Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quaxbp

RCLine User

  • »quaxbp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ehem. schwabe, Haibach bei AB

Beruf: einfacher arbeiter der BRD

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 12. Juni 2007, 14:45

RE: Baubericht Tabu von SMG

sag mal an wieviele mm das sind! ich hab sie nämlich verlegt und pi x daumen eingestellt!

DANKE VORAB!
hangheizen, das einzigste was richtig rockt :ok: !!!

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 12. Juni 2007, 17:53

RE: Baubericht Tabu von SMG

Hmm.... hab sie noch nicht eingestellt, aber es gehen max. 1cm rauf (von der schrägung vorgegeben)und nach unten 2cm.

hab mir eh schon gedanken gemacht dass sie nach oben vl zu wenig sind aber naja, vl passts.

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

23

Mittwoch, 13. Juni 2007, 07:49

Hallo quaxbp

Die empfohlenen Ausschläge sowie die Schwerpunktlage von Herrn Gertens Fliegern findet man auf seiner Homepage unter "Service".

Daten

Lothar
Gothus sum. Cave cornua

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. Juni 2007, 08:41

Boa, 15mm schaff ich aber mit der vorgegebenen Schrägung nicht! da muss ich noch ein bissl dran feilen!

Aja, Könnt ihr mal eure Lösungen bzgl Elektronikschacht-abdeckung zeigen?? ich tüftel da schon die ganze zeit herum aber mir fällt nix sauberes ein. möchte alles schön bündig mit der beplankung machen, das is die schwierigkeit.


LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emanem« (13. Juni 2007, 10:35)


berndhac

RCLine User

Wohnort: Trier / Rastede

  • Nachricht senden

25

Samstag, 16. Juni 2007, 10:20

Hallo zusammen,

ich habe schon seit längerer Zeit den Minus und aufgrund fehlender Erfahrung (früher), Baufehlern und Empfangsstörungen besher eigentlich fast keine Flugzeit und nur Ärger.
Das liegt sicher nicht an dem Modell von SMG!!!!

@E.T.
So einen Flügelaufsatz habe ich bei meinem Minus zwar nicht, aber ich habe einen Motor an einem Mittelspant befestigt und Akkus und Empfänger vorne im Flügel, wo bei mir früher die Servos waren.
Jedenfalls wird es mit leichten Lipos vorne im Flügel und einem "schweren" Motor an der Endleiste sehr schwierig den SP einzustellen.

Gruß
Bernd

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Samstag, 16. Juni 2007, 22:26

Ja, ich weiß eh dass ich da ein bissl aufpassen muss mit dem aufsatz.
Da ich aber einen relativ leichten Motor verwende (BL 2510, ~55g) und einen relativ schweren Akku (3s Lipo 2200m, ~175g) könnt sich das schon gut ausgehen.
Der Aufsatz wird dann mittels Mittelrippe zwischen die Flächenhälften gesteckt und so haltet das auch sauber und die Kraft wird dort übertragen wo sie angreifen soll (am Holm).

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

berndhac

RCLine User

Wohnort: Trier / Rastede

  • Nachricht senden

27

Samstag, 16. Juni 2007, 23:04

Hallo,
also der Minus ist vom SP und Gewicht ja nicht unbedingt mit dem Tabu vergleichbar, aber ...
bei meinen ersten Versuchen hatte ich hinten einen 240-10 mit auch 50 - 60 g und vorne 2x 3s1p 2100 Lipo mit etwa 150 g das Stück. Da hat der SP einigermassen gepasst.
Meine letzten Versuche hatte ich hinten einen 280-10 mit ich glaube um die 70g und musste einiges an Gewichten mitschleppen.

Gruß
Bernd

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

28

Samstag, 16. Juni 2007, 23:14

hmmm..... naja mal schaun wies sich ausgeht!

wie hast du denn die abdeckung der komponentenschächte gemacht??
LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

berndhac

RCLine User

Wohnort: Trier / Rastede

  • Nachricht senden

29

Samstag, 16. Juni 2007, 23:33

Hallo,
einfach ein Stück dünnes Sperrholz mit Klebeband drüber geklebt.
Ist aber sicher nicht elegant und macht unter Umständen die Bespannung kaputt.

Gruß
Bernd

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

30

Samstag, 16. Juni 2007, 23:37

naja, ich hab keine bespannung, aber ich will es möglichst bündig mit der oberfläche machen....naja vl muss ich auch davon loslassen.

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Niederheide

RCLine Neu User

Beruf: Vertrieb von technischen Erzeugnissen

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 17. Juni 2007, 10:18

Hallo zusammen,

ich habe eure Beiträge gelesen und da ich aucheinen Tabu fliege wollte ich mal eben einbissel dazu tun.

