Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cgaugl

RCLine User

  • »cgaugl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Bauingenieurstudent

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Mai 2007, 16:34

Flitschen? Wie funktionierts, welche Modelle??

Hi Leute!
Ich möchte mir auch einen Nuri kaufen, den man gut flitschen kann! Geht das mit jedem?

Wie funtktioniert das genau??
Welche vorrichtungen habt ihr?
Wie funktionieren sie?

Der Nuri soll für Combat Fight und für Allroundzwecke gut sein der gut gleitet, aber auch sehr gut mit Wind zurecht kommt!!

Danke!
MFG
Clemens Gaugl
Holm-, Rippen-, und Elaporbruch wünsch ich euch!! :w

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Mai 2007, 17:03

RE: Flitschen? Wie funktionierts, welche Modelle??

Flitschen geht eiegtnlich nur gut mit bespannten Nuris, unbespannte haben eine zu rauhe Oberfläche/zu lahm.
Zum Flitschen wird ein Schlauchgummi mit Haken verwendet und am Modell halt auch.
Anders als beim Hochstart geht dies sehr schnell, dafür aber nicht so hoch.
Gugg mal bei www.epp-fun.de
oder www.extremflug.de


Mfg martin :w:

cgaugl

RCLine User

  • »cgaugl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Bauingenieurstudent

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Mai 2007, 10:37

Also wäre der Hochstart eher zu empfehlen??
Geht das Flitschen mit unbespannten Nuris gar nicht??
Ich möchte meinen nur mit Straping Tape verstärken!!
Welchen würdet ihr jetzt empfehlen??

Und welche Flitsche oder Hochstartvorrichtung??

Wie hoch geht es ca, in die Luft mit einer Flitsche und einem unbespannten Nuri?

MFG
Clemens Gaugl
Holm-, Rippen-, und Elaporbruch wünsch ich euch!! :w

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Mai 2007, 13:24

Beim Flitschen selber findet kein Höhengewinn statt. Auf Höhe kommt man nur, durch Hochziehen . Die Modelle werden sehr schnell. Eine Nicht glatte Oberfläche Bremst, und somit kannst du nicht die Volle Geschwindigkeit für den Steigflug nutzten. Ein bisschen Gewicht ist auch gut, mit mehr Durchzug gehts auch länger nach oben .
Grüße,
Tobi

GunAway

RCLine User

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:57

flitschen ist einfach das beste für nurflügler(meiner meinung nach)

kannst natürlich auch mit unbespannten nuris flitschen aber ein bespannter wäre wie gesagt besser

als modell nimmst du am besten den ripp off von extremflug (von dem hört man nur gutes) und baust ihm nach anleitung

als gummi empfehle ich den megarubber allround von emc
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

W_Herzog

RCLine User

Wohnort: D-74229 Oedheim

Beruf: www.sic-software.com

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2007, 23:24

Zum Flitschen am besten einen mit Folie bespannten Styro-Balsa Nuri nehmen.

Mein alter KLAUS-Z Nuri schlägt jeden (unbespannten) EPP-Nuri beim Flitschen.
Bauanleitung & Flitsch Video gibt es hier:
http://www.wherzog.de/eflug/KlausZ.html

(Zugegeben schon etwas älter, aber fliegen tut er immer noch :D )
Have fun...

Wolfram

http://www.flugwiese.de
[SIZE=1]http://www.wherzog.de/eflug[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »W_Herzog« (29. Mai 2007, 23:24)


Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Mai 2007, 23:43

Hi!

Zum Flitschen in der Ebene würde ich tatsächlich den RipOff meinen anderen Konstruktionen vorziehen.

Er erreicht zwar weder Geschwindigkeit noch Höhe vom Combat-Zack, hat dafür aber aufgrund der Brett- Auslegung und des geringeren Gewichts eindeutig bessere Flugleistungen.

Hier ein paar Videos als Vergleich:
http://www.sielnet.de/~sn0121/extremflug/videos/

#45
#46

#53
#54

Ciao,

Julez

GunAway

RCLine User

Wohnort: Klagenfurt(Austria)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Mai 2007, 21:26

Zitat

Original von W_Herzog
Zum Flitschen am besten einen mit Folie bespannten Styro-Balsa Nuri nehmen.

