Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Juni 2007, 21:21

Kninni Indoor?

Hallo!

Ich suche was für die Halle (aus EPP).

Die "normalen" Shockflyer gefallen mir nicht wirklich.

Hab jetzt den Kninni gefunden.

Wenn ich da einen kleinen 15gr. Schnurzz (den von CNC-Modellsport.de) dranhäng, 350iger 2er Lipos, einen YGE8 und einen kleinen GWS-Empänger, sowie 2 5gr-Servos hernehm, müsste der doch auch in der Halle zu fliegen sein, oder?

Wie schwer und damit wie schnell wird das Teil denn so?

Welchen Propeller sollte man denn da so hernehmen. Hätte noch einen 4,1x4,1 oder einen 5x5 von APC oder halt nen Günni...

Bin in der Halle noch nicht so oft geflogen und such deswegen was "einfaches" bzw. leicht zu reparierendes.

Was meint Ihr, bin ich da beim Kninni richtig?`

Danke für Eure Hilfe!

Xtra-Fun

unregistriert

2

Donnerstag, 28. Juni 2007, 18:20

Hey,
ich hatte den Kninni auch mit änlichen Komponenten: 2xD47, GWS 4K, 2s 350 Kokam, VS-178 (12g), YGE 8 und 4*4 Latte...Das Teil hat Indoor wie als auch Outdoor super viel Spaß gemacht und hatte ein Gweicht von knapp unter 90g ;)
Natürlich wird der Kninni wegen seinem dünnen Profil ziemlich schnell, die langsam Flugeigenschaften waren aber trotzdem unschlagbar :ok: Kann ich auf jeden Fall empfehlen!!!
Es gibt leider ein "Nachteil", das Profil ist sooo dünn, sodass man es soeben mit viel gefummel schafft, alle Komponenten zu versenken;)Wenn man "Nicht" mit CU-Draht umgehen kann, sonst ganz easy...
Gruß Ole

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ole Mudrack« (28. Juni 2007, 18:23)


3

Sonntag, 1. Juli 2007, 21:25

Hallo!

Hört sich ja echt gut an. Aber mit CU-Draht hab ich es nicht so. Bleib bei den Steckern...

Welchen Prop hast Du hergenommen und wie hast Du den Motor befestigt?

Der Prop sollte halt nicht bei jeder Landung kaputt gehen...

Xtra-Fun

unregistriert

4

Sonntag, 1. Juli 2007, 22:25

Hey,
ich hatte die GWS-Propeller drauf...
Gruß Ole
»Xtra-Fun« hat folgendes Bild angehängt:
  • andersIMG_0674.jpg