Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juni 2007, 21:30

wie bringe ich meinem K10 das Pfeifen bei ?

Hallo
mal ne (blöde?) Frage:
also meine Beineke-Schwalbe (2000mm-Hangdüse) pfeift bissi,
wenn ich sie schnell mache :) 8)

Problem --->
mein K10-EPP-Nuri 145 tut das leider nicht; er wird aber natürlich auch nicht so schnell wie ne Schwalbe, kann aber wohl locker mit nem Easy Glider mithalten (vom speed her)
kann ich da was machen, damit er ein bißchen zu fauchen anfängt oder is der einfach zu langsam ???

Gruß ins Forum
Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juni 2007, 22:13

Hi!

Schau mal bei http://www.windrider.com.hk , die haben so Pfeifen im Angebot.

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juni 2007, 23:10

Nuri pfeift nicht

Hello (again)

danke erstmal für den link
---> "products" läßt sich zumindest von mir leider nicht öffnen :(
hm, mal sehen , evt klappt es morgen mit den Produkten

eigentlich würde ich aber lieber OHNE Zubehör das Ding zum Pfeifen bringen...wie die Schwalbe halt; ist aber wohl zu leicht und bissi langsam ?
wie ist es denn bei den Evo- oder Combat Zacks oder dem Ripp Off (von extremflug/knumobau) : pfeifen die beim Anstechen ?

Gute N8
Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Juni 2007, 23:40

Je mehr Pfeiferei, desto unsauberer die Aerodynamik.

Dementsprechend pfeifen meine Flieger sehr wenig :D

Hast du zufällig nicht abgedeckte Ruderspalte auf der Unterseite deiner Schwalbe?

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:55

Nuri pfeift nicht

@ Julez

sorry for delay - war sooo geiles Fliegen heute, und danach noch schnell einn Döner !
ähm, ja das ist richtig,
die QR bei meiner Schwalbe habe ich auf der Unterseite nicht wirklich mit Tesa abgedichtet; ich denk´ nur, die pfeift aber eher deshalb, weil sie eben deutlich schneller wird als der K10 ? Allerdings pfeift sie auch nur ein bißchen; schade eigentlich. Selbst, wenn ich den K10 durch eine Rolle rolle (tolles Wort :dumm: ) , dann fängt er auch bald an zu flattern, aber er wird einfach nicht wirklich schnell (K10 halt ?) allerdings: wenn schlechtes Bauen Grundlage für Zischen/Pfeifen ist, tut mich das nicht weiter belasten: ein Modell, welches im Flug auch mal extreme Belastungen aushalten KANN, ist mir lieber...

Hab schon überlegt, die Gurke mit Paketband nachträglich überzutapen ?

Gruß und thanks im Voraus
Christian
...mein Antrieb ist die Sonne...

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Juni 2007, 17:16

Hi!

Schneller wird ein K10 durchs Tapen bestimmt...pfeifen aber nicht.
Dafür brauchts dann breite und tiefe Ruderspalte, hat er nicht.

Was du versuchen kannst, ist, ein Stück Tesafilm mit der Klebefläche nach oben auf die Oberfläche zu legen, und seitlich mit 2 Streifen festzukleben, so dass sich ein "H" ergibt. Der Querstreifen kann flattern und auf die Oberfläche schlagen, das dröhnt auch.

Wie gesagt, Pfeifen ist immer schlechte Aerodynamik, sowas würde ich bei mir nicht wollen...

waelchr

RCLine User

Wohnort: Dietikon - Schweiz

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Juni 2007, 18:25

RE: wie bringe ich meinem K10 das Pfeifen bei ?

hallo

zufällig habe ich diese Woche mit einem ehemaligen Modellflugpiloten gesprochen, und da sagte er mir:"Hast du auch Draht am Flügel, damit er wie die grossen pfeift"
Ich:"Hää!!"
Er:"Ja versuchs mal aus, ein kleines Stück dünner Draht, ca. 20-30cm, an der Flügelspitze befestigt, und es pfeift"

Ich habs noch nicht getestet... macht aber Sinn, da der Draht, in der richtigen Länge und Stärke im Wind ganz sicher schwingt und pfeift......

...jetzt ist nur die Frage, wer es am schnellsten testen kann.... ich erst am Sonntag....
gruss
roman

Gibt es Freiflieger-Schaumwaffelpiloten im Raum Limmattal/Dietikon ???

Meine Homepage

Christianrp

RCLine User

  • »Christianrp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Juni 2007, 19:35

Nuri zischt nicht

Hi ihr beiden

vielen Dank für die Tips, das werde ich beides mal ausprobieren :ok:
...mein Antrieb ist die Sonne...