften:

Saumässig gut :ok: :D
Der Flieger kann auf der kleinsten Gasstufe geflogen werden, bei Vollgas wird er zum Indoor Pylon :evil:

Auf dem Rücken muss man gar nicht, oder in den Kurven ein bisschen drücken :ok:

Langsamflugeigenschaften sind sehr gut, zum Landen einfach Motor abstellen und schauen was passiert :dumm:

Sollte eigentlich auch von Anfängern geflogen werden können.


Fazit:

Ein Hammergeiler Nuri, mit extrem kurzer Bauzeit und sehr hohem Funfaktor :ok:



Greez Simon

Ps: Bilder werden nachgereicht :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »lipo« (24. Mai 2007, 17:31)