Mein alter KLAUS-Z Nuri schlägt jeden (unbespannten) EPP-Nuri beim Flitschen.
Bauanleitung & Flitsch Video gibt es hier:
http://www.wherzog.de/eflug/KlausZ.html

(Zugegeben schon etwas älter, aber fliegen tut er immer noch :D )


sorry aber da ist sogar mein unbespannter nuri locker 2mal so hoch gekommen
Verkaufe Allerlei Laminier Zeugs!!! [SIZE=4]GÜNSTIG[/SIZE]

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Mai 2007, 21:31

Zitat

Original von GunAway

Zitat

Original von W_Herzog
Zum Flitschen am besten einen mit Folie bespannten Styro-Balsa Nuri nehmen.

Mein alter KLAUS-Z Nuri schlägt jeden (unbespannten) EPP-Nuri beim Flitschen.
Bauanleitung & Flitsch Video gibt es hier:
http://www.wherzog.de/eflug/KlausZ.html

(Zugegeben schon etwas älter, aber fliegen tut er immer noch :D )


sorry aber da ist sogar mein unbespannter nuri locker 2mal so hoch gekommen

Guckt dir maa ein paar Videos, z.b von Julez an, also das war ja wohl garnixx. Da hat Boris vollkomen recht!
Grüße,
Tobi

W_Herzog

RCLine User

Wohnort: D-74229 Oedheim

Beruf: www.sic-software.com

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Mai 2007, 20:55

Tja, wir sind halt keine EXTREM-Flieger - da ist das flitschen halt "normal" :w

Zudem: Die Flieger von Julian sind ja auch bespannt - und das macht schon einen Unterschied. Der gleiche Flieger - bespannt und unbespannt - nach unserer Erfahrung ein deutlicher Unterschied.

Das Video war vor fünf Jahren - unsere ersten Gehversuche - mittlerweile sieht das auch anders aus...
Have fun...

Wolfram

http://www.flugwiese.de
[SIZE=1]http://www.wherzog.de/eflug[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »W_Herzog« (31. Mai 2007, 21:23)


Dr. Lagu

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Wirtschaftswissenschaftler

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. Juni 2007, 08:08

Natürlich geht das gut mit dem Flitschen. Allerdings muss der Nuri gut gebaut sein und die Servos sollen stramm angelenkt sein, da Ruderflattern in der Flitsche, den ganzen Vogel zerreißt. Folie (incl. Sprühkleber) - oder Strapping Tape, muss verwendet werden.

Starke Servo´s - spielfreie Anlenkung, und Kohlerohr (4 mm bei 100 cm / 6 mm bei 130 cm) , sollte schon installiert sein. Im Flitschenstrat erreicht ein guter Zagi, gerne die dreifache Speed, als im Flug.

Mit unserer Vereinsjugend, fliegen wir den Littlewing (50 cm www.epp-fun.de), an der Flitsche. (Folie und 2 mm Kohleholm).

Wir fliegen das Zeug´s auch gerne mal mit Pyro (www.abc-nfc.de) :angry:

Grüße
Jörg Peter
www.abc-nfc.de

Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Juni 2007, 11:17

Meinen EPP Nuri möchte ich demnächst auch mal flitschen.Gummi(Allround..7 m)bei EMC ist bestellt und müßte die nächsten Tage hier eintrudeln.Bin jetzt nur noch am überlegen ob ich im Nuri einen Haken oder ein Messingröhrchen(wird dann mit einen Stahlstift benutzt) einbauen soll.Letztgenannte Methode kommt bei F3B/F3J und F3F Modellen zum Einsatz,aber geht das auch an einen Nuri?

13

Freitag, 10. Mai 2019, 11:56

Der EMC Allround ist wirklich für derartige Nuri´s zum Flitschen absolut zu empfehlen ...

Ich verwende ihn auch bei meinem BATWING - und das ist bekanntlich eine reine Holzkonstruktion. Dabei sind Höhen (laut Vario) bis zu 75 Meter erreichbar ...