Also da ich auch ein Flachländler bin muss ich meinen Tabu in der Seglerversion von einer Schleppmaschine schleppen lassen, was sehr hervorragend geht.
Als alternative setze ich auch einen eigenen Antrieb ein, diesen hab ich im Rumpfbod eingebaut, inklusive des Akkus's, ich muss euch sagen das geht wunderbar (Vereinskollegen schauen immer neidisch).
Hangselgeln an der Wasserkuppe ist mit dem Tabu ein augenweide und ein Gedicht, mitlerweile fliegen wir den Tabu schon zu zweit, ich denke wir werden noch zuwachs bekommen.
Achso der Motor is ein brushless Phaser mit 8 Zellen, Klappluftschraube, zum Hangsegeln oder schleppen wird natürlich ohne Antrieb geflogen.

Mal sehen wen ich die Bilder habe stelle ich gerne welche ein.

Schöne Grüße
Michael

32

Dienstag, 3. Juli 2007, 12:35

Antrieb Tabu

Hallo Gemeinde,
da ich mir gerade einen Tabu bestellt habe, und diesen wahlweise als reinen Segler im Schleppbetrieb bzw. elektrisch betreiben möchte (Flachland), habe ich folgende Fragen.

a) Ist es möglich bzw. notwendig in den Tabu eine Schleppkuplung einzubauen?

b) Ich suche nach einer leichten Brushlessmotorisierung die ordentlichen Steigflug ermöglicht und mit 8 Zellen SC auskommt, da ich die Akkupacks auch im Boot verwende.

Vielen Dank schon jetzt
André

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33

Montag, 9. Juli 2007, 15:24

RE: Antrieb Tabu

Hallo

ER FLIEGT!!!! es war gestern zwar ein bissl viel Wind für ihn, aber es ging. zweimal ist er vom Wind "umgeworfen" worden. Also eine seite wurde von einer Böe erwischt und schon war er im abwärtsflug und schwänzelte ein bissl herum.
Ein anderes mal kam er beim, wahrscheinlcih zu langsamen Kreisen, ins trudeln. dabei ist aber dank Tapesicherung nix passiert.

ich denk ich werde den swp noch ein bissl nachvrone setzten damit das nicht passiert!
Vieo vom Trudeln gibt es.....vl lad ichs irgendwo hoch.

@quaxII

Ich werde meinen mit einem VS2510 von vs-modelltechnik.de motorisieren. mit 9W0,85mm und einer 9x irgendwas latte (weiß jetz nicht genau) an 3s bringt er so 950g schub. Dürfte schon reichen. also mit 8zellen in etwa gleich schätz ich mal.

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 11. Juli 2007, 09:52

RE: Antrieb Tabu

Hier noch dasVideo vom Absturz. und ein Foto.
http://www.youtube.com/watch?v=CUQO9VEc7vs
»Emanem« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01063inet.jpg
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

quaxbp

RCLine User

  • »quaxbp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ehem. schwabe, Haibach bei AB

Beruf: einfacher arbeiter der BRD

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 11. Juli 2007, 19:25

RE: Antrieb Tabu

was ich sagen wollte, nicht zuuu eng mit zuuu viel höhe kreisen 8) , das mag der tabu garnet! wenn man genug höhe hat, einfach ruder neutral, ne halbe sekunde warten und dann abfangen, das geht dann!

lg
hangheizen, das einzigste was richtig rockt :ok: !!!

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 11. Juli 2007, 19:39

RE: Antrieb Tabu

mei, das sagst mir jetzt :D.......

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 19. Juli 2007, 14:40

RE: Antrieb Tabu

Hier wieder 2 neue Vids von der Sommeralm.
Bin grad am Motorwickeln für den tabu.

http://www.youtube.com/watch?v=F6gEdjYamlc

http://www.youtube.com/watch?v=3jxQ72rwxu8

Das problem mit dem Abreissein hab ich aber noch immer. hab ihm schon 15g blei vorn verpasst. jetzt fliegt er schon gutmütiger aber er ist schon stark am abriss. (sieht man bei einem Video am schluss).
würdet ihr noch mehr Blei vorn reingeben?

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

berndhac

RCLine User

Wohnort: Trier / Rastede

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 19. Juli 2007, 21:09

Hallo,
wenn der Schwerpunkt nach Anleitung eingestellt ist und scheinbar trotzdem nicht passt, würde ich mal Herr Gerten kontaktieren. Mit Hilfe der Videos sollte sich das eigentlich analysieren lassen.
Und vielleicht freut er sich ja über die schönen Aufnahmen.

Gruß
Bernd

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 19. Juli 2007, 21:34

hmm.. ja der swp war in der Mitte des angegebenen Bereichs. jetzt wird er weiter vorn sein. ich mess das amal aus und werde ihn vl kontaktieren!

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Manfred Wagner

RCLine User

Wohnort: Rhoen

Beruf: Dipl. Ing. Kunststofftechnik

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 19. Juli 2007, 22:13

Hi ET,

der Abkipper sah mir eher nach "Bodenturbulenz" aus. Was macht er denn, wenn du ganz langsam voll Höhe ziehst? Kippt er dann auch brutal nach einer Seite?
Und was macht er senkrecht nach unten und dann alles "neutral"..

Grüsse, Manfred